Genshin Impact 10 Dinge die ihr vor dem Spielstart gerne gewusst hättet

Artikel Spotlight Top Slider

Genshin Impact Logo

Genshin Impact ist für mich persönlich DAS Spiel das mich im Moment am meisten begeistert, doch gibt es viele Punkte die ich gerne vorher gewusst hätte und die IHR sicherlich auch vorher wissen wollt. Dazu zählt zum Beispiel das Genshin Impact kein MMO ist, wie man vielleicht annehmen könnte, es ist ein reines Singleplayer Spiel, mit der Möglichkeit im späteren Spielverlauf Co-Op Dungeons und Missionen zu erledigen, mit maximal 4 Spielern. Aber es gibt noch vieles mehr das ich vor dem Spielen des Zelda-Like Action RPG´s gerne gewusst hätte. Aus diesem Grund teile ich gerne mein bisheriges Wissen und meine Erfahrungen mit euch. Wer Genshin Impact noch nicht kennt kann sich hier gerne einen Trailer anschauen und wird überrascht sein wie stark das Spiel an The Legend of Zelda Breath of the Wild erinnert.

Für Jeden Action RPG Fan der dem östlichen Charme des Spieles nicht abgeneigt ist, dürfte der Trailer sicherlich ein Augenschmaus sein und dennoch wirkt er ein wenig “simpel” und “underrated” was die Technik angeht. Das liegt daran das Genshin Impact eigentlich für Mobile Geräte entwickelt wurde und auch auf Android gespielt werden kann, ja in annähernd der gleichen Qualität wie am PC, der Playstation 4 oder der X-Box Series X. Am 14.01.2020 hat Hersteller MiHoYo auf seiner offiziellen Seite auch einen Nintendo Switch Trailer für Genschin Impact vorgestellt, auf japanisch bisher leider “nur”, aber die Umsetzung für Switch kommt auf jeden Fall auch. Wenn ihr am Mobiltelefon spielt könnt ihr auch am PC spielen, mit dem gleichen Account, Cross Save für die Konsolen wird bisher leider noch nocht angeboten. Ende 2020 hatten wir das Spiel fälschlicherweise sogar noch als MMORPG angekündigt, wo diese Info damals herstammte keine Ahnung. Aber kommen wir zum wesentlichen:

Tipp 1:

Was mache ich in Genshin Impact?

Was ihr auf jeden Fall in Genshin Impact wissen müsst ist das es sich um ein Spiel mit Gacha System handelt. Der Begriff kommt von den japanischen Gachapon Maschinen, Automaten die ihrem Nutzer gegen Geld eine Kugel ausgeben in der ein, vorher nicht einsehbarer, Preis ist. Am besten zu vergleichen mit einem Loot-Box-System. In Genshin Impact ist aber jeder Gegenstand wichtig. Grundsätzlich könnt ich alles gebrauchen, deshalb sammelt ihr auch bitte von Beginn an alles ein, restlos und ohne Rücksicht Alles! Wirklich! Jeden Apfel, jede Dämmerfrucht, Alles! Ihr habt eine Beschränkung von 10.000 Gegenständen, das zählt aber nur für jeden Gegenstand, nicht für Gegenstandsstapel. Ein Apfel ist ein Gegenstand, eine Waffe ist ebenfalls ein Gegenstand aber 100 Äpfel sind ein Stapel und damit immernoch ein Gegenstand. Ihr könnt nie genug von allem haben, da ihr zum hochstufen eurer Waffen z.B. andere Waffen oder Accessoires Verstärkungskristalle und/oder andere Waffen und Accessoires benötigt. Um eine 5 Sterne Waffe auf Maximallevel anzuheben benötigt ihr zum Beispiel über 9 Millionen Erfahrungspunkte. Das investieren einer 1 Sterne Waffe bringt 600 Erfahrungspunkte, eine 2 Sterne Waffe 1200, eine 3 Sterne Waffe 1800 Punkte, mit Verstärkungskristellen könnt ihr bis zu 10.000 Punkte je Kristall einlösen, was etwas schneller geht, aber dennoch benötigt ihr unheimlich viel Material um eine Waffe auf Level 90 aufzuleveln. Glücklicherweise dauert es bis ihr überhaupt soweit seid eine Waffe so weit aufrüsten zu können.

