Anthem am Ende

News

Lange wurde Biowares Open World Sci-Fi Looter Shooter Titel gehyped und ganz ehrlich, auch wir sind auf den Hypetrain aufgesprungen. Eine beeindruckende Spielwelt, die in vollem 3D funktioniert hat mich persönlich besonders beeindruckt. Gerade die Tatsache das man ein Gebiet üebrfleigen kann um es zu durchkreuzen, es aber, dank ausgeklügeltem Leveldesign, auch Sinn macht das gleiche Gebiet am Boden zu durchsuchen ist einfach Traumhaft. Dennoch hat sich Anthem von Anfang mit großen Problemen beladen die jetzt wahrscheinlich das Ende von Anthem einleiten werden.

Aufgrund der Tatsache das sich ein Spiel in höheren Schwierigkeitsgraden, aufgrund des schlechten Loot´s komplett nicht lohnt. Aber auch die Tatsache das immer weniger Spieler online sind, sorgt dafür das es kaum noch zu einem anständigen Matchmaking kommt. Sprich, ihr startet aus einem unerklärlichen Grund eine Runde im Schwierigkeitsgrad Großmeister 2 oder Großmeister 3 und bekommt euer Team nicht mehr voll. Das ist ein gewaltiges Problem fürs Balancing des Spieles das kaum kompensiert wird. Auch die Tatsache das sich die Schwierigkeitsgrad nicht mehr lohnen (GM1 ist vom Zeit/Loot Verhältniss her am besten) sorgt für Frust der noch mehr Spieler verscheuchen dürfte.

Sinkende Spielerzahlen, fehlender Loot, kein Grund das Endgame noch zu spielen, sollte Entwickler Bioware hier nicht schleunigst nachlegen dürfte es mit Anthem massiv aufs Ende zugehen. Wahrscheinlich lohnt es sich dann auch kaum noch die Server online zu halten.

Wir verabschieden uns an dieser Stelle von einem Spiel das soooooo viel Potential gehabt hat und dabei sooooo gut aussah…. Tschö Anthem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.