Naheulbeuks Dungeon Master Feature

Naheulbeuks Dungeon Master (PC) im Test

PC-Games Spieletests Top Slider

Fangh, ein Land in dem es viele Spezies gibt, aber einige sind wichtiger als andere. Die wichtigste in eurem Zukünftigen Leben ist die Spezies der bösen Zauberer, genauer gesagt einer davon, Zangdar der erfolgreiche oder auch nicht Fiesling. Als Kobold Reivax übernehmt ihr das Managment des Turms von Naheulbeuk und damit beginnt euer Abenteuer…

Als Dungeon Aufbau Sim ist Naheulbeuks Dungeon Master quasi fast zeitgleich mit Dungeons 4 erschienen (hier im Test) , was erstmal ein Problem darstellt. Da beide Spiele im Prinzip recht gleich sind, leidet das Spiel von Publisher Dear Villagers und dem französischen Entwickler Artefact Studios leider ein wenig unter der besseren Werbekampagne von Dungeons 4. So arg sogar das selbst ich das Spiel in unserer Bibliothek übersehen und als “fertig” markiert hatte. Warum auch immer das Spiel von meiner To-Do-Liste verschwunden ist kann ich nichtmehr nachvollziehen aber ich will euch nicht ohne Test stehen lassen, vor allem nicht wenn es sich lohnt!

Das ist Naheulbeuks Dungeon Master

Das Süppchen das Artefact Studios hier gekocht haben schmeckt! Während ich an der Qualität von Dungeons 4 und ich darf sagen ich bin großer Dungeons Fan, nicht herummäkeln will, erfüllt Naheulbeuks Dungeon Master so einige Punkte die mir in Dungeons 4 gefehlt haben! Beide Spiele sind klassische Dungeon Sims, die ich im übrigen schon immer gebliebt habe! Beide Spiele haben Humor, der flach kommt, aber nicht zu flach. Dungeons 4 ist aber deutlich bunter und “familientauglicher” als Naheulbeuks Dungeon Master, das sich ernster nimmt.

Hier kommen wir zu den wichtigsten Eckpunkten denn in Naheulbeuks Dungeon Master ist das Managment mehr im Fokus als in anderen Spielen. Ihr baut nicht nur einen effizienten Dungeon auf, der sich gegen die gelegentlichen Attacken von Außen erwehren muss, sondern ihr müsst auch die verschiedenen Spezies unter einen Hut bringen. Da gibt es zum Beispiel die Orks die es dreckig und laut lieben, während die Elfen lieber saubere Umgebungen haben und sich mal so garnicht mit den schmutzigen Orks verstehen. Aber auch Menschen brauchen gewisse Nahrung und spezielle Köche, immerhin können die nicht den Brei der Orks fressen.

Hinzu kommen dann auch noch verschiedene Verdienstmöglichkeiten wie eure Taverne die gut besucht sein sollte, am besten natürlich nicht von euren stinken Orkwachen, sondern von zahlenden Bewohnern. Ebenfalls könnt ihr Schätze in eurem Turm ausstellen, aber die wiederrum wollen natürlich auch vor allzu gierigen Nachbarn und “Helden” beschützt werden. Nebenbei solltet ihr aber auch darüber nachdenken euren nachbarn im gegenzug ein wenig auf den Geist zu gehen, denn der Ein oder Andere Raubzug hilft nicht nur bei der finanzierung sondern auch bei der Ansehenssteigerung eures eigenen Dungeon.

 

-= Ihr kriegt nicht genug? Wie wärs mit One More Dungeon? =-

 

Über alles solltet ihr aber eine wichtige Sache nicht vergessen! Zangdar! Ihr wisst nichtmehr was das ist!? Das ist doof denn Zangdar ist der Herrscher des Dungeons, der böse Zauberer dem der Turm von Naheulbeuk und auch eure Seele gehört! Versucht also am besten den Guten nicht zu verärgern und/oder ihn mit unwichtigen Details wie Aufständen, Streiks oder Angriffen auf den Turm zu belästigen, ansonsten kann das böse ausgehen!