Tipp 2:

Nutzt von Anfang an die interaktive Karte

Screenshot der intaraktiven Genshin Impact Karte

Diese interaktive Karte könnt ihr Jederzeit nutzen um bestimmte Dinge in Genshin Impact zu finden. Ich würde euch aber empfehlen die interaktive Karte für Genshin Impact sofort beim Spieleinstieg zu nutzen. Diese Fan-made Karte hilft euch ungemein, da ihr mit ihrer Hilfe alle Sammelgegenstände tracken könnt. Ihr findet im Spiel recht früh eine Statue, die euch die Anemo Kraft gibt. Diese Götterstatue könnt ihr hochstufen indem ihr verlorene Anemoculi sammelt, kleine blaue Sammelgegenstände. Das gleiche gibt es später im Spiel für die Geo-Kraft. Da es mittlerweile 276 solcher Sammelgegenstände gibt verliert man unheimlich schnell den Überblick und vor allem ist es ärgerlich wenn man einen einzelnen Geomoculus verpasst, denn dann kann man die Statue nicht auf das Maximallevel erhöhen und kann die Höhle nicht öffnen, die sich nur mit Gegenständen öffnet die ihr beim hochstufen der Geostatue findet (Rückblendenstein). Ihr erhaltet einen Ring der 200.000 Mora (Spielwährung) wert ist und ein 5 Sterne Accessoire (extrem selten) wenn ihr alle Geomoculi gefunden habt. Nicht ganz ohne Kampf aber wenn ihr das verpasst fehlt euch etwas wichtiges und einiges an Kraft. So leicht kommt ihr nämlich im ganzen Spiel nicht an 5 Sterne Objekte, Waffen oder Charaktere ran! Die Karte hilft euch zu tracken was ihr schon gefunden habt und was nicht, zusätzlich gibt sie wertvolle Tipps was ihr am jeweiligen Wochentag, wo und wie farmen könnt um zum Beispiel Charaktere und Waffen zu verbessern. Absolut praktisch und hilfreich! Hinterlasst dort aber auch bitte eine kleine Spende, die Macher leisten eine wundervolle Arbeit! Besser als jede Komplettlösung. Anmelden könnt ihr euch zum Beispiel mit eurem Google Account und habt somit auch am Handy immer die Übersicht über die Karte!

Tipp 3:

Nutzt alle Events

Aktuell läuft in Genshin Impact ein Mini Event, bei dem ihr täglich 3 ausgewählte Gegenstände abliefern müsst. Meist sind es sinnlose kleine Dinge, die ihr sowieso bei euch tragt. Das ist nicht schwer und in 5 Minuten erledigt. Braucht ihr nicht, werden ihr denken, ABER, ihr bekommt jeden Tag kostenlos 40 Urgestein und nach 5 Tagen hintereinander nochmal 200 Urgestein. Genauso wie die täglichen Mini Quests Urgestein bringen. Vergesst hier nicht nach 4 erledigten täglichen Quests eure Belohnung bei der Abenteurergilde in Liyue oder Mondstadt abzuholen sonst verfällt die Belohnung. Ebenfalls Urgestein verdienen könnt ihr mit dem ausprobieren von Charakteren. Ihr testet dabei die Fähigkeiten von mehreren Charakteren, spielt sie in einer Herausforderung auf Level 80 und bekommt auch hierfür gratis Urgestein in Genshin Impact. Urgestein ist Echtgeldwährung. Ihr benötigt 160 Urgestein für eine Gacha Roll, bzw. Loot-Box bzw. wie es im Spiel heißt Gebet. So bekommt ihr mit der Zeit jede Menge Gratis Gebete in Genschin Impact und damit die Chance auf Gratis Charaktere in Genshin Impact. Wenn ihr euch an die Events haltet und die täglichen Aufgaben auf jeden Fall erledigt, bremst euch das zwar im Spielfortschritt ein wenig, aber ihr könnt täglich bis zu 2 Gratis Gebete erarbeiten. Spart das Urgestein aber für wichtige Charaktere.

Tipp 4:

Spart euer Urgestein

Screenshot des Genshin Impact In-Game Shops

Der Genshin Impact In-Game Shop zeigt euch die Preise für Schöpfungskristalle. Diese könnt ihr 1:1 in Urgestein umrechnen, ihr könnt aber auch einige andere Pakete und Boni aus dem wechselnden Angebot bei Genshin Impact mir Schöpfungskristallen kaufen. Wichtig ist aber das Urgestein, das ihr im Spiel verdienen könnt. Es wird immer wieder wechselnde Aktionen geben bei denen ihr jeweils einen anderen Charakter mit erhöhter Wahrscheinlichkeit in den Gebeten bekommt. Spart euer Urgestein für diese Charaktere, denn ein starkes Team mit unterschiedlichen Elementaren Eigenschaften ist wichtig. Nehmen wir als Beispiel mal die Mondwächterin Ganyu, die mit Pfeil und Bogen auf Eiselementarbasis der bisher einzige Charakter mit Flächenschaden bei jedem aufgeladenen Angriff ist. Ich liebe diesen Charakter. Ihr benötigt aber auch einen Feuercharakter in Kombination um Elementareffekte auslösen zu können. Hier kommt Amber ins Spiel die zwar zu den schlechtesten Charakteren im Spiel zeigt, aber bei mir immernoch täglich wichtig ist um zum Beispiel Elektro Erz zu farmen oder Fernwaffen Feuerelemntarschaden anzurichten. Amber bekommt ihr am Anfang des Spieles automatisch, Ganyu hingegen ist ein Premiumcharakter den ihr über Gebente bekommen könnt. Bei Standardgebeten ist die Chance auf einen 5 Sterne Charakter allerdings bei 0,6% und selbst dann ist natürlich absolut nicht gesagt das ihr Ganyu bekommt, es könnte auch eine 5 Sterne Waffe sein oder ein anderer 5 Sterne Charakter. Aus diesem Grund macht es Sinn zu warten bis Ganyu im Angebot ist und die Chance deutlich erhöht wird. Die Chancen steigen dann nämlich massiv an. nach 10 Gebeten erhaltet ihr auf jeden Fall mindestens einen 4 Sterne Gegenstand. Bei der erhöhten Wahrscheinlichkeit liegt die Chance bei 75% das ihr bei einem solchen Zug, wenn ihr auf einen 5 Sterne Gegenstand trefft auch den Charakter bekommt der gerade gepusht wird und keinen anderen. Das ist massiv besser. Aus diesem Grund spart auf die Angebote und vergeudet nicht sinnlos Urgestein in Standard Gebeten.

Tipp 5:

Richtig beten

Ihr habt gerade gelesen das ihr nach 10 Gebeten automatisch, mindestens, einen Level 10 Gegenstand in Genshin Impact bekommt. Doch diese Info führt erst einmal dazu das ihr in Versuchung geratet 10´er Pakete zu kaufen. Das ist aber das falsche Vorgehen! Was ihr wissen müsst ist, das eure Chance auf 4 oder 5 Sterne Loot zurückgesetzt wird sobald ihr etwas mit 4 oder 5 Sternen bekommt. Zieht ihr also einen Zehnerpack und beim ersten Zug bekommt ihr den Charakter den ihr wolltet dann sind die andern 9 verschwendet, weil diese ja immernoch die gleiche Chance hätten wenn das nächste Angebot kommt. Zieht also eure Gebete immer einzeln bis ihr das bekommen habt was ihr gerade wolltet und wartet dann ab und spart euer Urgestein. Ich selbst wollte zum Beispiel Fishl haben, stand im Rewe und wollte eine 50 Euro PSN Karte mitnehmen um aufzuladen. Ich habe es nicht getan und wurde am gleichen Abend belohnt. Ich habe knapp 400 Urgestein gehabt, was für 2 Ziehungen gereicht hat und bei der zweiten habe ich Fishl bekommen. So kann es auch gehen in Genshin Impact

Tipp 6:

Belohnungen und Gratis Urgestein überall

Urgestein bekommt ihr für das lösen von Quests, von täglichen Aufgaben, Events und vielem mehr. Was aber an mir komplett vorbeigegangen ist ist die Tatsache das es Urgestein auch für den Levelaufstieg von Charkteren gibt. Sobald ihr die Levelgrenze eines Charakters erreicht und diese mit einem Aufstieg erweitert bekommt ihr eine Belohnung dafür. Diese müsst ihr auch separat abholen. Genauso wie die tägliche Belohnung für die 4 Tagesquests müsst ihr diese generell einfordern. Die Level Aufstiegsbelohnungen verfallen allerdings nicht wie die Tagesquestbelohnungen. Haltet immer ausschau nach Urgestein Belohnungen, ihr könnt euch damit massiv Geld sparen denn so bekommt ihr eine Menge Gratis Urgestein in Genshin Impact.

