Tears of Magic – Kickstarter-Kampagne zum geistigen Breath of Fire gestartet

News

Vermisst ihr auch die JRPG-Reihe Breath of Fire von Capcom? Dann hab ich eine gute Nachricht. Mit Tears of Magic haben die Indie-Entwickler von Good Old Pixel eine Kickstarter-Kampagne gestartet, welche ganz im Geiste der Klassiker-Serie Breath of Fire entwickelt wird. Doch auch die Spiele Mass Effect und Dragon Age – Origins von Bioware werden als Inspirationsquelle genannt.

Tears of Magic ist ein Fantasy-RPG, in dem du als Drache in einer wunderschönen 2,5-D-Pixelkunstwelt mit reichhaltiger Geschichte und farbenfrohen Charakteren spielst. Die Spieler schlüpfen dabei in die Rolle von Kaiser, einem Helden des Dragon Clan, der nach euren Vorstellungen bezüglich des Geschlechts, Aussehens und der Persönlichkeit individuell gestaltet werden kann. Als einer der letzten Drachen, die nach einer Katastrophe, nur bekannt als “Great Calamity”, noch existieren, durchstreift man die Fantasy-Welt von Valdren. Die Spieler werden auf ihrer Reise viele verschiedene Clans treffen, eine lebendige Beziehung mit den anderen Party-Mitgliedern aufbauen, Dialoge führen und Gegner in einem rundenbasierten Kampfsystem bekämpfen können. Hinzu kommen typische Rollenspielmechaniken wie Charakterentwicklung, Crafting sowie diverse Minigames. Bereits jetzt vermittelt ein Trailer auf der Kickstarter-Kampagne einen ersten Eindruck vom Gameplay, wobei sich der Großteil des Trailers mit der Lore des Titels beschäftigt. Den Trailer findet ihr auch unterhalb des Artikels.

Das Funding-Ziel für die PC-Version liegt bei ungefähr 91.000 Euro. Zum Zeitpunkt des Artikels (12.10.22) wurden bereits 31.742 Euro eingesammelt. Die aktuellen Stretch-Goals sind Konsolen-Ports bei 125.000 Euro und eine verbesserte Charakter-Individualisierung bei 150.000 Euro. Das Erreichen der erweiterten Ziele würde auch die Einstellung weiterer Grafiker ermöglichen. Das bisherige Kern-Team aus Schweden besteht nur aus einem Programmierer und einer Grafikerin. Trotz der kleinen Größe des Teams haben sie bereits tatkräftige Unterstützung bekommen. So hilft ihnen bei der Verfeinerung der englischen Übersetzung ein Redakteur aus den USA. Für die musikalische Untermalung hat man bereits die Unterstützung der japanischen Komponistin Yoshino Aoki zugesichert bekommen, die für ihre Arbeit an Breath of Fire 3 und 4 bekannt ist.

Solltet ihr das ambitionierte Projekt selbst unterstützen wollen, dann habt ihr noch bis zum 3.11.2022 die Möglichkeit dazu. Schon ab einer Investition von 25 Euro erhaltet ihr den fertigen Titel. Das Spiel soll frühestens im Januar 2025 veröffentlicht werden.

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen