Gylt – Stadia-Titel erscheint bald auf anderen Plattformen

News

Der Stadia exklusive Horror Titel „Gylt“ von Tequila Works wird „bald“ zurück kommen, wie ein aktueller Tweet des Unternehmens andeutet. Eine Portierung auf andere Plattformen soll erfolgen.

Stadia ist Geschichte und gleichzeitig auch die exklusiven Titel, doch scheinbar sind nicht alle verloren. So meldeten sich die Entwickler des Horrorspiels Gylt und verkündeten, dass ihr Spiel bald auf  anderen Plattformen einen Platz finden werde. Welche Plattformen eine Portierung erhalten und wann es soweit sein wird, ist leider immer noch nicht bekannt. Wir gehen aber von den üblichen verdächtigen PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch aus. Natürlich wird man das Spiel folglich auch auf PS5 und Xbox Series S/X spielen können. Dies ist jedoch nur reine Spekulation, genauso gut könnte Microsoft mit einem weiteren Exklusivdeal um die Ecke springen und den Titel in den Game Pass packen. Wir werden es bald erfahren. 

Gylt erschien bereit 2019 und konnte einen Metascore von 68 erreichen. Auch bei den Spielern kam der Titel nicht viel besser weg. So wurde bei etwa 200 Reviews ein durchschnittlicher User-Score von 7.0 erzielt werden. Ein wirklicher Kracher scheint der Titel leider nicht zu sein, auch wenn der ein oder andere Fan ein gutes Wort zum Spiel verliert. Wer dennoch schon immer einen Blick riskieren wollte, aber nie dazu kam, bekommt “bald” eine zweite Chance. 

Googles Cloud-Gaming-Plattform Stadia wurde 18. Januar 2023 eingestellt. Unterhalb des Artikels haben wir euch einen Trailer zum Spiel eingebunden. 

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen