Im Test: Die Sims 4 Burgen und Schlösser Set (PC)

Microsoft X-Box PC-Games Playstation 4 Playstation 5 Spieletests Spotlight X-Box Series X

Passend zum Die Sims 4 Gothic Set ist aktuell das Die Sims 4 Burgen und Schlösser Paket erschienen. Beide Sets sind Gewinner der großen Abstimmung welche Sets die Community gerne sehen wollte. Natürlich passen die beiden Sets perfekt zusammen, aber sind auch einzeln interessant. Natürlich bekommen wir wieder eine Hand voll Bauteile für den Baumodus spendiert. Diese fallen zwar nicht unbedingt üppig aus, aber der preis ist mit 5€ auch nicht gerade üppig, also warum nicht!?

Was ist drin?

Mit gerade einmal 25 Teilen sieht das Paket auf den ersten Blick nicht sonderlich umfangreich aus. Ist es praktisch auch nicht, aber die Frage ist was wir damit machen können. Die kreativen Möglichkeiten sind hier doch recht groß. Neben Treppen und Bodenbelägen haben wir hier vor allem Fenster, die uns durchaus ein wenig träumen lassen. Gleich 6 verschiedene Fensterdesigns sorgen für einige neue Möglichkeiten.

Von den lediglich 5 Türen bzw. Torbögen bin ich an dieser Stelle ein wenig enttäuscht. Ich hätte mir durchaus mehr Varianten und Möglichkeiten gewünscht. Vor allem mehr in die Richtung Verlies und Gruft. Auch überwachsene Wände mit Pflanzen, tropfende, nasse und siffige Keller Accessoires für den authentischen Folterkeller wären schön gewesen.

Die kreativen Möglichkeiten, wie im Bild oben gezeigt, sind jedoch deutlich umfangreicher als man auf den ersten Blick glauben möchte. Faszinierende Schlösser leben ja nicht nur von einzelnen Fenstern und Mauern sondern von der Gesamtkonstruktion und das kann uns sicherlich eine ganze Weile lang gut in Atem halten. Unsere Sims müssen schon recht betucht sein oder eine ordentliche Motherload Geld mitbringen wenn sie sowas bauen wollen.

Bewertung und Emfpehlung

Zusammengefasst kann man eher aufzählen was mir hier fehlt, als das was ich geboten bekomme. Das Die Sims 4 Burgen und Schlösser Set und das Gothic Galore Set sind zusammen erschienen. Als Gewinner der großen Community Abstimmung. Natürlich habe ich mir solche Möglichkeiten schon immer gewünscht, mein eigenes Hogwarts bauen! Wenn ich schon auf die Zauberschule gehe warum nicht auch mein eigenes Schloss?

Leider fehlen mir so einige Dinge, die man hätte einbauen können, wie zum Beispiel Wasserspeier! Es gibt zwar einen Tierkopf als Verzierung, jedoch fehlen mir in einem echtem Burgen Sets definitiv meine Gargoyles. Davon wären mehrere Varianten von Nöten gewesen. Auch Fenster, vor allem ein wenig mehr verziertes um Kathedralen errichten zu können. Aber auch Treppenvarianten, bewachsende Wände, dunkle Kellerverließe, vielleicht altertümliche Dekorationen. All das fehlt mir so ein wenig!

Da haben wir mit anderen Sets wie dem Incheon Style Set (Hier im Test) besser zufrieden geben können! Aber bei einem bestimmten Stil ist es notwendig das vor allem der Stil gewahrt wird und wiedergegeben wird. Bei Industrie Loft Set zum Beispiel gab es ja auch nicht unheimlich viele Gegenstände, bei gleichem Preis. Aber das Industrieloft Set integriert sich auch in die anderen Sets besser.

Das Burgen und Schlösser Set impliziert ja gleich schon mit dem Namen “Viel Inhalt” den wir einfach nicht geboten bekommen. Schade eigentlich aber bei einem so umfangreichen Thema ist mir das etwas zu wenig. Aus diesem Grund gibts an dieser Stelle:

6 von 10 Punkte

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen