Silent Hill 2 Remake

Silent Hill 2 – Die Entwickler sind selbstsicher

News
Silent Hill 2 Remake
Silent Hill 2 Remake

Die Verantwortlichen von Bloober Team gaben uns im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts ein Status-Update zu ihrem nächsten Horrorprojekt. Das polnische Studio verlor auch einige Worte über das Remake zu „Silent Hill 2“, das 2024 erscheinen wird.

Das polnische Entwicklerstudio Bloober Team hat den aktuellen Geschäftsbericht nicht nur verwendet, um Investoren und Anlegern einen Ausblick auf die Zukunft zu geben.

Gleichzeitig diskutierte das Bloober Team die aktuellen Projekte des Studios. Hier handelt es sich um ein Remake von „Silent Hill 2“. Dieses soll im Jahr 2024 veröffentlicht werden und ist laut Bloober Team in der Endphase der Entwicklung. Im Zusammenhang mit dem Remake äußerten sich die Verantwortlichen im Geschäftsbericht selbstbewusst.

Das Team ist also „sehr zuversichtlich“, was die Qualität des Endprodukts betrifft. „Wir verstecken es weder intern noch extern – es ist der wichtigste Test unseres Handelns“, fährt das Bloober Team fort.

Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass das Bloober Team noch etwas Überzeugungsarbeit bei den Spielerinnen und Spielern leisten muss. Insbesondere der Trailer, der im Januar vorgestellt wurde und sich mit dem Kampfgeschehen befasste, wurde von der Community als viel zu actionreich empfunden und erhielt Kritik. Die im Trailer gezeigten Szenen „spiegeln nicht den Geist des Remakes wider“, versicherte Bloober Team, um diese zu entschärfen.

„Es geht nicht um den Geist dessen, was einst war. Auch das, was wir gerade erschaffen“, unterstrich das Studio. Diese romantische Vision des Spiels, das vor 22 Jahren debütierte, versuchen wir, vollständig zu reflektieren. Wir sind überzeugt, dass die Spieler, wenn sie das tatsächliche Gameplay sehen, eine völlig andere Einschätzung vornehmen werden.

Das Horror-Projekt, das das polnische Studio Ende 2022 gemeinsam mit dem Indie-Label Private Division von 2K Games angekündigt hat, war ein weiteres Thema, über das Bloober Team in seinem Jahresbericht sprach. Nach Angaben des Bloober-Teams hat der genannte Titel dementsprechende Fortschritte gemacht und befindet sich nun in einem höheren Stadium.

Das verantwortliche Entwicklerteam freut sich gleichzeitig über die bisherige Entwicklung und plant, den Horror-Titel in diesem Jahr vorzustellen. Bloober Team gab hier allerdings keinen genauen Termin an.

Die Verantwortlichen schlussfolgerten: „Dies wird der nächste große Schritt von Bloober Team zur Umsetzung einer langfristigen Strategie sein.“ Die neue Strategie umfasst auch das erste Originalprojekt (IP gehört Bloober Team).

„Wir können es kaum erwarten, die Auswirkungen unserer Arbeit auf diesen einzigartigen Titel zu zeigen, da das Spiel dieses Jahr erstmals bekannt gegeben wird.“

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen