gleich 2 neue Pokémon Teile noch 2022!

News

Pokemon Karmesin und Purpur

Mit “Pokémon Karmesin” und “Pokémon Purpur” hat Nintendo die neunte Generation der Rollenspielreihe offiziell angekündigt. Erste Details deuten auf eine Weiterentwicklung der Marke hin. Bereits Ende 2022 sollen die Spieler das neue Abenteuer erleben dürfen. 

Wie die Verantwortlichen von Nintendo, The Pokémon Company und GameFreak angeben, sollen die Spieler mit „Pokémon Karmesin“ und „Pokémon Purpur“ die nächste Entwicklungsstufe der Reihe erleben dürfen. So wird es eine komplett offene Spielwelt geben, wo Spieler ohne Grenzen mehrere Städte erkunden können. Die Pokémon werden am Himmel, im Wasser, in den Wäldern und auf den Straßen zu sehen sein. 

„Trainer können sich erneut auf ein fantastisches Abenteuer voller Entdeckungen und Erkundungen begeben. Die Reise in Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur wird sich deutlich von bisherigen Abenteuern unterscheiden, und ich freue mich darauf, dieses unglaubliche Erlebnis mit euch allen zu teilen”, so Tsunekazu Ishihara, der Präsident und Geschäftsführer von The Pokémon Company zur neunten Generation der beliebten Videospielreihe. 

Darüber hinaus hat man auch schon die drei Starter Pokémon enthüllt. Demnach kann man sich für das launische Florakatzen-Pokémon Felori, das Feuerkroko-Pokémon Krokel oder das Wasser-freudige Kwaks entscheiden. Zudem soll auch die Verlinkung mit „Pokémon Home“ möglich sein, sodass man weiterhin die eigenen Pokémon aus anderen Regionen mit aufs Abenteuer nehmen kann. Weitere Details werden im Laufe des Jahres enthüllt. Im Ankündigüngstrailer kann man schon jetzt erstes Gameplay Material erhaschen. Einen konkreten Releasetermin gibt es bisher nicht.