Cats Quilts of Calico Screen 1 c3

Quilts & Cats of Calico (PC) im Test

Nintendo Switch PC-Games Spieletests Top Slider

Ein preisgekröntes Brettspiel stand Pate für das neueste Puzzlespiel aus dem Hause Monster Couch. Pate stand das Ravensburger Spiel Calico* (Ravensburger Nummer 27038) von Flatout Games. Der polnische Entwickler hat das taktische Brettspiel für PC un Nintendo Switch umgesetzt. Es wird am 5.März offiziell im handel erscheinen und kann bereits jetzt vorbestellt werden! Puzzlespielfans finden das Spiel bereits auf Steam zum wishlisten.

Das erwartet euch

Quilts 6 Cats of Calico ist ein relativ einfach zu erlernendes Puzzlespiel für 1-4 Spieler. Die Regeln sind dabei denkbar einfach. Ihr bekommt ein Quilt Spielbrett. Auf diesem legt ihr nacheinander die verschiedenen Spielsteine aus und versucht dabei Punkte zu sammeln. Das könnt ihr auf verschiedene Weisen tun. Einmal könnt ihr die Aufgaben der Knotenpunkte lösen. Diese sind zum Beispiel 3 mal die gleiche Farbe oder 4 verschiedene Farben anzulegen. Ihr könnt aber auch Farbenpaare sammeln und damit Knöpfe an eurem Quilt anbringen. Alternativ erfüllt ihr die Aufgaben die euch die verschiedenen Kätzchen stellen und sorgt damit dafür das sie den Quilt lieben.

Das klingt eingentlich total simpel und ist es auch. Aber und das ist hier entscheidend, ihr zieht jeweils nur einen Spielstein pro Runde. Danach ziehen die anderen Spieler und es werden neue Spielsteine ausgelegt. Nach 25 Runden, wenn alle Spielbretter vol sind wird ausgewertet wer seinen Job am besten gemacht hat und die meisten Punkte einsammeln konnte.

Soviel Inhalt gibt es

Quilts & Cats of Calico liefert euch einen kompetitiven Mehrspielermodus den ihr online austragen könnt. Dabei ist es vor allem interessant das es eine Zeitbegrenzung für die Züge gibt. Maximal 3 Minuten habt ihr um euren Zug zu machen wenn ihr dran seid. es gibt aber auch eine asynchrone Version bei der ihr Partieen so spielt das ihr bis zu 72 Stunden je Zug habt. Damit lassen sich auch Multiplayerkampagnen austragen ohne das Jeder Spieler permanent vor dem Rechner sitzen muss.

Natürlich könnt ihr auch mit bis zu 4 Spielern am heimischen System spielen oder aber alleine. Eure Gegenspieler könnt ihr dann selbst einstellen und bestimmen. Einen Storymodus, in dem ihr als Schneider gegen einen Großkonzern antretet gibt es ebenfalls. Herausforderungen für bestimmte Punktzahlen, die sogenannten Master Quilters Challenges und der Kitteneditor runden das Spiel ab.

Damit könnt ihr eure Lieblingskatzen zusammenstellen wie ihr es wollt und ihnen sogar eigene Aufgaben zuteilen die Spieler erfüllen müssen um die Kleinen zu begeistern!

Das halten wir davon

Natürlich bin ich jetzt nicht der große Puzzlegamer aber ich mag Rätsel und da kommt mir Quilts & Cats of calico ganz gelegen. Das Spiel ist durchaus ind er lage sich selbst, schnell und einfach zu erklären. Dennoch bietet es eine gute Herausforderung fürs Köpfchen und verlangt eine gute prise Strategie von euch. damit kann man durchaus was anfangen.

Natürlich muss ich zugeben das das setting so garnichts für mich ist. Ich bin sogar noch allergisch auf Katzen, auch wenn ich die fellviecher schon sehr mag. Cozy Games gehen hin und wieder, wenn ich gerade so meine Phasen habe aber generell ist das eher nichts für mich. Dennoch mag ich das potential und vor allem die Faszination für solche Spiele sehen. Es gibt natürlich eine Zielgruppe und auch wenn ich nicht selbst dazu gehöre kann ich mich gut in meine Schwiegermutter oder Frau hineinversetzen.

Natürlich habe ich sie einfach mal spielen lassen und sie ware begeistert, also von daher alles kein Problem 😉

Zusammenfassung und Bewertung

Quilts & Cats of Calico ist die Adaption eines ravensburger Klassikers aus der Brettspielszene. Das Videospiel bietet aber deutlich mehr als zum Beispiel die letzte Videospielumsetzung von Die Siedler von Catan. Hier ist es immer schwer einen mittelweg zwischen Klassiker und moderner Umsetzung zu finden. Das polnische Entwicklerstudio Monster Couch geht hier allerdings einen sehr guten Weg!

Wir bekommen einen Singleplayermodus mit Standard Matches, Tutorial, Storymodus und Herausforderungen. Zusätzlich gibt es den lokalen Multiplayer, den Online Multiplayer und einen asynchronen online Multiplayer damit man auch zusammen spielen kann ohne 24/7 am Rechner sein zumüssen. Ein perfektes Spiel für Coronazeiten, leider etwas zu spät.

Auch wenn ich gerade nicht die richtige Zielgruppe bin haben wir uns zusammengesetzt um das Spiel zu beurteilen, natürlich mit der passenden Zielgruppe. Gerade der Katzeneditor und der asynchrone Multiplayer für Spieler auch über mehrere Zeitzonen verteilt, waren hier die Highlights. Ich kann jedem Cozy Puzzlefan QUilts & Cats of Calico nur ans Herz legen, es lohnt sich sicherlich!

Das Spiel erscheint heute, am 5.März auf Steam und Nintendo Switch. Ich vergebe an dieser Stelle:

8 von 10 Punkte