Gamescom Opening Night – große Ankündigungen bleiben weitesgehend aus

Events Gamescom 2020

Die Gamescom Opening Night Live Show ist nun offiziell vorüber. Das bedeutet für uns das wir die Zeit haben kurz durchzuatmen, unsere total überfüllten Blasen zu leeren, etwas zu essen, vielleicht duschen zu gehen, aber viel wichtiger, wir können ein Resumee ziehen!

Die Gamescom Opening Night hat uns viele tolle Dinge gezeigt, so haben wir einige Minuten ununterbrochenes Gameplay zum neuen PS5 Hit Ratchet & Clank gesehen. Wir konnten uns vom neuen Black Ops überzeugen das uns an die Anfänge der Geschichte der verdeckten Operationen in den kalten Krieg führt. Wir haben ein paar Sekunden von Godfall sehen können, einige echt vielversprechende Indie Titel gesehen, konnten in Fall Guys Season 2 reinschnuppern und einige bisher nicht angekündigte Titel sehen, aber die großen und schokierenden Momente, die Geoff Keighly in der Pre-Show angekündigt hatte blieben komplett aus.

Darüber hinaus wirkte die komplette Opening Night ein wenig wie eine Sony Produktion. Exklusive Titel für X-Box waren so gut wie garnicht vertreten, eine Konsolenversion des Flugsimulators wurde nicht einmal angesprochen. Auch die Switch war nur spärlich vertreten und als einziger Außenseiter Titel gilt MEdal of Honor Above & Beyond das als großes Projekt gestartet wurde, mit Augenzeugenberichten und Überlebenden zusammen entwickelt wurde, aber leider ausschließlich für Oculus Geräte angekündigt wurde.

Microsoft war so gut wie nicht verteten und die Chance die neuen Konsolen anzupreisen ist komplett ausgeblieben. Wir sind genauso schlau wie vorher und müssen sagen das die Gamescom Opening Night Live eine nette Produktion war aber weder einer Gamescom gerecht geworden ist, noch halbwegs die Erwartungen erfüllt hätte. Ehrlich gesagt…. ich bin enttäuscht, ich hätte mir mehr erwartet.

Sicherlich hat Geoff Keighly seinen Job gut gemacht, aber die Präsentationen waren großteils entweder langweilig, schon bekannt oder komplett Inhaltslos, wie die Wiederauferstehung von Turrican… interessant aber ohne Infos hätte man sich die Ankündigung auch sparen können, immerhin wurde nichtmal concept Art gezeigt….

Ich persönlich hoffe die Gamescom wird noch besser, für heute bin ich allerdings erstmal raus…

Bis morgen!

Euer Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.