Gamolution Weihnachtsaktion – Was IHR für Gamolution tun könnt!?

Artikel Kolumnen

Weihnachten kommt und eines ist klar: es wird wieder ein teures Fest für uns Alle werden. Gerade in Zeiten von Lockdown, Corona und Entbehrungen werden wir, perfiderweise, wieder mehr verschenken als Jemals zuvor. Gerade große Online Shops und Lieferdienste haben bereits jetzt Probleme alle Lieferketten korrekt einzuhalten. Alleine bei uns auf dem Dorf hier kommen teilweise 3-4 Boten von Amazon am Tag und die kommen alle von Unterschiedlichen Standorten. Das krasse daran ist, das man bereits jetzt merkt wieviel Jeff Bezos und Kollegen dieses Jahr wohl verdienen werden.

Aber für die Meisten von uns dürfte das Jahr 2020 nicht nur ein Jahr sein das uns dank Corona in schlechter Erinnerung bleiben dürfte, sondern vor allem ein Jahr das uns finanziell ruinieren könnte. Viele leiden unter Kurzarbeit, Entlassungen und Firmenschließungen, besonders die Gastronomie, Fitness Studios, Tatöwierer, Friseure und ähnliche Dienstleister sind betroffen. Aber auch, am Rande, so kleine private Projekte wie unseres hier. Gamolution hat auch gelitten, sehr stark sogar, stärker als viele sich das vorstellen können.

Als Beispiel sei hier mein “Bester Mann” Egor genannt. Als liebender Familienvater mit 2 niedlichen Töchtern saß die Familie mehrfach zuhause in Quarantäne. Klar, sollte man meinen, da ist doch Zocken das geilste Hobby überhaupt, aber nicht wenn man 2 Kinder um sich rumspringen hat. Mir persönlich ist es ja manchmal schon zuviel wenn meine Frau den Fernseher angeschaltet hat, wenn ich Artikel schreiben muss, das bremst mich massiv aus, wenn ich jetzt noch 2 Kinder dazu hätte die im besten spielfreudigen Alter um mich herum schwirren würden, wäre es nahezu unmöglich sich auf Artikel zu konzentrieren und zocken lediglich noch ein Ausgleich für Abends und Nachts. Da verstehe ich es voll und Ganz das Egor teilweise nur wenig Zeit für unsere Seite aufbringen konnte, zumal er jetzt auch seinen eigenen Youtube Kanal nebenher gestartet hat! Natürlich drücken wir ihm alle die Daumen aber für uns ist das natürlich suboptimal, da viel Arbeit hier hängen bleibt. Mit Sandy sah es nicht besser aus. Die ist gesundheitlich nicht besonders gut dran und extreme Risikogruppe für Corona, was ihr mehrere Phasen in diesem Jahr eingebracht hat, in denen sie garnicht für uns tätig sein konnte.

Klar versuche ich mein Bestes das alles aufzufangen und gerade im Moment glaube ich, das ich es wieder übertreibe…. ich glaube 14 oder 15 Reviews habe ich jetzt offen, es gibt also die nächsten Tage jede Menge zu lesen. Aber ein großes Problem schwimmt dabei immer mit…

Weihnachten könnte in diesem Jahr sehr düster werden, oder sagen wir, es wird düster, daran ist wohl so nichts mehr zu ändern. Finanziell ist dieses Jahr nämlich nicht nur eine große Herausforderung gewesen sondern annähernd unmöglich zu stemmen. Wir haben jetzt hier die neuen Konsolen bestellt, dazu musste ich einen neuen PC anschaffen und gleichzeitig Hardware für die neuen Konsolen, Spiele und vieles mehr. Die Kosten für Gamolution sind in diesem Jahr locker 30 mal so hoch wie in allen Jahren zuvor. Dazu kommt das ich persönlich in diesem Jahr insgesamt 20 Wochen nicht arbeiten durfte. In dieser Zeit ist nicht nur mein kompletter Jahresurlaub verbraucht worden, sondern ich wurde anschließend auch noch auf Kurzarbeit gesetzt. Kurzum ich selbst habe gut und gerne 20-25.000 Euro verloren, auch wenn viele dieser Verluste erst noch kommen (weniger Urlaubsgeld, weniger Weihnachtsgeld, geringerer Schnittlohn zur Berechnung von Zuschlägen usw…). Es hätte also kaum idealer kommen können: 30 mal mehr Kosten für Gamolution und round-about die Hälfte des Jahresgehalts weg.

An dieser Stelle muss ich mich natürlich bei allen Publishern und allen Herstellern bedanken die nicht nur uns, sondern auch unser Weihnachtsgewinnspiel, unterstützt haben und/oder unterstützen werden, denn wir haben jetzt schon ein paar preise für euch zusammen und können auch in diesem Jahr wieder attraktive Verlosungen bieten, unter anderem mit Spielen, Hardware und DVD’s. Meine Frau wird mich nahezu töten wenn die Versandkosten auf uns zukommen, aber damit beschäftige ich mich dann wenn es soweit ist…. in der Zwischenzeit könnt ihr ja schonmal schauen ob ihr ein bezahlbares Zimmer für mich findet BEVOR sie mich rauswirft *saufrechgrins*

Aber zurück zum Thema, ihr versteht sicherlich das wir sehr dankbar dafür sind das wir von nahezu allen Publishern unterstützt werden und die meisten Spielemuster gestellt bekommen. Selbst Microsoft war so lieb uns ein Jahr Gamepass Ultimate zum Release der X-Box Series X zukommen zu lassen. Eine tolle Geste, aber das bezahlt leider auch keine neuen Spielkonsolen die ich natürlich bei Amazon bestellt habe, das bezahlt keine Hardware und natürlich bekommen wir auch nicht absolut Jedes Spiel, wir sind ja nur eine “kleine” Redaktion mit relativ kleiner Auflage/Besucherzahlen, was bedeutet das wir außer den Spielen alles aus eigener Tasche zahlen.

