Die Sims 4 traumhaftes Innendesign – Das erwartet euch

PC-Games Spieletests Spotlight

… und erneut erreicht uns ein neues Sims 4 Pack zum testen. Liebend gerne habe ich mich wieder in meine Männerhöhle innerhalb meines ganz eigenen Universums begeben in dem ich, manchmal aber wirklich nur selten, sein kann wer ich eigentlich schon immer mal sein wollte. Mit dem traumhaften Innendesign erreicht uns jetzt ein Paket das mich eigentlich persönlich weniger interessiert. Designmöbel… Ja neue Gegenstände sind immer gut, weiß man wenigstens wofür man sein Geld ausgeben soll, aber immerhin konnte dieses Erweiterungspack es schaffen mich nicht nur zu begeistern sondern auch gleich in seinen Bann zu ziehen. Einige Stunden später musste ich dann mal wieder erstaunt feststellen das ich eigentlich deutlich mehr bekommen hatte als ich erwartet hatte und vor allem das mir dieses Pack dann doch mehr Laune bereitet hat als ich eigentlich erwartet hatte. Aber schaut doch selbst mal in den Trailer rein, der schon einiges verrät, vor allem warum es eigentlich nicht nur um ein paar Designermöbel geht…

Das “Traumhaftes Innendesing” Paket bietet uns eine Menge mehr als nur einfach ein paar Designmöbel. Ihr bekommt hier wieder einmal ein komplettes Gameplaypack das es euch ermöglich eine Karriere als Innendekorationsspezialist einzuschlagen. Das Ganze macht total Laune, auch wenn ich mir dafür dann doch lieber einen neuen Sim angelegt habe. Ich wollte ja nicht gleich mein Komplettes Leben versauen, nur weil ich auch mal austesten wollte was passiert wenn man so richtig schlecht in seinem Job ist.

Die Grundidee ist einfach fantastisch und ich bin total begeistert das die Welt der Sims immernoch deutlich mehr zu bieten hat als festgelegte Jobs, wobei wir ja in der Vergangneheit durchaus schon in der Lage waren unser eigenes Geschäft zu eröffnen und das sogar mit selbst angebauten Waren zu bestücken. Auch das war eine coole Sache, aber als Freelancer zu arbeiten ist noch einmal eine Hausnummer mehr. Interessant ist aber erst einmal was wir hier so alles geboten bekommen und alleine die zusätzlichen Klamotten und Dekorationsbausteine lassen sich schon wieder sehen.

Neben neuen Klamotten, die diesmal vom Design her allerdings eher etwas verhalten ausfallen und nur wenig Raum für neue Interpreatationen liefern bekommen wir eine Menge an neuen Objekten. Vor allem sind diese Objekte mehrfach interessant, denn sie bieten die Option frei anpassbar zu sein. Wir können ab sofort auch Kochflächen auf Oberflächen platzieren, Regale frei anpassen und vieles mehr. Dadurch ergibt sich in eurem privaten, digitalen Alter Ego ein komplett neues Lebensgefühl und vor allem macht auch das Hausbauen wieder ein ganzes Stück weit mehr Spaß.

Die neue Karriere ist allerdings gar nicht so einfach zu begehen wie man vielleicht denken möchte. Wer gerne versagt und seine Sims und die Kunden in den Wahnsinn treibt der wird hier sicherlich Freude finden, aber auch Jeder der eine Herausforderung sucht kann hier glücklich werden. Letztlich macht es aber einfach Spaß mit den neuen Möbeln und Möglichkeiten zu spielen, die sich sehr organisch ins komplette Spiel einfügen. Grundsätzlich bin ich ja nicht der Fan von Spielerweiterungen die kein Ende nehmen, aber ich wiederhole mich bei den Sims immer wieder, ich bin überrascht wieviel EA immernoch einfällt um die Serie nicht nur am Leben zu erhalten sondern mit neuen, lebendigen Inhalten zu füllen und das bereits seit fast 7 Jahren.

Ich selbst habe mir immer wieder Gedanken darüber gemacht was man noch einbauen könnte, was fehlen könnte und vor allem was man EA vielleicht vorschlagen könnte, was ich haben wollen würde, aber irgendwie kommen mir selten so gute Add-On Ideen wie den Machern selbst. Natürlich waren die letzten Erweiterungen ein wenig verhalten und vielleicht auch nicht so unheimlich das gelbe vom Ei, wenn auch Unterhaltsam, aber dieses Paket sollte man durchaus in seine Sammlung aufnehmen.

Mit gerade einmal 17-20 Euro für einen Spielekey gebt ihr hier absolut nicht zuviel aus. Wenn ihr immernoch gerne Sims 4 spielt und/oder mal wieder reinschauen müsstet dann habt ihr jetzt einen Grund dazu. Ich bin auf jeden Fall begeistert und vergebe gerne:

9 von 10 Punkte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.