Dragon Age Dreadwolf

Dragon Age: Dreadwolf heißt nun The Veilguard – Gameplay folgt in wenigen Tagen

News

Dragon Age Dreadwolf

Im Rahmen eines Blogposts gibt es endlich neue Informationen zu Dragon Age: Dreadwolf. An eine Sache müssen sich Fans zumindest jetzt schon gewöhnen und zwar an den neuen Namen, denn der kommende Dragon Age Titel hat den Beinamen Dreadwolf abgelegt und heißt ab sofort The Veilguard. 

So gibt Gary McKay, General Manager von BioWare Studio und Executive Producer von Dragon Age, im Blogeintrag folgende Auskunft über die Gründe für die Namensänderung:

„Jede der sieben einzigartigen Figuren, die die Gefährten bilden, hat eine tiefgründige und fesselnde Handlung. Die Entscheidungen der Spieler werden ihre Beziehungen zu ihnen – und auch ihr Leben – beeinflussen. Dieses Team von unvergesslichen Helden wird von Spielern zusammengestellt, die sich einer furchtbaren neuen Bedrohung stellen. Spieler und ihre Gefährten – nicht ihre Feinde – sind das Herzstück dieser neuen Erfahrung, obwohl der Dreadwolf natürlich immer noch eine bedeutende Rolle in dieser Geschichte spielt. Um zu zeigen, worum es in diesem Spiel geht, haben wir den Namen geändert, denn der ursprüngliche Titel verdeutlichte nicht, wie sehr uns unsere neuen Helden und ihre Geschichten am Herzen liegen und wie Spielende sie zusammenbringen müssen, um ganz Thedas zu retten.” 

Im vergangenen Jahr wurde versprochen, einen Termin für eine Gameplay-Präsentation für den Dragon Age Day festzulegen. Der 11. Juni um 17.00 Uhr deutscher Zeit wurde nun gefunden. Dann erscheinen auf dem YouTube-Kanal 15 Minuten der „ersten Momente des Spiels“.

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen