Warum kommt derzeit so wenig

Kolumnen

Dieser Blogartikel wird ein wenig persönlicher denn ein solch fröhliches Gesicht, wie im rechten Bild, ja das ist durchaus schon fröhlich bei mir, mache ich im Moment nur selten. Der Grund ist in einer Krankheit zu suchen die leider weniger selten ist, als meine gute Laune. Nein ich selbst habe keine Krankheit, zumindest keine neue, ich bin so wie immer. Es ist mein Vater der im Moment so schlecht dran ist. Der Krebs hat ihn erwischt und das ist sicherlich keine schöne Sache. Ihm geht es derzeit absolut nicht gut und ich bin nicht in der Lage alles so weiter zu machen wie das bisher der Fall ist. Das bedeutet nicht das ich nichtmehr für euch da sein kann, aber ich werde drast isch reduzieren müssen, was ich derzeit mache. Ich habe einfach derzeit zu viel um die Ohren und ihr werdet sicherlich auch alle schon bemerkt haben das von meiner Seite aus in den letzten Wochen recht wenige Artikel gekommen sind.

Genauso ergeht es mir leider derzeit mit meinem Youtube Kanal Big Frank Gaming, der zum Glück nicht so einfach gestorben ist, wie meine letzten Kanalversuche. Derzeit prasseln einfach viele Dinge auf mich ein, die ich nur schwer kontrollieren kann. Viele von euch wissen ja das diese Seite hier keine gewerbliche Seite ist. Wir posten zwar hier und da ein paar Amazon Werbelinks in den Artikeln aber das Einkommen das daraus generiert wird ist so gering das es nahezu nicht erwähnenswert ist. Als Beispiel darf ich hier sagen das man beim Amazon Partnernet mindestens 25€ Provision sammeln muss um einen Gutschein zu bekommen oder alternativ 50€ um Bargeld anfordern zu dürfen. Ich bekomme etwa 1-2 mal im Jahr einen Gutschein, ihr könnt euch also ausrechnen was der Betrieb dieser Seite an Geld bringt. Das erzähle ich euch nicht um rumzuheulen, sondern um zu verdeutlichen das ich nebenbei noch arbeiten gehen muss. Diese Seite ist für mich ein Hobby.

Mein Job in der chemischen Industrie ist leider sehr zeitaufwändig. Wir arbeiten eine 7 Tage Woche mit 3 Schichten, Frühschicht, Spätschicht, Nachtschicht, da darf privat nicht mehr viel dazwischen kommen, wenn man noch irgendetwas anderes machen möchte. Diese Seite ist mein “irgendetwas Anderes”, dazu natürlich mein Youtube Kanal, der auch nochmal Zeit schlucken würde. Glücklicherweise kann ich vieles davon einfach verbinden, so das beide sich zu 75% überschneiden. Dennoch ist der Betrieb einer Seite wie Gamolution.de ja nicht mit einfachem schreiben getan. Es müssen PR-Kontakte gepflegt werden, Fotos gemacht werden, Screenshots erstellt, Spiele gespielt, bewertet und ausgewertet werden. Wir müssen veruschen auf Messen zu kommen, Hardware zu testen und vieles mehr. Das erfordert in vielen Fällen einen großen Kommunikationsaufwand. Sprich im Hintergrund, also wenn keine Artikel geschrieben werden und ihr was zum lesen bekommt, wird hier trotzdem gearbeitet. Da ich so gut wie kein Personal dafür habe, wer arbeitet schon gerne fast umsonst, bleiben die meisten Sachen an mir hängen. Das heißt also das Anmeldungen, Newsletter, PR-Kontakte, Anfragen, Absagen, Erläuterungen, Kooperationen, Managment und natürlich die Kosten für Werbung, laufende Servergebühren, Domainkosten und so weiter alles an mir hängen bleibt.

