Ori and the Will of the Wisps für Switch, geht das?

Microsoft X-Box Nintendo Switch PC-Games Spieletests Top Slider

Das 2020 von Moon Studios veröffentliche Ori and the will of the Wisps erschien ursprünglich lediglich für X-Box One und PC, jetzt ist das Spiel aber auch auf Nintendo Switch erhältlich. Einen Playstation Ableger des Metroidvania brauchen wir wohl eher nicht zu erwarten. Wir haben uns dem Spiel sehr sehr gerne angeommen und einen tiefen Blick in die tolle Welt von Ori geworfen.

Das wirklich schon im Trailer wunderschön aussehende Ori and the Will of The Wisps ist bereits der zweite Teil einer tollen Entwicklung aus dem Hause Moon Studios. Der erste Teil Ori and the Blind Forest ist natürlich auch im Nintendo E-Shop erhältlich und kostet gerade einmal 20 Euro, den solltet ihr euch auf jeden Fall auch gönnen.

Ori and the Will of the Wisps auf Nintendo Switch zu testen was uns eine große Herausforderung denn während X-Box Spieler die Serie bereits seit 2015 kennen ist sie nicht nur neu auf Nintendo Switch sondern verspricht auch volle 60 FPS auf einer kleinen tragbaren Konsole. Das ist vielleicht für ein metroidvania auch durchaus ein wichtiger Punkt, denn ein schnelles SPiel, wie Ori and the Will of the Wisps muss durchaus auch dargestellt werden. Aber damit haben moon Studios nun scheinbar garkeine Probleme, denn die Umsetzung läuft in unserem Test sowohl am Handheld, also auch am TV Bildschirm absolut stabil, flott und sehr sehr smooth wenn ich das mal so ausdrücken darf. Das macht einfach Spaß einem Spiel zuzusehen das die Technik verstanden hat und diese wirklich ausnutzt.

Wir bekommen von Ori and The Will of the Wisps allerdings auch eine sehr gute Story geboten. Emotionale Bilder von Freundschaft und Verlust, Angst und Neugierde erwarten uns, dazu auch beinharte und knallharte Jump´n´run Action die wir uns so vielleicht etwas einfacher gewünscht hätten, denn nach einer Weile geht Ori and the Will of the Wisps schon ordentlich in die Vollen und schöpft alles aus was man euch in einem Jump´n´run so in den Weg werfen kann.

Geboten bekommt ihr hier allerdings eine Menge toller Zeit, eine Menge guter Optik und vor allem perfekt inszeniertem Gameplay. Immer wieder warten neue Überraschungen auf euch, neue Herausforderungen und das bei einer liebevoll gestalteten Spielwelt die vor Details nur so strotzt. Selbst die kleine Nintendo Switch wird bei diesem Spiel absolut bis zum Maximum ihrer Möglichkeiten ausgerzeizt, so kommt es mir zumindest vor, denn ich habe wenige Spiele gesehen die so gut laufen und gleichzeitig so hübsch aussehen. Ich bin komplett begeistert von Ori and the Will of the Wisps.

Ein weiterer toller Punkt im Spiel ist die Tatsache das eigentlich das komplette Spiel ohne Sprache auskommt. Wir verstehen auch ohne Sprachausgabe oder wegklickbare Texte im Prinzip alles was wir verstehen müssen und bilden uns unsere eigenen Dialoge im Kopf. So reizt Ori and The Will of the Wisps nicht nur eure Fähigkeiten sondern auch eure Fantasie und das macht einfach Spaß und ist absolut schön anzusehen!

Ich selbst bin von Ori and the Will of the Wisps überzeugt. Das Spiel hat ein tolles Ambiente und vermittelt mehr als nur eine tolle Stimmung. Die Botschaft die Ori and the Will of the Wisps transportiert ist bei mir angekommen und die Herausforderung ist absolut akzeptiert. Ich werde mein bestes geben das Spiel durchzuzocken auch wenn ich bereits schwarz sehe für den Zeitfaktor, der mir schon so oft in die Quere gekommen ist. Irgendwie betrüblich das leben eines Games Redakteurs, so viele tolle Spiele und so unheimlich wenig Zeit für alle…

Trotz allem bekommt Ori an the Will of the Wisps von mir:

10 von 10 Punkte

für ein phantastisches Abenteuer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.