Die Evolution der Casinospiele – Mechaniken wie bei King of Luck Slots bald auch bei klassischen Videospielen?

Artikel

Zuletzt machte Grand Theft Auto Online mit seinm Casino Update noch große Schlagzeilen weil nicht jedes Land der Meinung war das dieses Update passend sei. In Grand Theft Auto könnt ihr In-Game Währung gegen Echtgeld kaufen. Das ist nicht unbedingt etwas seltenes, die meisten Android Spiele bieten diese Option. Allerdings könnt ihr seit dem letzten Update Casinospiele in Grand Theft Auto Online spielen, in nächsten Teil der Reihe also in GTA 6 wird es wohl zum Standard werden. Da ihr dort euer Spielgeld auch komplett verlieren könnt, das ihr mit echtem Geld gekauft habt sehen viele Regierungen das als indirektes Echtgeld Casino an. Das ist unserer Meinung nach übertrieben, aber dennoch gerechtfertigt, denn Gesetze sind nun einmal Gesetze.

Wir erinnern uns aber nicht nur an Casinospiele, wer richtige Casinospiele haben will der kann auf onlineslotsechtgeld.com sicherlich die passenden Spiele finden, aber was hat das mit aktuellen Spielen zu tun? Ganz einfach! Schaut doch mal auf eure aktuellen Handy Games, was bekommt ihr da als Werbung angezeigt? Das meiste ist doch Casinowerbung oder bei euch nicht? Manche wollen sich nicht einmal mit ihrerer Glücksspielmechanik verbergen, wie zum Beispiel Coinmaster, aber kommen Klassiker wie King of Luck an neue Slots heran?

Das King of Luck zum Beispiel ist ein recht einfaches Slots Spiel mit wenigen Optionen. Moderne Slot Spiele in Casino Apps jedoch greifen auf massiv mehr Linien und Gewinnreihen zurück, was allerdings mitunter auch verwirrend werden kann weil es für den Spieler immer schwieriger wird nachzuvollziehen ob die Slots Spiele wirklich seriös abgerechnet werden. Einer ähnlichen Mechanik bedienen sich auch die meisten Handyspiele, wer garantiert uns zum Beispiel in einem Handyspiel das immer alles fair abgeht? Erfahrungsgemäß und das kann ich persönlich aus der Praxis bestätigen sind Handyspiele oft sehr undurchsichtig und können auch zu unfairen Mitteln greifen. So werden bewusst und das gibt die Industrie teilweise sogar zu, Spieler dazu gedrängt Echtgeld zu investieren um “den einen Spieler, der ein kleines bisschen besser ist” zu besiegen. Diese Mechanik setzt aber in der Regel erst dann ein wenn ein Spieler schon einmal Echtgeld investiert hat. Aus diesem Grund sind zumindest offene Glücksspielmechaniken in Spielen zu bevorzugen, da diese zumindest nachvollziehbar sind.

Im Beispiel habe ich selbst in einem Strategiespiel, zusammen mit einem Kollegen eine Gilde gebildet. Da der Kollege ein paar Wochen Vorsprung hatte war er natürlich entsprechend stärker als ich. Um das aufzuholen investierte ich ein bisschen Echtgeld, die Geschichte wendete sich dann allerdings zum schlechteren. Zwar bekam ich den angepeilten Bonus war danach allerdings, sobald mein Bonus aufgebraucht war nicht mehr in der Lage einen Kampf zu gewinnen. Von 100 Kämpfen habe ich noch 5 gewonnen, während der Kollege von mir, der die gleichen Events und Gegner gespielt hat ohne Probleme auf eine Gewinnquote von locker 60-75% gekommen ist.

Also können moderne Casinosysteme oder moderne Slots Spiele es mit den Klassikern aufnehmen?

Meine Antwort fällt da ganze einfach: Nein! Wenn ich Glücksspiel will, dann will ich ordentliche Slots, klassische Automatenspiele, Poker, Sportwetten oder von mir aus auch Pferdewetten oder Hunderennen, ja meinetwegen auch Hahnenkämpfe wenn sie nicht verboten wären, aber we sich aktuelle Slots Spiele und vor allem auch Glücksspielmechanismen in unsere Spiele einschleichen ist mehr als albern. Aktuell spiele ich am Handy zum Beispiel Idle Miner, dort kann ich Boosts gegen Echtgeld kaufen und bekomme dann für mein Geld irgendwas zwischen einem 2 fach Booster und einem 50fach Booster, es kann also auch sein das ich 5 Euro investiere und dafür einen Booster bekomme den ich auch jederzeit mit einem Werbespot bekommen hätte. Solche Systeme kann und darf man nicht gutheißen, sie zeugen von absoluter inkompetenz in Videospielen und mangelnder Medienkompetenz der Nutzer.

Sind wir mal ehrlich, die Frage ob Klassische Slotspiele wie King of Luck an aktuelle moderne Slot Spiele heranreichen, zu denen ich mittlerweile auch nahezu jedes Videospiel zählen muss, beantwortet sich sehr leicht. Ich bin der Meinung das klassische Spiele niemals von modernen Überholt werden, zumindest wenn wir von Slotspielen, Geldspielautomaten oder anderem reden. Ich bin zwar eigentlich Spiele-Experte und mir sollte klar sein das auch klassische Automaten von einem Computerchip gesteuert werden, aber das Gefühl das moderne Automaten mir persönlich vermitteln ist immer negativer je moderner diese werden. Volldigitale Slots Spiele zum Beispiel, bei denen es nicht einmal mehr physikalische Walzen gibt machen auf mich irgendwie den Eindruck das ich manipuliert werde. Ich weiß das gerade bei uns in Deutschland solche Automaten streng überwacht werden, dennoch habe ich die guten alten Walzenautomaten deutlich lieber.

Für mich können also klassische Automaten an Reiz nie verlieren. Modernen Systeme hingegen sind für mich kaum reizvoll, das schlimmere ist vor allem wenn typische Automatenmechaniken, Slotsysteme oder andere Glücksspielmechanismen in aktuelle Videospiele integriert werden um heimlich irgendetwas abzugreifen oder gewinne zu maximieren dann geht das meiner Meinung nach viel zu weit. Gegen das integrieren von Casinos in die Umgebung eines Spieles allerdings haben wir hier absolut garnichts. Warum sollte man in Grand Theft Auto nicht ins Casino gehen dürfen!? Alles eine Sache des Blickwinkels wenn ihr mich fragt! Was haltet ihr davon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.