Sony gibt Details zu Death Stranding Directors Cut PS5 bekannt, mit Trailer

Events Gamescom 2021 News

Mit Death Stranding Directors Cut kommen auf PS5 viele neue Features, die Hideo Kojima für uns vorbereitet hat. Präsentiert auf der Gamescom Opening Night Live haben wir einiges neues erfahren. Wir bekommen unter anderem eine verbesserte Grafik und Performance, aber auch neuen Support in Form eines Jetpacks zum Beispiel mit dem wir zumindest ein wenig weiter Springen können und der unsere Stürze auffangen kann. Zusätzlich gibt es ein Cargo Katapult um schneller und sicherer transportieren zu können. Buddy Bug wir dnun besser gestaltet, er hat mehr Kapazität und euch auch tragen. Es wird darüber hinaus neue Orte geben die ihr besuchen solltet, so wie eine Holokammer zum trainieren, die sicherlich interessant ist um zu lernen wie eure Waffen funktionieren. hier kann an natürlich nicht nur trainieren, es wird auch online Highscorelisten geben. Je weiter ihr durch das Spiel kommt umso mehr Waffen und Missionen schaltet ihr in dieser Trainingseinrichtung frei. Neue Waffen und Missionen sind an euren Spielfortschritt gebunden. ebenfalls könnt ihr nun Bosskämpfe wiederholen und sie jederzeit aus eurem Quartier heraus wieder besuchen, natürlich ebenfalls mit Online Wertungsliste. Zusätzlich gibt es 8 neue Songs im Music Player. Die Kooperation mit Monster Energy ist offenabr auch vorbei, denn die Energy Drinks sind ausgetausche worden. Die marke war mir unbekannt aus diesem Grund behaupte ich mal die Co-Op gibt es nicht mehr. Hier ist das Video dazu für euch zum nachschauen:

Der Director’s Cut bringt jede Menge neue Unterstützungen für den Protagonisten Sam Porter Bridges. Dazu gehören unter anderem:

  • weiterentwickelte Stiefel mit Schubdüsen, die den Aufprall nach einer Landung aus großer Höhe dämpfen
  • das Frachtkatapult, mit dem Fracht über weite Distanzen befördert werden kann
  • neue Waffen, unter anderem das Maser-Gewehr
  • Der Kumpel-Bot hilft Sam künftig bei seinen Botengängen und kann ihn sogar selbst tragen, sollten Sams Füße einmal schwer werden.
  • Im neuen Schießstand können Spieler künftig den Umgang mit den Waffen üben und gegeneinander um Highscores antreten.
  • neue actiongeladene Missionen
  • Endgegner-Kämpfe können nun jederzeit wiederholt werden, inklusive Online-Ranking
  • Sams Raum bietet acht neue Musikstücke zum Entspannen
  • Fahrrampen und neue Stunt-Möglichkeiten bieten mehr Spaß beim Erkunden der Welt
  • auf einer brandneuen Rennstrecke können sich Spieler mit Kontrahenten aus aller Welt messen

Dies sind nur einige der Neuerungen, die Spieler im Director’s Cut von Death Stranding ab dem 24. September erwarten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.