TSW3 Screenshot8

Linksrheinischer Fahrspaß mit TSW3 Mainz-Koblenz

Microsoft X-Box PC-Games Playstation 4 Playstation 5 Spieletests Spotlight X-Box Series X

 

Vor einiger Zeit erreichte mich eine Pressemitteilung das es ein neues Add-On für Train Sim World 3 gab. Eigentlich ignoriere ich diese Art von PM´s in den meisten Fällen, aber der Titel machte mich Neugierig! Die linke Rheinstrecke, Mainz-Koblenz. Eine Strecke die ich in meiner Jugend sehr oft zurückgelegt habe. Die Gegend in Rheinlandpfalz ist mir definitiv in Erinnerung geblieben, wenn auch nicht immer in ganz so guter, aber das ist ein anderes Thema und gehört hier nciht hin. Ich muss an dieser Stelle erst einmal meinen Dank aussprechen, denn Train Sim World 3 ist nun schon eine ganze Weile am Markt, genauer gesagt seit September 2022 und trotzdem haben die Entwickler ein Herz mit Gamolution bewiesen und neben dem Rheinstrecken Add-On auch das Hauptspiel nochmal für uns ausgegraben. Damit hätte ich ehrlich nicht gerechnet, aber ich hätte ganz ehrlich auch nicht mit anderen Dingen gerechnet, dazu aber später mehr, erstmal schauen wir in den Trailer rein…

Beginnen wir spaßigerweise mit einem persönlicheren Abschnitt, denn ich habe mittlerweile festgestellt das ich, ohne es zu wissen, wohl einen Faible für Eisenbahnen entwickelt habe. Ja in frühester Kindheit habe ich mal bei einer Eisenbahnshow eine E-Lok fahren dürfen, damals mit meinem Cousin zusammen, ich kann mich noch gut daran Erinnern wie ich den Gashebel umlegen durfte. Für mich war das als Kind ein Highlight. Mein anderer Cousin hingegen hatte eine gewaltige Modelleisenbahn im Keller aufgebaut, auf 2 Ebenen immer alles geschmückt, passend zur Jahreszeit und alles in perfektem Zustand. Ich selbst arbeite mit Eisenbahnkesselwagen in meinem wahren, nicht Gamerleben und verdiene meine Brötchen damit. Zuletzt war es der Test zu Railway Empire 2 der mich nichtmehr losgelassen hat und bis heute auch nciht loslassen will, genauso wie die Tatsache das ich mich in TSW3 verliebt habe. Irgendwie mag ich das Spiel und irgendwie geht es mir nciht aus dem Kopf, auch wenn ich gerade mit Diablo 4 ausreichend beschäftigt bin, immerhin müssen wir das auch noch im Review beleuchten, aber das ist ein anderer Artikel.

Das ist die linke Rheinstrecke

Die linke Rheinstrecke ist eine der schönsten Strecken die man mit dem Auto, der Bahn oder dem Fahrrad zurücklegen kann. Alle Fortbewegungsmittel haben hier ihren Reiz und ihre Daseinsberechtigung, aber mit der Bahn gehts natürlich am entspanntesten. Hier kann man die Haltestellen, den Rhein und die Weinberge natürlich am besten bewundern und neben der üppigen Natur gibt es am Rhein natürlich auch noch eine Menge historisches zu entdecken. Da lohnt es sich auch schonmal auszusteigen. Die linke Rheinstrecke geht von Koblenz aus über Rhens, Spay, Boppard, Skt. Goar, Oberwesel, Bacharach, Trechtinghausen, Bingen-Gaulsheim, Gau Algesheim, Ingelheim, Heidesheim, Uhlerborn, Budenheim bis nach Mainz.

Im Spiel wird jedoch die Strecke dargestellt wie sie Ende der 1990´er Jahre bestand. Dazu gibt es 2 neue Lokomotiven, die BR 103 in der Lackierung der Deutschen Bundesbahn Trans Europ Express und die BR 110.3 in der Lackierung Orientrot der Deutschen Bahn. Ebenfalls mit dabei die Avmz- und Bpmz-IC-Wagen in der roten Intercity-Lackierung der Deutschen Bundesbahn, Die n-Wagen und „Karlsruher-Kopf“-Steuerwagen in weißer und  minzfarbener Lackierung der Deutschen Bahn, sowie der Güterwagen Shimmns-u 708 und Tadgs 959. Natürlich sind die Inhalte mit dem Szenario Editor kompatibel und bieten neben verschiedenen Szenarien und Trainingsmodulen auch einen 24 Stunden Fahrplan.