Und das ist euer Problem?

Natürlich ist das NICHT euer Problem, aber wir müssen irgendwie zusehen das wir konkurrenzfähig bleiben und vor allem handlungsfähig. Aus diesem Grund brauchen wir Unterstützung. Eure Unterstützung! Ich werde aber jetzt keine Bezahlschwelle hier einfügen oder irgendwelche premium Inhalte bieten, wobei mir gerade eben spontan der Gedankengang eines gedruckten Sonderheftes gekommen ist, Gamolution Physisch zum anfassen, sozusagen, aber das wäre wohl im Moment zuviel Arbeit. Es gibt aber ganz einfach Möglichkeiten Gamolution zu unterstützen und uns zu fördern, uns die Möglichkeit zu geben ein paar Einnahmen zu machen und Dinge bezahlen zu können die wir dringend benötigen würden. Wie gerne hätte ich zum Beispiel meinen Redakteuren ermöglicht das sie zumindest eine X-Box Series X von mir bekommen würden oder wenigstens einen zweiten PS5 Controller, das Ein oder Andere Spiel zum Beispiel und wie gerne hätte ich gerade selbst die Möglichkeit unseren neuen Rechner weiter aufzubauen, so das er endlich vernünftig das tun kann was er soll, aber dazu fehlt im Moment einfach das Geld.

Aber es gibt einen Ausweg!

Viele von euch bestellen zum Beispiel bei Amazon. Da wir am Amazon Partnernet teilnehmen und damit ein paar Euro über Amazons Partnerprogramm verdienen können könnt auch IHR UNS unterstützen. Die Provision bezahlt ihr sowieso immer, egal ob ihr über einen sogenannten Affiliate Link kauft oder nicht, der einzige Unterschied: Wenn ihr über einen von unseren Links geht erhalten wir 1-5% von eurem Bestellwert (abzüglich der Mwst.) als kleine Provision. Einzelne Menschen bringen uns da zwar nicht wirklich viel und es kommt auch immer darauf an ob ihr nun ein Videospiel über einen Videospielink kauft oder ein Videospiel über einen T-Shirt Link, aber wenn wir eine kleine Gruppe an Menschen hätten die regelmäßig unsere Werbelinks nutzt so könnten wir sicherlich das Ein oder Andere Spiel mehr testen und auch die Ein oder Andere Verlosung mehr machen als bisher. Das käme absolut Allen zugute und vor allem könnten wir mit ein paar besseren Einkäufen auch unsere PC Tests und Videoproduktionen massiv erweitern was für wesentlich mehr Inhalte sorgen kann. Vor allem wäre ich in der Lage meinen Redakteuren ein paar anständige Weihnachtspakete zu packen, was in diesem Jahr leider komplett ausfällt, was mir sehr leid tut.

Ich würde mich allerdings sehr freuen wenn ihr in diesem Jahr eure Weihnachtseinkäufe über unsere Werbung macht. Dazu gibt es hier ein paar Kategorieen:

Playstation und andere Spiele bei Amazon kaufen

Elektronik und Heimaudio Systeme bei Amazon kaufen

Computer und Zubehör bei Amazon kaufen

DVD’s und Blurays bei Amazon kaufen

Schmuck bei Amazon kaufen

Wir würden uns Mega freuen wenn ihr diese Links für eure Weihnachtseinkäufe benutzt und uns damit ein wenig unterstützt. Solltet ihr bestimmte Dinge auf Amazon suchen, oder einen günstigen PC Key für Spiele brauchen schicken wir euch auch gerne ein individuelles Suchergebnis für entsprechende Links. Natürlich könnt ihr auch immer die Werbeflächen hier auf der Seite nutzen und/oder am Ende der Homepage den Amazon Button nutzen. Wir freuen uns Jedenfalls über jede Unterstützung die wir bekommen können. Wie gesagt, euch kostet das lediglich den Klick auf einen der Links, oder ihr legt euch eine Verknüpfung auf dem Desktop an, mit einem dieser Links, so das ihr jedes Mal über diese Links zu Amazon kommt, so profitieren wir immer von euren Käufen. Man wird zwar in der Regel nicht reich durch Amazon Werbung aber ich bin mir sicher das wir das Ein oder Andere Gewinnspiel mehr damit auf Jeden Fall durchsetzen können…

Wir würden uns Mega freuen und wünschen euch allen jetzt schon einmal ein frohes Weihnachtsfest, auf das uns die Corona beschränkungen nicht auch noch bis in die Weihnachtszeit verfolgen mögen… zumindest nicht mehr als unbedingt nötig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.