Zyber VR Load Reducing Headstrap im Test

Hardware Meta Quest 3 Spotlight Virtual Reality


Die Meta Quest 3 sitzt eigentlich schon recht gut! Im direkten Vergleich mit dem originalen Kopfband bin ich eigentlich recht zufrieden gewesen. Als allerdings vor einigen Monaten die Kollegen von ZyberVR mit dem ZyberVR Zero Quest 3 Elite Headstrap um die Ecke gekommen. Dieser hat eine sehr weiche Polsterschicht, direkt am oberen Kopfband. Das ist sehr komfortabel und das habe ich bisher auch ganz gerne genutzt.

Der neueste Headstrap im Programm ist der ZyberVR Ace für Meta Quest 3 ein Kopfband das sich in beiden Längen verstellen lässt. Hier kommen aber die gleichen weichen Polster zum tragen. Ob wir nun wechseln sollten, oder welcher der beiden der bessere ist haben wir für euch seit einigen Wochen getestet.

Quelle: ZyberVR

Die Vorteile des Ace Elite Headstrap für Quest 3

Am einfachsten kann man es so zusammenfassen das dieser Headstrap für Familien und einen Freundeskreis geeignet ist. Dank der leichten und vor allem schneller verstellbarkeit ist der Headstrap auf so ziemlich jede Kopfgröße und Form anpassbar. Hinzu kommt aber auch das er dank einiger weniger Millimeter mehr Platz an den Seiten durchaus auch besser geeignet ist für Brillenträger. Die schnelle und einfache verstellung, sowie eine recht kompakte Form, wenn man ihn demontiert, sorgt für eine gute nutzbarkeit.

Das Gewicht der Meta Quest 3 lässt sich mit dem ZyberVR Ace Elite Headstrap deutlich besser verteilen und der Tragekomfort erhöhen. Die Abnutzung hält sich in unserem Test stark in Grenzen. Nach immerhin etwas mehr als einem Monat in der Nutzung ist lediglich das Polster ein bisschen fettig. Das liegt aber wohl eher daran das ich persönlich sehr viel schwitze.

Quelle: ZyberVR

Die Nachteile des Ace Elite Headstrap für Quest 3

Leider gibt es auch Einige Nachteile die dieser Headstrap mit sich bringt. So kann man ihn zum Beispiel nicht in Verbindung mit einem klassischen Over Ear Headset benutzen. Das kann man zwar z.B. mit günstigen In-Ear Kopfhörern ungehen, jedoch wird In-Ear Kopfhörer oder Headset jemals die Qualität eines klassischen Bügelkopfhörers erreichen. Das liegt natürlich an den deutlich kleineren Treibern als auch an der deutlich schlechteren Qualität.

Auch fühlte sich der Headstrap bei extrem Bewegungsintensiven Spielen weniger komfortabel an. Dieses Gefühl ist allerdings eher subjektiv und sicherlich von Träger zu Träger unterschiedlich. Ich für meinen Teil hatte Schwierigkeiten ein gewisses Vertrauen aufzubauen. Vor allem wenn es um Spiele wie Beatsaber oder Box VR geht. Bei Spielen die weniger ruckartige Bewegungen, in Verbindung mit geschwitzter Stirn, bieten sollte der Headstrap aber deutlich komfortabler sein als Andere.

Fazit und Zusammenfassung

Grundsätzlich bin ich selbst ja ein großer Freund von ZyberVR. Das liegt zum Einen natürlich daran das sie mit uns zusammenarbeiten, zum Anderen aber auch daran das man hier keine typische Massenware erhält. Der Ace Elite Headstrap von ZyberVR sorgt für deutlich mehr tragekomfort. Er ist in einem 90 Grad weiten Winkel klappbar, was bedeutet das man die Meta Quest VR Brille nicht nur horizontal sondern auch vertikal anpassen kann. Mit keinem Headstrap ist es mit bisher schneller gelungen die richtige Einstellung zu finden.

Gerade der klassische mit Klettverschuss ist ein Graus wenn man die Brille auch mal weitergeben möchte. Auch beim schauen z.B. von Serien ist der Headstrap deutlich entlastender. Zwar steigt der Gesamtdruck auf der Brille ein wenig, das wird jedoch durch den besseren Halt am Nacken und auf dem Kopf ausgeglichen. Die Nutzung, sowie kleine Accessoires wie die Kabelführung an der Seite und eine gute Verarbeitung machen diesen Headstrap für Meta Quest 3 zu einem tollen Produkt.

Der Preis liegt mit €39,90,- bzw. aktuell $39,90,- in einem guten Bereich! Soll die Meta Quest 3 euer Party Highlight sein dann kommt ihr am ZyberVr Ace Headstrap nicht vorbei. Vor allem die Nutzung durch Brillenträger wird mit diesem Kopfbügel für MEta Quest 3 deutlich verbessert. Solltet ihr jedoch Overear Kopfhörer verwenden wollen so ist von der Nutzung abzuraten. Die würden schnell zu Problemen mit dem oberen Einstellknopf führen und dann nichtmehr vernünftig sitzen. Es wäre doch schade sich entscheiden zu müssen ob die Kopfhörer ODER die Brille richtig sitzen. Diese kleine Einschränkung muss man machen. Der Headstrap ist aktuell nur beim Herstellershop erhältlich.

Unsere Empfehlung gibts an dieser Stelle auf jeden Fall, mit der Ausnahme das ihr hiermit keine Over Ear Kopfhörer mehr nutzen könnt…

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedback
alle Kommentare sehen
Shillong teer result
Shillong teer result
15 Tage zuvor

Great blog post! The information you shared was really helpful and insightful. I appreciate how you broke down the topic in such a clear and concise manner. It’s evident that you put a lot of effort into researching and writing this piece. Keep up the good work! Looking forward to reading more from you in the future. Thanks again for sharing this valuable information! shillong teer result