Überraschungstitel auf der Gamescom: Kerbal Space Program 2

Events Gamescom 2019

Angekündigt war Kerbal Space Program 2 nicht, aber trotzdem haben wir uns tierisch drüber gefreut den Titel bereits auf der Gamescom Opening Night zu sehen. Wir haben uns das Kerbal Space Program 2 natürlich auch gerne auf der Gamescom noch einmal im Detail angeschaut. Aber zuerst noch einmal der Herzerwärmende Trailer, der uns auch wieder zum lachen gebracht hat.

Das Kerbal Space Program 2 soll vor allem optisch eine Menge neues bieten und wesentlich mehr in s Detail gehen. Aber auch die Spielphysik und vor allem die Einführung ins Spiel sollen erleichtert werden. Der erste Teil des Kerbal Space Programs richtete sich ja noch an Hobby Raketenwissenschaftler, der zweite Teil soll natürlich genauso umfangreich bleiben, aber ebenfalls deutlich zugänglicher werden. Gerade als Einsteiger ist es ja schwer ohne umfangreiche Tutorials in den ersten Teil zu starten und lange Zeit war das Tutorial auch nur auf englisch verfügbar, das soll in Zukunft besser werden.

Kerbal Space Program 2 soll aber neben der verbesserten Zugänglichkeit auch wesentlich mehr neue Inhalte, Teile, Bausteine und Möglichkeiten geben euer Raumfahrzeug zu gestalten. Ebenfalls einen Mulitplayermodus soll es geben, damit könnt ihr dann nicht nur zusammen bauen, sondern auch kolonisieren, denn Kolonieen auf fremden Planeten und Fahrzeugbau im Weltraum oder auf fremden Planeten soll zum Standard werden.

Hieß es im ersten Teil noch “Mun or Bust” gehen die kleinen grünen Kerlchen jetzt auf die Suche nach der “Final Frontier” und brechen sogar aus ihrem eigenen Sonnensystem aus. Dabei soll keine Landung der anderen gleichen und sich jeder Planet deutlich vom anderen Unterscheiden. Wir freuen uns auf jeden Fall unheimlich darauf hier mal einen detaillierten Blick rein werfen zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.