Disintegration im Test – Gelungener Sci-Fi Mix aus Shooter und Strategie?

Playstation 4 Spieletests Top Slider Uncategorized

Mit “Disintegration” wagen V1 Interactive und Private Division ein interessantes Experiment. Dabei nehmen sie das Core-Gameplay eines Ego-Shooters und peppen diesen mit der taktischen Finesse eines Echtzeitstrategie-Spiels auf. Bereits vor “Disintegration” haben Entwickler versucht diese beiden Genres miteinander zu verbinden und obwohl es recht gute Vertreter wie “Command & Conquer: Renegade”, die “Brothers in Arms”-Reihe sowie “Star Wars: Republic Commando” gibt, blieb der Verkaufserfolg solcher Titel stets hinter den Erwartungen der Publisher und Entwickler zurück. “Disintegration” lockt Einzelspieler mit einer packenden Story-Kampagne und bietet sogar einen Mehrspieler-Part, um so viele Spieler wie nur möglich anzusprechen, aber ist der Genre-Mix gelungen? Wie spielt es sich und kann das Gesamtpaket überzeugen? Wir haben uns in diese interessante Welt gewagt und liefern euch in diesem Test die Antworten auf diese Fragen und noch mehr.

In “Disintegration” erlebt ihr eine Erde, die kaum wiederzuerkennen ist. Nach verheerenden Stürmen, wirtschaftlichem Zusammenbruch und schlimmen Krankheiten sahen die Überlebenden nur einen Weg zur Rettung der menschlichen Zivilisation. Sie transferierten das menschliche Bewusstsein in wiederstandfähige Roboter-Körper und konnten auf diese Weise die Auslöschung stoppen. Während einige sich wieder nach ihrem alten menschlichen Körper sehnen, halten es andere wiederrum für den natürlichen Evolutionsschritt der Menschheit. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Romer Shoal. Einst war er ein Promi und Moderator einer beliebten Gravcycle-Show, doch als die Fahrzeuge verboten wurden, begann er damit, sie zu schmuggeln, was ihn in der Iron Cloud enden ließ. Als ihm die Flucht gelingt, schließt er sich einer Einheit aus Widerständlern an, die sich in Erinnerungen eines einst menschlichen Daseins klammern. Sie stellen sich den übermächtigen Rayonne in den Weg, die es sich zum Ziel gemacht haben alles Menschliche auszulöschen. Nur Romer und seine Crew aus Outlaws können der Menschheit einen Neubeginn ermöglichen.

Seiten ( 1 von 5 ): 1 2345Nächste »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.