Cyberpunk 2077 – Multiplayer-Part nicht vor 2022

News

Im September letzten Jahres hatten die Entwickler von CD Projekt enthüllt, dass man in “Cyberpunk 2077” auch einen Multiplayer-Modus integrieren möchte. Dieser soll irgendwann nach dem Launch des Hauptspiels nachgereicht werden. Wie es aktuell aussieht werden sich Spieler bis 2022 gedulden müssen.

Gestern mussten die Entwickler von CD Projekt einräumen, dass der langersehnte Ego-Shooter “Cyberpunk 2077” erneut verschoben werden muss. Statt am 16. April 2020 soll der Titel nun erst am 17. September 2020 für Playstation 4, Xbox One und den PC veröffentlicht werden. Die zusätzliche Zeit wird dazu genutzt den Spielern zum Launch das bestmögliche Produkt liefern zu können. Wir berichteten gestern. Die Verschiebung von “Cyberpunk 2077” hat natürlich auch Auswirkungen auf die Mehrspieler-Komponente. Wie die Verantwortlichen nun einräumen mussten wird der Multiplayer voraussichtlich nicht vor 2022 erscheinen.

„Angesichts der erwarteten Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 im September und einer Reihe von Ereignissen, die voraussichtlich nach diesem Datum eintreten werden, erscheint 2021 als Veröffentlichungstermin für den Cyberpunk-Multiplayer unwahrscheinlich“, so Michal Nowakowski, SVP of Business Development von CD Projekt Red, in einer Telefonkonferenz.

Mit “einer Reihe von Ereignissen” dürfte vermutlich die Post-Launch-Politik der Entwickler gemeint sein. Aller Voraussicht nach wird das Unternehmen eine ähnliche Erweiterungspolitik wie schon bei “The Witcher 3” verfolgen und neben zahlreichen kostenlosen Inhalten auch kostenpflichtige Erweiterungen anbieten. Darüber hinaus ergänzte Nowakowski, dass der Multiplayer-Modus innerhalb des Unternehmens als ein AAA-Projekt behandelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.