Fallout 76 Wild Appalachia veröffentlicht

News

Fallout 76 Wild Apalachia, das kostenlose Update bringt eine Reihe von neuen Quests, Features, Events und neuen Herstellungssystemen und mehr zu Fallout 76. Die Spieler können ab sofort in eine neue Quest einsteigen, in der sie lernen, alkoholische Getränke zu brauen, die ihnen helfen (oder sie daran hindern) werden, sich den Schrecken von Appalachia zu stellen. Wir werden außerdem in regelmäßigen Abständen Patches zu Wild Appalachia veröffentlichen, mit denen wir Änderungen und Balancing-Anpassungen sowie neue Features wie das Melden von Spielern und Challenge-Verfolgung einführen werden.

Im offiziellen Gameplay-Trailer zu Wild Appalachia werden neue Untergrundschauplätze, Rucksäcke, neues C.A.M.P.-Zubehör, geheimnisvolle Kreaturen und mehr vorgestellt:

Das erwartet Spieler in Wild Appalachia:

  • Neues Feature – Brauen und destillieren
  • Neues saisonales Event – Fastnachtsumzug
  • Überlebensmodus
  • Neue C.A.M.P.-Features – C.A.M.P.-Dekorationen, Automat, Kamerafunktionen 
  • Legendärer Händler und Wiederverwerten
  • Neue Quests – „Nichts als Scherereien!“ und „Immer aufwärts“

Wenn ihr Fallout 76 noch nicht probiert habt könnt ihr in unserem Fallout 76 Test lesen ob es sich lohnt das Spiel gespielt zu haben.

Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr Fallout 76 schon gespielt und wenn ja, wie habt ihr es gefunden? Freut ihr euch über kostenfreie Inhalte oder kann euch sowas nicht dazu bewegen das Spiel zu spielen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.