Für mich war diese Strecke wie ein Revival einer Zeit die zwar gut in Erinnerung habe aber die ich lieber vergessen würde. Eine solch beeindruckende Landschaft vergisst man allerdings nicht so schnell. Ich muss an dieser Stelle erwähnen das ich natürlich nicht alles zu 100% wiedererkannt habe, ich war auch, während ich die Strecke gefahren bin, nicht immer zu 100% dabei aber Vieles kam mir doch seltsam vertraut vor. Der Detailgrad hat mich beeindruckt und ich bin sicher das sich bei der Entwicklung sehr viel Mühe gegeben worden ist. Mit knappen 5,4 GB ist die Donwloadgröße auch beeindruckend groß für eine 92km lange Bahnstrecke, hier ist wohl nicht viel wiederverwendet worden.

Gesamtwertung

An dieser Stelle muss ich natürlich erwähnen das ich mich mit dem Train Sim World 3 Simulator übernommen habe. Die letzten Simulationen in dieser Art, die dich gespielt habe waren allesamt, bei weitem nicht so umfangreich und so detailliert wie Train Sim World 3. Ich musste alleine mit dem Tutorial mehrfach beginnen, weil ich mir vorgenommen hatte… das passt schon irgendwie noch dazwischen. Tja, hat es nicht! Dennoch ist das Spiel an sich super gemacht. Zwar war ich an einigen Stellen etwas irritiert von der Grafik aber im großen und Ganzen hat mich Train Sim World 3 überzeugen können. Das Spiel würde an dieser Stelle, alleine für die enorme Größe und Detailliertheit mindestens 9 von 10 Punkten bekommen. Nur 9 fragt ihr!? Ja das muss man irgendwo erwähnen, denn während ihr Train Sim World 3, zum Beispiel bei unserem Werbepartner Instant Gaming* für PC, bereits unter 17€ bekommt (Link zur Kaufseite des Spieles* Deluxe Edition über diesen Link 22€) sind es natürlich die DLC´s die hier richtig übel Geld kosten! Alleine der Epic Store listet 84 Artikel zum Spiel (Link zum Epic Store). Add-Ons wie die linke Rheinstrecke kosten bei Epci selbst €35,99,-. Will man das Spiel komplett sammeln ist es natürlich eine große Investition zumal die Entwickler bei Dovetail Games ja nicht im Tiefschlaf sind, sondern fleißig weitermachen. Gerade einmal 8 Tage nach dem Release der linken Rheinstrecke kam schon das Niddertalbahn DLC heraus! Ob ich es schaffe dazu auch ein Review zu machen kann ich noch nicht versprechen, auch wenn ich so langsam mit Train Sim World 3 ein bisschen wärmer werde.

Die linke Rheinstrecke jedoch war beeindruckend detailliert und ich bin geneigt eine Gesamtwertung von 9 von 10 Punkten beizubehalten. Klar der Preis und die Schiere Größe des Spieles ist ein Problem auf Dauer, ich selbst gehöre ja zu den “Will wenn ALLES haben”-Gamern, ich spiele ungern Spiele bei denen ich nicht den kompletten Inhalt besitze, aber ich glaube hier mache ich mal eine Ausnahme, zumal ich irgendwie meine Leidenschaft für Bahnen entdecke, obwohl ich es eigentlich garnicht akzeptieren mag, aber irgendwie führt mich vieles immer wieder zurück zu Eisenbahnen. Selbst im realen Leben komme ich immer wieder dazu und das ich selbst mittlerweile am Gleis arbeite ist wohl Grund genug dem vielleicht etwas nachzugeben.

Ich vergebe an dieser Stelle für eine beeindruckende Strecke und 2 tolle Loks, die ich natürlich gut kenne, auch wenn ich sie nie selbst gefahren bin:

9 von 10 Punkten

… diese Wertung darf gerne für das Add-On Linke Rheinstrecke sowie das komplette Spiel Train Sim World 3 angesehen werden! Ich vermisse zwar noch den VR Modus im Spiel, oder habe ich den übersehen!? aber ich würd emich freuen wenn ihr dran bleibt…

btw… Train Sim World 3 ist verfügbar für PC, X-Box Series X/S und Playstation 4/5