Tipp 7:

Die Story nicht vernachlässigen

Grundsätzlich gibt es in Genshin Impact so unheimlich viel zu tun das es schwer werden dürfte alles auf Anhieb zu überblicken. Ganz so schlimm wie bei Warframe ist es natürlich nicht aber ihr solltet die Storyline von Genshin Impact nicht aus den Augen verlieren. Über die Story von Genshin Impact bekommt ihr eine Menge Waffen, Gegenstände und Charaktere gestellt. Das bedeutet das ihr euch viele Gacha Rolls bzw. Gebete sparen könnt, wenn ihr einfach nur das Spiel spielt, wie es an sich gedacht ist und euch nicht ausschließlich auf Nebenmissionen, farmen und co. beschränkt.

Tipp 8:

kluges Leveln

Aus eigener Erfahrung kann ich euch sagen das ihr recht viele Charaktere bekommen werdet. Mit der Zeit wird es ein immer größeres Team werden und man ist natürlich in der Versuchung alle Charaktere so gut wie möglich aufzurüsten. Das klappt auch bis zu einem bestimmten Punkt ganz gut aber dann wird es auch irgendwann einmal schwieriger, denn die Materialien werden in immer größeren Mengen benötigt. Spätestens ab Level 40 für die Charaktere wird es eng. Ich selbst habe versucht alle Charaktere so gut wie möglich hoch zu leveln, habe jetzt aber das Problem das ich eigentlich IMMER zu wenig Schriftrollen habe um einen Aufstieg zu erreichen. Daher mein persönlicher Tipp: Sucht euch ein Team mit dem ihr klarkommt. In meinem Fall besteht mein ideales Team aus dem Reisenden, also eurem Hauptcharakter, Amber, Fishl, Xiangling und Ganyu. Das ermöglicht mir viele verschiedene Kombinationen. Nebenbei habe ich aber auch Barbara für Ausnahmekämpfe mit Wasserelement gelevelt und Noelle um Erze zu farmen, mit ihrem Zweihänder und Erdelement ist sie einfach die schnellste. Vor allem praktisch finde ich bei Xiangling und Fishl die Möglich DOT Fähigkeiten einzusetzen die elementarschaden zufügen. Die Kombination aus Feuer und Elektro gibt gleich mehrfach großen Schaden, nehme ich dann Ganyu als Eiselement dazu knallts richtig rein, selbst bei größeren Gegnergruppen.

Das ist das womit ich gut klar komme, aber ihr müsst für euch herausfinden welches Team euch am besten passt. Levelt auch nur dieses Team ansonsten verbraucht ihr viel zu viel Material.

Let´s Play Genshin Impact mit Big Frank

Tipp 9:

Wichtig: Erze aufbewahren

Bei den Schmieden in Mondstad und Liyue könnt ihr 4 Sterne Waffen schmieden, hierzu benötigt ihr allerdings Material und das solltet ihr besser behalten. Natürlich könnt ihr in den Schmieden Aufstiegserze schmieden. Diese sind praktisch um eure Waffen zu leveln und haben verschiedene Qualitäten, je besser umso leichter bekommt ihr den Aufstieg, aber VORSICHT diese Aufstiegserze haben es absolut in sich. Ihr könnt die höherwertigen Aufstiegserze mit weißem Eisenerz und mit Kristallerz schmieden. Beides solltet ihr aber vermeiden. Ihr könnt in den Schmieden mit 50 weißem Eisenerz und 50 Kristall nämlich auch 4 Sterne Waffen schmieden. Dazu benötigt ihr lediglich einen Waffenrohling den ihr entweder beim Andenkenhändler kaufen könnt oder aber durch Bosskämpfe bekommt. Es ist allerdings nervig wenn ihr einen neuen Charakter bekommt und theoretisch dessen Waffe auf euer aktuelles Maximallevel aufrüsten könntet aber ihr keine passende Waffe mit 4 Sternen habt. Die jeweils 50 Kristallerz und weißes Eisen zu sammeln kann lange dauern, wollt ihr die Waffe dann verfeinern um die Schlagkraft zu maximieren benötigt ihr die Waffe ja noch ein paar mal, also noch deutlich mehr Erz und Kristall. Also gebt euer Material nicht unnötig aus sonst fehlt es euch später.

