Core Keeper und Terraria Crossover angekündigt

News

Core Keeper hält mit dem Update 1.4.4 auch Einzug in Terraria

LONDON, Vereinigtes Königreich, 22. September 2022 – Der königliche Blob King Slime ist der Welt von Terraria entkommen und will die unterirdischen Höhlen von Core Keeper in einem neuen, kostenlosen Crossover-Inhaltsupdate erobern. Das Update steht ab kommenden Montag, den 26. September, zum Download bereit.

King Slime erscheint als neuer Boss im Spiel, der durch das Ablegen eines bestimmten königlichen Accessoires auf Glurchs Beschwörungskreis hervorgerufen werden kann. Der Kampf gegen King Slime mag eine Herausforderung sein, aber er könnte sich definitiv lohnen: Gerüchten zufolge erhalten Spieler, die King Slime besiegen, aufregende neue Beute, um die sie ihre Mitstreiter beneiden werden.

Und das ist noch nicht alles für Core Keeper- und Terraria-Fans. Mit dem kommenden Terraria-Update 1.4.4 kann ein neues Höhlenbewohner-Haustier – der freundliche Höhlenbewohner-Bauer – herbeigerufen werden, der den Terraria-Charakteren auf ihren Abenteuern folgt. Sobald das Update veröffentlicht wird, können Terraria-Spieler den Höhlenbauern mit einem speziellen Gegenstand, den sie auch aus Core Keeper kennen, in ihr Spiel rufen.

„Wir sind uns zwar über seine Absichten nicht im Klaren, aber wir freuen uns unglaublich, King Slime heute in der Welt von Core Keeper willkommen zu heißen”, sagt Vincent Coates, Produktmanager bei Fireshine Games. „Terraria ist so eine große Inspiration für Core Keeper, wir haben uns wirklich darauf gefreut, diese Nachricht mit den Fans zu teilen. Wir hoffen, dass die Fans es lieben werden, diese kultigen Charaktere in den Welten der beiden Spiele auftauchen zu sehen.”

„Re-Logic liebt es, andere Indie-Entwickler zu unterstützen, die coole Spiele entwickeln. Wir haben Core Keeper seit der Veröffentlichung gerne gespielt, und angesichts der Ähnlichkeiten zwischen den beiden Titeln war die Möglichkeit, gemeinsam an einigen Crossover-Inhalten zu arbeiten, eine großartige Sache”, sagte Ted Murphy, Head of Business Strategy & Marketing bei Re-Logic. „Wir hoffen, dass den Fans beider Spiele die neuen Inhalte gefallen und wir freuen uns über den anhaltenden Erfolg von Terraria und Core Keeper, die Spieler auf der ganzen Welt weiterhin begeistern.”

Core Keeper ist ein Bergbau-Sandbox-Abenteuer für 1-8 Spieler, das in einer uralten Höhle voller Kreaturen, Schätze und Schmuckstücke angesiedelt ist. Es wurde Anfang des Jahres im Steam Early Access veröffentlicht und bereits über 1 Million Mal verkauft. Im Spiel müssen Relikte und Ressourcen abgebaut werden, um eine eigene Basis zu errichten, neue Ausrüstung herzustellen und zu überleben. Außerdem gilt es, riesige Monster zu bekämpfen, Geheimnisse aufzudecken, Feldfrüchte zu ernten, neue Rezepte zu kochen und eine prozedural generierte, unterirdische Welt zu erkunden, um das Geheimnis des uralten Kerns zu lüften.

Das nächste große Inhaltsupdate für Core Keeper, The Desert of Beginnings, wird im November ein brandneues Wüstenbiom und das neue Sub-Biom Molten Quarry einführen. Außerdem gibt es eine Vielzahl von neuen Gegnern, Waffen, Ausrüstungsgegenständen, einen neuen Boss, einen neuen Fahrzeugtyp und noch etliche Überraschungen.

Core Keeper ist im Steam Early Access erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter @CoreKeeperGame auf Twitter oder im offiziellen Discord.

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen