Filmkritik: Jesus Rolls inkl. Verlosung

Bluray & DVD Film & Fernsehen Spotlight

Erinnert ihr euch noch an “The Big Lebowski”, die Krimikomödie von 1998, in den Hauptrollen Jeff Bridges, John Goodman und Julianne Moore. Ein wunderbarer Film, der auch richtig Spaß gemacht hat, doch gibt es eine Figur, die nur einen kurzen Augenblick im Film hat und doch die großen Massen begeistert hat. In der Rolle des Jesus Quintana erleben wir John Turturroe als Bowlinggegner der Hauptfigur Jedd “The Dude” Lebowski. Doch Quintana ist vielen Menschen im Gedächtnis geblieben und Turturro spielte den exzentrischen Bowlinggegner so auffällig das es auch kein Wunder ist, das er von Joel und Ethan Coen die erlaubnis bekam Jesus in einem eigenen Film zu verarbeiten. The Jesus Rolls ist, was dabei rausgekommen ist. Unnötig zu betonen das die Coens mit dem Film nichts weiter zu tun hatten als die Rechte der Namensgebenden Figur zur verfügung zu stellen, denn immerhin wollten die Macher von The Big Lebowski keine Forsetzung. Diese Ausnahme hingegen schien in Ordnung zu sein und so setzte sich Turturro daran seinen ganz eigenen Film zu produzieren um Jesus Quintana gerecht zu werden.

Was ist Jesus Rolls?

New York, eine Großstadt, doch eigentlich ist es mehr. Dieser Film ist ein Roadtrip durch die ländlichen Gegenden von New York, die man so nur eher selten im europäischen Fernsehen zu sehen bekommt. Düster, komisch und ein bisschen abgedreht. Kaum wird Jesus Quintana aus dem Knast entlassen hat, der begnadete Bowler, auch schon wieder neue Probleme. Zwar wird Jesus von seinem Kumpel Petey abgeholt, doch die anschließende Spritztour mit einem “geliehenen” Auto geht nicht gut aus. Der V8 Plymouth Klassiker gehörte eigentlich Paul Dominique einem Hair Stylisten der den Wagen gerne mit gezogener Waffe wieder in Empfang nimmt. Als Dank klauen die beiden Ganoven Jesus und Petey seine Geliebte Marie (Audrey Tautou) und räumen ihm anschließend noch die Kasse leer. Beim FLuchtversuch wird Petey in seinen Gluteus Maximus getroffen (lateinisch für Arsch) und so beginnt eine wilde Flucht und ein cooler Roadtrip voller Bowling, Strikes und Gipsy King Songs.

Der Film Jesus Rolls ist ein bunter Roadtrip und könnte als The Big Lebowski 2 gehandelt werden, doch hat der Film, bis auf ein paar Anspielungen und kurzen Sequenzen kaum etwas mit dem großen Original zu tun. Viel mehr kommt der Film der französischen Erotikkomödie “Die Ausgebufften” von 1974 nahe. Auch wenn Jesus Rolls durchaus einige witzige Momente aufweisen kann so kommt er leider den beiden anderen großen Titeln nicht sonderlich nahe. Da fragt man sich ob es unbedingt eine gute Idee war die Figur aus einem der beiden zu verwenden um etwas Neues zu schaffen. So muss sich The Jesus Rolls mit The Big Lebowski messen und kommt dabei leider nicht sonderlich gut weg.

Der Film weist leider einige sehr langwierige Strecken auf und auch einige sehr seltsame Szenenbilder in denen so manche Figur etwas deplaziert bzw. künstlich eingefügt wirkt. Mag sein das hier noch so einige Versprechen eingelöst werden mussten um diverse Schauspieler unterzubringen, aber darüber kann ich an dieser Stelle nur mutmaßen.

 

>>> Diesen Film jetzt bei Amazon kaufen <<<

Jesus Rolls – Technisches

Technisch ist der FIlm gut gemacht. Zwar kann man auch hier keinerlei Wunder erwarten aber wir erleben eine solide Umsetzung, einen brauchbaren Schnitt, wie gesagt hier gibt es einige sehr seltsame Szenen in denen scheinbar erzwungene Begegnungen eingeplant wurden, aber insgesamt ist der FIlm eine solide Sache geworden. Sowohl vom Sound als auch vom Bild her gibt es nichts zu meckern und lediglich die Erzählweise kommt etwas schlechter weg bei dieser Beurteilung.

Leider fehlt Jesus Rolls irgendwo ein roter Faden oder ein paar Informationen denn wir erfahren zwar so einiges über Jesus Quintana, die anderen Figuren im Film bleiben jedoch austauschbare Charaktere, deren Namen und Hintergrund komplett uninteressant gestaltet worden sind. Vielleicht ist der Film nicht ganz so optimal umgesetzt und man hätte durchaus mehr daraus machen können.

Jesus Rolls

Jesus Rolls – Beurteilung

Jesus Rolls ist seichte Unterhaltung. Wer The Big Lebowski mochte wird mit Jesus Rolls eine gute Zeit haben, vorausgesetzt man setzt keine zu hohen Ansprüche. Das einige Kollegen den Film mit The Big Lebowski 2 betiteln ist maßlos übertrieben, denn an die Klasse seines Vorbildes komtm Jesus Rolls leider nicht heran. Dennoch sollte man eine gute Zeit nicht unterschätzen, denn Jesus Rolls kann uns durchaus begeistern. Er hat so einige lustige Momente und kann durchaus unterhalten. Trotzdem verliert er sich hier und da ein wenig in Liebhaberei und mag an eingien Stellen sogar ewas gestreckt wirken, obwohl der Film lediglich 80 Minuten Spielzeit aufweist. Trotz Allem haben wir aber eine solide Komödie die durchaus für ein schmunzeln sorgen kann. Gerne verlosen wir in diesem Zuge auch wieder eine Kopie des Filmes für euch auf Bluray. Aber erst einmal unsere Bewertung:

6 von 10 Punkte

>>> schaut auch in unsere anderen Film & Serien Reviews <<<

 

The Jesus Rolls VERLOSUNG:

In Zusammenarbeit mit Eurovideo dürfen wir euch heute einmal die Bluray von Jesus Rolls anbieten. Dazu müsst ihr lediglich eine E-Mail an Gewinnspiel (At) Gamolution (pkt) de schreiben. Im Betreff schreibt ihr “Jesus Rolls Gewinnspiel” und schickt natürlich eure Adresse mit damit wir euch euren Preis auch zuschicken können, falls ihr gewinnt.

WICHTIG:

Wir verwenden eure Daten lediglich zur durchführung unseres Gewinnspieles und die Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Das Gewinnspiel beginnt ab sofort!

Alle eingehenden E-Mails bis zum Teilnahmeschluss werden Berücksichtigt.

Teilnahmeschluss ist:

14.04.2021

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.