Anthem – Bioware kündigt umfangreiche Neugestaltung an

News

Bioware gibt bekannt, dass man das Action-Rollenspiel “Anthem” in den kommenden Monaten komplett überarbeiten werde. Es soll quasi eine komplett neue Erfahrung geboten werden.

Als “Anthem” 2017 im Rahmen der E3 angekündigt wurde sah das Spiel atemberaubend aus. Eine offene Spielwelt, ein lebendiges Ökosystem, dynamisches Wetter und vieles mehr wurde versprochen. Als das Spiel jedoch am 08. Dezember 2018 für Playstation 4, Xbox One und den PC veröffentlicht wurde, stellte es den Tiefpunkt einer einst glorreichen Entwicklerschmiede dar. Sowohl spielerisch als auch grafisch blieb der Titel weit hinter den selbst geschürten Erwartungen zurück und konnte weder Spieler noch Kritiker überzeugen. Im Grunde wurde ein unfertiges Produkt auf den Markt gebracht und die Bemühungen der Entwickler den Titel mit zahlreichen Updates zu retten verliefen im Sande.

Nun wandte sich Biowares General Manager Casey Hudson zu Wort und gab über den offiziellen Blog bekannt, dass weiterhin hart an “Anthem” gearbeitet werde. Laut seiner Aussage sei ein umfangreiches Redesign nötig, welches über ein simples Update oder eine Erweiterung hinausgeht. So muss „noch grundlegende Arbeit geleistet werden, um das volle Potenzial aus der Erfahrung herausholen“ zu können.

„In den kommenden Monaten werden wir uns auf eine längerfristige Neugestaltung der Erfahrung konzentrieren und speziell daran arbeiten, das Kern-Gameplay mit klaren Zielen, motivierenden Herausforderungen und Fortschritten mit sinnvollen Belohnungen neu zu erfinden – während der Spaß am Fliegen und Kämpfen in einem riesigen Science-Fantasy-Umfeld erhalten bleibt“, so der Producer.

Leider verrät Hudson keine Details über die Neugestaltung des Titels, es hört sich jedoch danach an, als stehen den Spielern bedeutende Veränderungen bevor. Wie Hudson weiter ausführt: „Um das richtig zu machen, werden wir etwas tun, was wir gerne beim ersten Mal getan hätten – einem fokussierten Team die Zeit geben, zu testen und zu wiederholen, wobei wir uns zuerst auf das Gameplay konzentrieren.”

Bis wir ein “Anthem 2.0” zu Gesicht bekommen werden jedoch einige Monate ins Land ziehen, bis dahin wird “Anthem” spärlich weiter unterstützt. Größere Updates oder Seasons solltet ihr für das aktuelle “Anthem” demnach nicht erwarten, da sich die Aufmerksamkeit des Teams auf die Neugestaltung richtet. Dennoch stellt man den Spielern weitere Events, neue Store-Inhalte und die Wiederholung von früheren Herausforderungen in Aussicht. Inwieweit diese wirklich umgesetzt werden, bleibt abzuwarten.

Casey Hudson beendet seinen offenen Brief an die Community mit einem Dank an all die Spieler, die bisher “Anthem” die Treue gehalten haben. Zudem betont er, dass die Erschaffung neuer Welten manchmal gelingt und manches Mal auch wieder nicht. In diesem Fall scheint das Vorhaben vorerst misslungen, doch gemeinsam mit den Fans soll nun die bestmögliche Zukunft für „Anthem“ gestaltet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.