Need for Speed Unbound – Geleakte Bilder, Gameplay-Infos und Trailer Premiere

News

Electronic Arts und die Entwickler von Criterion Games werden heute um 17 Uhr unserer Zeit “Need for Speed Unbound” mit einem ersten Gameplay Trailer offiziell vorstellen. Schon jetzt sind erste Bilder im Netz gelandet und auch zahlreiche Gameplay Details enthüllt. 

Wie bereits von zahlreichen Insidern berichtet wird “Need for Speed Unbound” einen ungewöhnlichen Artstile haben. So wird man realistische Aspekte mit Cell-Shading mixen. Wie der Mix dann im Spiel aussehen soll, zeigen erste geleakte Bilder. 

Auf einem der Bilder kann man auch eindeutig den Rapper A$AP Rocky erkennen, der nicht nur eine Rolle im Spiel bekommen hat, sondern auch mit dem französischen Musikproduzenten Brodinski den Soundtrack zum Spiel beisteuert. Laut den ersten Informationen zum Gameplay liefert ihr euch Rennen gegen die Uhr, versucht in rasanten Verfolgungsjagden, den Cops zu entkommen, und qualifiziert euch in wöchentlichen Abständen für das ultimative Straßenrennen an der Lakeshore: Das Grand.

Darüber hinaus werdet ihr eure Fahrzeuge tunen und teure Outfits für euren Charakter kaufen können, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Die Spieler und Spielerinnen sollen „Graffitis mit einem völlig neuen visuellen Stil zum Leben erwecken und die neueste Kunst der Straße mit Fahrzeugen kombinieren“. Bei der Darstellung von Rauch oder Feuer wird auf Anime-Elemente zurückgegriffen. 

Weitere Details und der erste offizielle Trailer zum neuen Rennspiel von Criterion Games folgen um 17 Uhr unserer Zeit. „Need for Speed: Unbound“ soll laut dem geleakten Produkteintrag am 2. Dezember 2022 für den PC, die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S erscheinen. Es hat den Anschein, dass EA nur die Current Gen mit dem neusten Titel der NFS-Reihe bedienen wird.

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen