Dragonheir: Silent Gods – Ein Open-World High-Fantasy-Highlight auf eurem Handy

Gamescom 2023 Gamescom 23 News

In Halle 8, zwischen einer lauten Preisverleihung und dem tosendem Gewusel der Besucher, hatte ich die Ehre das kommende Open-World High-Fantasy-Strategie-Rollenspiel Dragonheir: Silent Gods auf einem 10 Zoll großen Tablet auszuprobieren. Was das genau für ein Spiel ist und wann es erscheint, erfahrt ihr hier. 

Mit dem Free2Play-Rollenspiel Dragonheir: Silent Gods haben sich die Entwickler von SGRA Studio und Publisher Nuverse große Ziele gesetzt. Nach dem Erfolg des großartigen Kartenspiels Marvel Snap, möchten die Entwickler selbstverständlich daran anknüpfen und den Spielern ein unvergessliches Abenteuer auf dem PC, iOS und Android Geräten bieten. In dem High-Fantasy-Rollenspiel erkunden wir Spieler die magische Welt von Adenthia und eine Reihe anderer Dimensionen auf der Suche nach einer uralten Macht. Diese soll uns dabei helfen das drakonische Böse zu besiegen. Dabei können wir zu Beginn unseres Abenteuers zwischen vier Klassen (Krieger, Dieb, Künstler, Gelehrter) wählen und das Aussehen sowie die Attribute des Charakters, wie z. B. Stärke oder Geschicklichkeit, anpassen. Die Geschichte soll aus vielen abwechslungsreichen Missionen bestehen und uns zudem eine Wahl für Entscheidungen lassen. Zwar werden die gewählten Entscheidungen nicht die komplette Geschichte verändern, sondern einfach nur die Art und Weise zur Überwindung eines Hindernisses oder ähnlichem führen, dennoch ist es eine nette Mechanik, die vor allem beim mehrmaligen durchspielen für Abwechslung sorgen könnte. 

Dragonheir: Silent Gods lässt euch die Welt frei erkunden und rundenbasierte Kämpfe bestreiten. Das Prinzip ist von Pen & Paper-Rollenspielen inspiriert, , wobei die Positionierung deiner Helden wie beim Schachspiel der Schlüsselpunkt der Kampfstrategie ist. Der Titel wird mit über 200 Helden starten, die über ein Gacha-System angeworben und rekrutiert werden können, jeder mit einzigartigen Fähigkeiten und Eigenschaften, die den Spielern auf ihrer Reise helfen werden. Die Spieler können auch am kooperativen PvE-Modus teilnehmen und sich mit anderen Abenteurern zusammentun, um herausfordernde Gegner zu besiegen. 

Vorregistrierung zum Erwerb von Heldenbeschwörungen

Interessierte können sich ab sofort für das Otherworld Horn Event registrieren und haben die Chance, eine besondere Beschwörungsmacht zu gewinnen. Für weitere Details besucht die offizielle Website. Leider können Spieler am PC sich nicht für das Event registrieren, denn es gibt keine Voranmeldung für Dragonheir: Silent Gods auf Steam. Dennoch könnt ihr es trotzdem auf eure Wunschliste setzen und ab dem 19. September 2023 spielen. 

Dragonheir: Silent Gods spielt sich wie ein old school Strategie-Rollenspiel. Wir steuern eine Gruppe von Helden aus der isometrischen Perspektive über eine frei erkundbare Karte und erledigen dabei Haupt- und Nebenquests. Hin und wieder stellen sich uns Gegner in den Weg, die natürlich besiegt werden müssen. Besiegt werden die Feinde in schachähnlichen strategischen Kämpfen, wobei Würfelwürfe zum Einsatz kommen, die das Abenteuer der Spieler in den vielen erkundbaren Welten beeinflussen. Ich bin jedenfalls gespannt, was das Spiel zu bieten hat. In meiner Anspielversion konnte ich nur einen kurzen Einblick auf die frei erkundbare Welt und das Kampfsystem werfen. Doch mir fehlte der gesamte Kontext zur Spielwelt. 

Dragonheir: Silent Gods erscheint am 19. September 2023 für PC, iOS und Android Geräte und verspricht ein spannendes Abenteuer zu werden. Noch nie habe ich mich jemals auf Handyspiele gefreut, wie in diesem Jahr auf Dragonheir: Silent Gods und King Arthur: Legends Rise. Unterhalb des Artikels habe ich euch die ersten 12 Minuten des Abenteuers als Video eingebunden, damit ihr euch einen besseren Einblick des Titels verschaffen könnt.