The Wonderful 101 Remastered – Warum nicht für Xbox One?

News

Die Verantwortlichen von Platinum Games haben bereits vor einigen Wochen eine Remastered-Fassung ihres einstmals Wii U exklusiven Action-Adventures “The Wonderful 101” für die Switch, PlayStation 4 sowie den PC angekündigt. Doch warum wird das Projekt nicht für die Xbox One realisiert?

Im Rahmen der PAX East 2020 in Boston ging Game-Designer Hideki Kamiya von Platinum Games auf die Nachfrage einer Xbox One-Fassung ein und betonte, dass eine solche Version anfangs noch im Gespräch war. So gibt Kamiya zu verstehen, dass ein Port für die Xbox One aufgrund der unterschiedlichen Engines schlichtweg zu schwierig wäre, was letztendlich zum Verzicht führte:

„Wir hatten Pläne und wollten es auf der Xbox One veröffentlichen“, so Kamiya in einem Interview. „Tatsache war jedoch, dass die ursprüngliche Engine für das Spiel und die Engine für die Xbox One sehr unterschiedlich sind und der Port nicht so einfach wie bei den anderen Systemen wäre. Aus diesem Grund mussten wir bedauerlicherweise auf den Release der Xbox One-Version verzichten.“

Diese Entscheidung sei jedoch nicht endgültig, wie Kamiya in Aussicht stellt. Zurzeit fehle es an den nötigen Ressourcen, doch wenn diese Hürde bei Seite geschafft werden könnte, dann wäre auch ein Port für die Xbox One denkbar:

„Es ist nur eine sehr kostspielige Sache. Und wir haben nicht die Möglichkeit, es intern zu machen. Ich möchte nicht sagen, dass es niemals passieren wird. Wenn die richtigen Dinge zusammenkommen und wir genug Geld bekommen, ist es vielleicht möglich. Aber es ist eine teure Sache.“

„The Wonderful 101: Remastered“ soll am 19. Mai 2020 in Nordamerika und am 22. Mai 2020 in Europa sowohl physisch als auch digital für Switch, PlayStation 4 und den PC veröffentlicht werden. In Japan erscheint der Port erst am 11. Juni 2020. Preislich wird der Titel für rund 45 Euro angeboten. Für den Vertrieb der physischen Version zeigt sich Nighthawk Interactive verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.