Soulside, die Zukunft von social Media?

News

Wie kann die Zukunft von Social Media aussehen? Dies ermittelte Soulside, die erste 3D-Social-Media-App, in Zusammenarbeit mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt in einer Marktforschungsstudie: 

Ein Fünftel der befragten Social Media-User:innen wünscht sich mehr Tiefe und wertebasierten Austausch sowie weniger passiven Medienkonsum bei der Nutzung sozialer Netzwerke. Diesem Anspruch möchte die 3D-Social-Media-App gerecht werden und ein neues, Nutzer:innen-orientiertes Format gestalten: Soulful Media.

  • Als erste 3D-basierte Social Media-App möchte Soulside User:innen zu einem aktiven und kreativen Schaffensprozess sowie zur Selbstentfaltung anregen.
  • Im Gegensatz zu traditionellen Social Media-Plattformen steht bei Soulside der wertebasierte Austausch der Mitglieder im Fokus.
  • Die Anzahl der Follower:innen spielt eine untergeordnete Rolle.
     
  • Nutzer:innen erstellen 3D-Räume, welche mit visuellen Effekten und KI-generierter Musik untermalt werden. So entsteht eine Plattform für den Ausdruck und das Teilen persönlicher Lebensthemen über ein digitales, künstlerisches Medium.
  • Gründer der App ist Alexander Büchler, Founder und ehemaliger CEO diverser Unternehmen, darunter DefShop, Europas größtem Anbieter für Urban- und Streetfashion.

Soulside versteht sich als verantwortungsbewusstes Technologieunternehmen, das Individualität und Datenschutz der Benutzer:innen priorisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.