Derzeit kommen jedoch auf mich Dinge zu wie Krankenhausbesuche, Behördengänge, Absprachen mit Beerdigungsinsituten, Seniorenheimen, Pflegediensten, Krankenkassen. Ich muss eventuelle Nachmieter für die Wohnung meines Vaters am besten schon im Petto haben, falls wir die Wohnung nun doch überraschend auflösen müssen. Sollte das der Fall sein werden wir sowieso noch Räumungsdienste und Umzugsunternehmen benötigen. Wertgegenstände müssen gesichtet und sortiert werden, Werte aufgenommen, Finanzen geordnet werden. Es müssen Briefe geschrieben und Antworten abgewartet werden. Alle paar Tage Post in einer anderen Stadt leeren, eventuell ein Auto verkaufen das kurz vor einem H-Kennzeichen steht. Ich telefoniere fast täglich mit irgendwelchen Behörden und regele irgendetwas anderes, neben meiner Arbeit. Da bleibt kaum Zeit sich noch zu entspannen. Das Problem ist aber im Vollstress kann ich keine Artikel schreiben, oder Spiele spielen.

Ich habe mir derzeit zum Beispiel Elden Ring für PC und PS5 gekauft, Strangers of Paradise – Final Fantasy Origins, das neue Lego Star Wars und auf nichts habe ich derzeit Bock. Selbst wenn ich mal lust habe und mich konzentrieren kann, werde ich sowieso alle paar Minuten unterbrochen und wenn es nur aufgrund der Tatsache ist, das wieder irgendwer wissen will wie es meinem Vater geht oder was ich gerade mache. Jeder spricht mir sein Beileid aus und bemitleidet mich und meinem Vater. Doch das hilft absolut nicht weiter. Es ist wirklich schwierig mit wenigen Minuten Schlaf die Nacht noch konzentriert zu arbeiten und noch schwerer ist es auch mal wieder einen Artikel zu schreiben. Aktuell denke ich auch das es EUCH eigentlich garnichts angeht was gerade bei mir los ist. Das hier ist eine Spieleseite und kein privater Blog oder sowas. Aber dann erinnere ich mich wieder für wen ich das hier alles mache, für euch und für mich, ich betreibe Gamolution.de weil ich spaß daran habe, auch wenn es gerade zu einer erdrückenden Pflicht wird, die mich sehr belastet, denn ich habe euch gegenüber ein unendlich schlechtes Gewissen.

Einige von euch halten mir seit Jahren die treue und ich lasse euch im Moment ein wenig hängen. Es ist aber einfach nicht meine Art euch schlechte Qualität zu liefern, wenn ich unkonzentriert bin. An dieser Stelle muss ich mich eigentlich auch bei meinem Redakteur Egor entschuldigen, der derzeit versucht mit seinem Channel Eglorious Gaming durchzustarten. Er hält mir ebenfalls seit Jahren nicht nur die treue sondern ist zu einem guten Freund geworden, dem ich gerade leider nur wenig Neues liefern kann. Das tut mir wirklich leid, denn eigentlich machen wir hier ja alle den Job nur wegen den Spielen. Geld verdienen lässt sich mit einer solchen Seite hier nur wenig. Dazu sind wir wohl zu klein.

An dieser Stelle aber auf jeden Fall nochmal danke an alle von euch die uns weiterhin die Stange halten. Aktuell versuchen wir unsere SEO Werte zu verbessern, auch wenn ich derzeit nicht viel gemacht habe, damit wir besser bei Suchmaschinen gefunden werden. Aktuell sieht es auch so aus als lassen sich unsere Werte durchaus ein wenig verbessern und wir steigern unsere Zahlen, langsam aber stetig. Es gibt also durchaus noch Hoffnung. Egor sagte mir im letzten Jahr, als ich meckerte das es seit Corona Bergab geht, weil so viele Influencer plötzlich einen auf Gamer machen, 2022 wird besser… ich doof musste dann ja sagen… abwarten, es gibt vieles was schief gehen kann… so ist es dann wohl auch gekommen…

 

Danke an euch Alle da darußen die ihr noch da seid, ich werde Gamolution nicht sterben lassen, so lange ihr Gamolution nicht sterben lasst! Im Moment ist es eine schwere Zeit in der ich eigentlich nur schlaf gegen Artikel tauschen kann, aber auch das werde ich für euch hinbekommen!

In diesem Sinne…

bleibt dran!

 

Euer Frank

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen