I am Your President Screen 3

Im Review: I am your President (PC)

PC-Games Spieletests Top Slider

I am Your President Logo

Ein Spiel wie es kein wzeites gibt, zumindest habe ich noch kein ähnliches bisher spielen dürfen. In i am your President übernehmt ihr die Rolle des Präsidenten. Eines frisch gebackenen um genau zu sein, allerdings in der heutigen Zeit und da kann so ziemlich alles schief gehen was ihr euch vorstellen könnt…

Als zukünftig beliebtester Präsident der Vereinigten Staaten übernehmt ihr ab sofort das Oval Office. Hier ist es nun eure Aufgabe mit den Widrigkeiten des Tagegeschäfts klar zu kommen. Dazu gehören Entscheidungen aller Art und auch Aktionen die ihr durchführen könnt. Traut ihr den Pappfiguren etwa die euch unterstützen oder seid ihr ganz Eigen in einigen Sachen? Alle Entscheidungen können euere Amtszeit beeinflussen. Ob das eine gute und tolle Amtszeit wird werden wir sehen!

I am Your President Screen 3

Das Spiel an sich

Eigentlich fand ich die Idee eines amerikanischen Präsidialsimulators echt Spitzenklasse. Wenn das gut gemacht ist, so dachte ich, dann kann das echt ein superwitziger Geheimtipp werden. SPOILER: Es ist gut gemacht, leider zu gut! Aber beginnen wir mal ganz vorne.

Bitte verurteilt das Spiel nicht und auch mich nicht, liebe Entwickler, wenn ich jetzt schreibe das I am your President eigentlich ein total simples Textadventure mit aufgehübschter Grafik und einigen kleinen Minigames ist. Quasi also kaum eine wirkliche Programmierleistung. Aber das muss auch nichts heißen.

I am Your President Screen 5

Grundlegend ist die Idee hinter dem Spiel sowie die Umsetzung dieser Idee wichtig. Ich bewege mich nicht im weißen Haus, ich sitze nur hinter dem Schreibtisch, bekomme Tipps, Nachrichten und soll Antworten geben, Interviews führen, meine Meinung sagen, mich mit dem Volk verbinden und dabei Screecher nutzen, eine social Media Plattform die Twitter nachgeahmt ist. Nicht zuletzt sagt uns der Name “Kreischer” (Screecher) ja schon das es sich um die verkrasserte Version von “Zwitscher” (Twitter) handeln könnte.

Die Umsetzung ist dabei wirklich gut gemacht. Die Ideen und der Detailreichtum der Präsidentschaft sind bereits in unserer frühen Version des Spieles genial. Leider aber ist das Spiel für uns deutsche ein Problem. Ich behaupte nun an dieser Stelle das mein Englisch eigentlich schonmal nicht schlecht ist. Jedoch muss man sich an dieser Stelle schon recht gut mit Politik auskennen und auch mit dem amerikanischen politischen System und seinen Fachbegriffen. Denn diese zu googeln und deren Bedeutung für wichtige Entscheidungen im Spiel erst recherschieren zu müssen ist mühselig und verdirbt ein wenig den Spielspaß.

I am Your President Screen 2

Grafik und Gameplay

Die Optik von I am your President ist nicht schlecht. Dennoch müssen wir hier, da es sich nunmal um ein kleines Indiegame handelt, durchaus Abstriche hinnehmen. Das haben die Macher aber auch wieder mit der gleichen Kreativität geregelt wie eigentlich das Ganze Spiel.

Als Charaktere haben wir ausschließlich Pappfiguren die mal mehr oder weniger in unser Oval Office gewatschelt kommen. Dabei werden wir mit der Zeit immer mehr auf die Probe gestellt. Wir müssen unter anderem auch weltpolitische Entscheidungen treffen, Handelsabkommen, Friedensabkommen und Kriegserklärungen bearbeiten. Dabei treffen wir die meisten wichtigen Entscheidungen selbst und so kann das Handelsabkommen mit dem Einen Staat zu Nachteilen bei Anderen Staaten führen. Genauso kann ein USB Stick der aus dem Oval Office verschwindet eine Katastrophe auslösen, wer weiß schon was da drauf war? Das hat unser Präsident nämlich gekonnt vergessen…

-= Nicht vergessen: Das Jahr der Survivals – Fountain of youth im Test =-

Spielerisch ist I am your President weder aufwändig noch groß. Wir treffen Entscheidungen und klicken uns ein wenig durch Menues und Antworten. Wirklich viel haben wir nicht zu tun. Es verändert sich auch nur wenig im Spiel. Dennoch besteht die Herausforderung nicht darin sich optisch ansprechend durch die Amtszeit zu bewegen sondern darin die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dabei lernen wir sehr viel.

I am Your President Screen 1

Highlights und Schattenseiten

Die minimalistische Grafik, die dennoch ausreichend ist, gewinnt keinen Blumentopf! Dennoch finde ich das Spiel ansprechend genug um nicht direkt wieder gelöscht zu werden. Das war auch Einer der Gründe warum ich das Spiel unbedingt ausprobieren wollte. Hinzu kam natürlich meine Neugier, wie sowas umgesetzt werden kann. Was soll ich sagen ich bin eigentlich begeistert von dem Detailreichtum und den Ideen der Entwickler.

Ich muss mich als Herrscher der USA fortan um viele Dinge kümmern, darunter auch meine eigene Gesundheit, Spione, Aliens und meine Außenwirkung. Hier gehts meistens um die Aktivitäten in den sozialen Medien. Interessanterweise haben wir sogar ganze Bereiche im Spiel bei denen wir uns mit den Bürgern über diese sozialen Medien unterhalten können. Cool gemacht, aber leider nicht ganz bugfrei…

Leider sind wir im Spiel an mehreren Stellen, vor allem bei Screecher auf Probleme gestoßen. Probleme in Form von Bugs und/oder unspielbaren Schleifen die sich nichtmehr aufgelöst haben. Hier und dort ist auch mal ein Menue nicht ausgeblendet worden und blockierte fortan den halben Bildschirm. Nervige kleine Fehler die natürlich behoben werden müssen!

I am Your President Screen 4

Fazit und Bewertung

Wir haben hier ein Spiel das bestimmt keine technische Meisterleistung darstellt. Optisch ist I am your President maximal als akzeptabel zu bezeichnen und doch hat das Spiel etwas ganz besonderes. Ich könnte an dieser Stelle viel negatives sagen wie z.B. das mir meine eigene Sprache fehlt. Englisch ist normalerweise ok und passt auch zum Setting perfekt, jedoch sind die vielen Fachbegriffe, denen es für “Ausländer wie mich” an Erklärung fehlt teilweise schon echt schwierig. Ich musste beim spielen durchaus mit einem Übersetzer und teilweise auch mit Google arbeiten, da nicht alles perfekt erklärt wird. Oftmals ergeben sich unbekannte Begriffe ja auch aus dem Kontext.

Die Umsetzung, der Detailreichtum und vor allem die komplexen Abläufe sind super umgesetzt. Ich kann heute eine Entscheidung treffen die ich vielleicht erst in 5 oder 6 Tagen bereuen werde. Ein falscher Spruch oder eine Antwort in den sozialen Medien und der Präsident fällt in der Gunst seiner Wähler. Auch sind es die kleinen Dinge im Leben die schnell zum aufreger werden können. Lassen wir uns zum Beispiel untersuchen weil wir körperliche Probleme vermuten dann heißt es gleich wir wären ein ängstlicher Hypochonder und wären eine Gefahr für die Sicherheit oder sowas…

Generell hat mich I am your President beeindrucken können. Die Idee ist sicherlich recht neu und vor allem mal unverbraucht. Die Umsetzung ist ebenfalls sehr gut gelungen. Vor allem das amerikanische Volk und englische Muttersprachler dürften sich hier angesprochen fühlen. Für mich selbst jedoch, der ich eigentlich recht gut in der englischen Sprache bin, war das Spiel zumindest schwierig. Auch Bugs die teilweise den Spielstand sowie den Fortschritt zerstört haben sind eine nervige Geschichte. Aus diesem Grund kann ich an dieser Stelle leider keine überschwänglich gute Bewertung aussprechen und komme so nur auf magere:

6,5 von 10 Punkte

I am your President ist auf Steam erhältlich!

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen