WhatsApp Image 2022 08 26 at 08.57.38

Gamescom 2022 – Eindruck

Events Gamescom 2022


Sie ist zurück, doch nach 3 Jahren Abstinenz, doch wie ist es heute auf der Gamescom, nachdem so viele Absagen gekommen sind. Sony ist nicht dabei und auch EA hat als Platzhirsch das Feld geräumt. dafür gibt es überraschend viele Fahrzeuge auf der Gamescom, wie den Pokemon Mini mit herausnehmbarer Disco Boombox und eingebautem Beamer, das das Ford Racing Team, das wenigstens mit einem E-Sports da ist. Doch ist die Gamescom noch die Gamescom und die Antwort ist ganz klar: Ja!

Auch wenn einige Kollegen mittlerweile behaupten die Gamescom hätte ihre Seele verloren, so sehe ich das ganz anders. Eine Veranstaltung wie die Gamescom ist sicherlich etwas großes und vor allem etwas das wirklich Spektakulär ist. Hier kann man ruhig mal etwas verändern und sicherlich war es für uns Pressevertreter natürlich etwas befremdlich die gewaltigen Stände von EA oder Sony nichtmehr zu sehen, aber dafür gab es so verdammt viel Raum für die kleineren Publisher.

So begeisterte uns zum Beispiel diese Onbu Figur aus “The Wandering Village” besonders. Ein Spiel eines kleinen schweizer Unternehmens dem ihr jederzeit zum Beispiel auf TikTok folgen könnt oder aber auch gleich eine Demo bei Steam herunterladen könnt. Die Entwickler und Entwicklerinnen von Stray Fawn Studios veröffentlichen erst ihr drittes Spiel mit The Wandering Cillage und ohne TikTok hätten wir sie vielleicht garnicht gekannt. Dank der Gamescom aber, die jetzt deutlich mehr Platz geboten hat, vor allem für diese kleineren Publisher und Studios, sind wir nicht nur auf diesen Titel deutlich mehr aufmerksam geworden..

Die Möglichkeiten der Gamescom waren auch in diesem Jahr nahezu unbegrenzt, auch wenn natürlich wieder der Ein oder Andere Publisher es hätte besser machen können. Als Beispiel sei hier MiHoYo genannt, die mit Genshin Impact 3.0 an den Start gegangen sind. Das Update ist mit dem Start der Gamesom gekommen aber am Stand selbst war es kaum anspielbar, die installierten Accounts haben das einfach nicht hergegeben, die waren nicht weit genug. Wir haben dann versucht zu helfen, aber auch nur an eben dieser einen Konsole an der wir spielen konnten. Auch die Performance war, angesichts des Messe Internets, eher unterirdisch, so das sich das Spiel nur unter erschwerten Bedingungen spielen ließ. Dafür hat man uns nahezu gedrängt und auch das neue Produkt anzuschauen, Honkai Star Rail und das zu recht, denn alle Kritik die ich an Genshin Impact erhebe ist bei Honkai Star Rail ausgemerzt. Das gefällt mir sehr. Dafür bot MiHoYo aber auch eine tolle Show mit verdammt guten Cosplayern und Kostümen, die hatten es wirklich drauf!

Eines meiner persönlichen Highlights war die riesige Retro Area in der man viele alte Spiele und Systeme antesten konnte. Ein Highlight waren auch die verschiedenen Spielautomaten aus den verschiedenen Ländern, die man aus Arcades kennt, die es ja bei uns garnicht mehr gibt. Schade eigentlich, die Hochzeit der Arcades ist aber leider vorbei, hier durften wir aber noch einmal einen Blick auf all die Schönheit und die Gefühle unserer Kindheit werfen, von denen viele von euch sicherlich garnichts mehr wissen oder wissen können, oder wem sagt Load”0:*”,8,1 noch was? Der Run auf diese Sache war echt groß und die Begeisterung der Gamergemeinde war nicht von der Hand zu weisen.

Auch die “Vielleicht Zukunft” der Gaming Möbel wurde auf der gamescom gezeigt. 3D gedruckte Gaming Hocker, dir direkt auf der Gamescom degruckt wurden. Klar dauert so ein 40-60cm hoher 3D Druck echt lange, aber das Ergebnis ist schon beeindruckend, denn an stabilität oder komfort muss man hier keinerlei Abstriche machen. Ich frage mich nun nur wer mit diesen 3D Drucker schenken möchte mit dem man so riesige Modelle drucken kann… ich fand den unheimlich interessant und hätte den am liebsten sofort mitgenommen. Der 3D Drucker selbst ist wohl aber eher eine Sonderanfertigung, die so wahrscheinlich nicht im Handel erhältlich ist. Ich hätte gerne die Zeit gehabt mit den Jungs und Mädels am Stand ein paar Worte zu wechseln, für mehr als ein kurzes staunen hat es aber leider nicht gereicht.

Trotz allem gab es natürlich auch große Publisher die sich die Ehre gegeben haben, wie Warner Brothers, die es den Fans ermöglichten auf einem Bat Motorrad, Fotos zu machen um den baldigen Start von Gotham Knights zu feiern, der Adaption der Fernsehserie bzw. der Comic Verfilmung rund um die Erben von Batman.

Alles in Allem war es wundervoll wieder auf die gamescom zurück zu kommen und ich habe es absolut genossen mal wieder einen Fuß in die Welt der Videospiele zu setzen, aber es war, wie in jedem jahr, natürlich auch anstrengend, wie immer, so viele Infos wie möglich für euch zu ergattern. Ich hoffe ihr dankt es uns ein wenig und kommt fleißig zurück, sobald wir neue Artikel für euch haben.