So spielt sich Naheulbeuks Dungeon Master

Was sich im ersten Moment vielleicht etwas kompliziert anhört ist wesentlich einfacher als man denkt. Mit einem brauchbaren Tutorial wird auch hier alles eingeführt und auf den gewissen Witz und Humor braucht ihr nicht zu verzichten! Dabei werden Räume, Aufgaben und Spezies nach und nach eingeführt so das ihr erstmal Stück für Stück das Dungeon Managment, von der Picke auf, erlernen könnt.

Das geht aber auch manchmal ein bisschen schneller als erwartet und kann schnell überfordernd werden, wenn es ins Detail geht. Hier muss ich natürlich sagen das wir eine vollwertige Wirtschaftssimulation haben, die mit einem begrenzten Raum daherkommt. Gerade dieser begrenzte Raum im Turm ist ein Problem mit dem ihr leben müsst und das es zu managen gilt.

Die Schwierigkeit ist es hierbei eine Balance zwischen Arbeitsqualität, Arbeitsquantität und vor allem Arbeitsbedingungen für eure Angestellten herzustellen. Nebenher noch ein Gastgewerbe zu betreiben und so Einige Dinge mehr stehen auf dem Programm. Das ist durchaus eine interessante Sache, aber da muss man auch erstmal den Überblick behalten.

Generell mag ich Spiele mit Tiefgang, Naheulbeuks Dungeon Master geht deutlich tiefer in das managment eines Dungeon ein als es Dungeons 4 tun würde. Von daher kann man sagen das das Spiel mit dem seltsamen Namen durchaus ernstzunehmender ist und mehr von euch fordert, sozusagen Dungeons für Erwachsene!

Schatten und dunkle Schatten

Natürlich will keiner zu viel Licht in einem Dungeon also reden wir von positiven und negativen Schatten 😉

Naheulbeuks Dungeon Master bietet eine ausführliche Kampagne und ein sehr ausführliches und gut gemachtes Tutorial. Leider hatten wir zwischenzeitlich einige Probleme mit dem Spiel, wie zum Beispiel lange Schlangen am Wochenanfang, bei denen unsere Mitarbeiter ihren Lohn abgeholt haben. Das kann zu Verzögerungen und weiteren Bugs führen. Generell sind viele Berichte über kleinere und mittlerle Bugs im Netz zu lesen von denen wir viele nachvollziehen können, Andere hingegen unerklärlich bleiben.

Grundsätzlich ist Naheulbeuks Dungeon Master aber ein funktionierendes Spiel. Es hat keine Next-Gen Grafik und ist auch technisch nicht zu 100% sauber, aber letztlich will der Hersteller hier auch “nur” 20€ von euch haben. Das ist wieder ein Punkt an dem ich sage, das ich mit kleineren Schwierigkeiten leben kann. Gerade managment Sim Spiele sind ja sehr oft von kleineren bis größeren Problemen geplagt die sich oft auch mit der Spielweise erklären lassen. Das heißt zwar generell nicht das diese Probleme auftreten dürfen, aber an einigen Stellen liegt es an einem Spielerverhalten das die Entwickler nicht eingerechnet haben.

Dennoch hat Naheulbeuks Dungeon Master eine gute Wertung verdient! Das Spiel macht Laune, es ist zwar kein Genreprimus an dem man nicht vorbeikommen würde, aber für 20€ erhält man hier ein sehr solides Produkt mit dem Potential lange Zeit viel spaß zu machen! Da auch mittlerweile, seit wir das Spiel bekommen haben, so einiges an Updates gekommen ist, darf man davon ausgehen das weiter am Spiel gearbeitet wird und in Zukunft mehr Bugfixes, Inhalte und mehr kommen werden! In diesem Sinne vergebe ich gut gemeinte:

7 von 10 Punkte