State of Play September 2023

State of Play schon Heute! – Sony kündigt kurzfristig neuen Showcase an

News

Sony hat recht kurzfristig eine neue State of Play für den heutigen Donnerstag, den 14. September 2023 angekündigt. Erst gestern ging die Nachricht über den offiziellen PlayStation Blog raus. Doch was haben wir zu erwarten? Neue Informationen zum kommen Blockbuster Marvel´s Spiderman? 

Nun, die neu State of Play konzentriert sich laut Sony auf Indie-Titel und Third-Party-Projekte, womit Marvel’s Spider-Man 2 von Insomniac Games nicht Bestandteil der Show sein kann. Hierfür erwartet man einen gesonderter Gameplay-Showcase, der kurz vor dem Release des Spiels im Oktober stattfinden könnte. Dafür kann man Neuigkeiten zu PS VR2-Spielen erwarten.

Im Blog schreibt man:

„Die morgige Übertragung wird sich auf Updates zu zuvor angekündigten Spielen konzentrieren, die für PlayStation-Konsolen erscheinen. Von Indie- und PS VR2-Highlights bis hin zu wichtigen kommenden Titeln unserer Drittpartner – unsere neueste Show hat für jeden etwas zu bieten!

Hier bei PlayStation ist es unsere Vision, der beste Ort zum Spielen und Veröffentlichen großartiger Spiele zu sein. Und da es auf der ganzen Welt Tausende von Entwicklern und Publishern gibt, die ständig großartige Spiele entwickeln, hat unser Team alle Hände voll zu tun.“

Die State of Play kann man über die üblichen Kanäle verfolgen, darunter YouTubeTwitch, and TikTok. Der Showcase wird erst um 23 Uhr mitteleuropäischer Zeit starten, was sich als recht unsozial erweist. Diese Kritik wurde bislang seitens Sony unbeachtet gelassen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass es sich um eine vorab aufgezeichnete Show handelt.