Tipp 10:

Nutzt Gutscheine

Über Aktionen, Umfragen und vieles mehr erhaltet ihr hin und wieder einen Gutschein. Viele könnt ihr auch im Internet finden, es gibt viele Seiten die die Gutscheine listen. Hier könnt ihr, wenn ihr die Augen offen haltet, eine Menge guter Dinge erhalten. Meist ist es Urgestein, mal wieder eine Quelle dafür, es lohnt sich also alle paar Wochen mal google zu durchsuchen und nachzusehen ob es noch neue Gutscheine gibt!

 

Last but not Least

Was mich an Genshin Impact so fasziniert hat…

Genshin Impact ist ein ruhigeres Spiel mit teilweise wirklich harten Kämpfen und toller Action. Mir persönlich gefällt es sehr gut das Genshin Impact mich nicht unter Druck setzt. Ich kann mal eine ruhige Farmsession machen, mal Aufträgen nachgehen und mal Herausforderungen spielen, die teilweise selbst definierte Schwierigkeitsgrade haben. Das Spiel hat ein Gacha System, ja. Die Wahrscheinlichkeit etwas wirklich Gutes aus diesem System zu ziehen ist sehr gering und die Preise für die Gebete sind nun wirklich echt unverschämt. Es ist durchaus Wahrscheinlich das ihr 55 Euro investiert und trotzdem nicht bekommt was ihr haben wolltet. Aber am Ende hat man auch hin und wieder mal Glück. Ich hatte für meinen Teil jetzt schon 4 mal Glück insgesamt und habe interessante Charaktere bekommen. Darunter sogar bereits 2 mal einen Charakter den ich auch gezielt haben wollte, Ganyu und Fishl. Beide in meinem Primären Team. Es kann also durchaus auch mal etwas gutes dabei herumkommen. Am Ende aber könnt ihr durch die ganzen Aktionen, Missionen und Erfolge aber auch zigtausende an Echtgeldwährung selbst erspielen oder den 5,49,- teuren 30 Tage Pass kaufen der euch ebenfalls eine Menge einbringt. Das ist durchaus ok für ein solch riesiges Spiel im besten Zeld Style. In Genshin Impact gibt es viel zu entdecken und noch mehr zu tun. Die ganzen Events die Hersteller Mi Ho Yo anbietet sind aktuell in einer ununterbrochenen Schleife platziert. Ihr habt also immer mindestens ein, eher mehr, events die gerade laufen. Es gibt also immer Möglichkeiten und Wege hier Echtgeldwährung zu verdienen.

Mittlerweile bin ich an einem Punkt angekommen an dem es so aussieht als könnte ich in eine Auftragsebbe hinein laufen. Ich bin aktuell auf Abenteuerlevel 32 angekommen und irgendwie gehen mir die erfüllbaren Aufträge aus. Es gibt noch eine Hand voll, aber für einige ist mein Team massiv zu schwach oder ich einfach zu schlecht, aber es gibt ja auch noch die Events und neue Story Aufträge sobald ich Level 35 erreicht habe. Vielleicht bin ich einfach zu sorgfältig mit Nebenaufträgen und farmen.

Jedenfalls hat Genshin Impact mich voll in seinen Bann gezogen. Ja ich habe bereits Geld investiert, mit voller Absicht und im vollen Bewusstsein das ich damit etwas zurückgeben wollte. Nicht weil ich es gemusst hätte sondern einfach nur um anerkennend zu sagen: Hier nehmt mein Geld für eure Arbeit. Ich finde das fair beim ersten F2P Single Player Action RPG das ich je gespielt habe.

Dieser Artikel ist NICHT GESPONSORT von Irgendwem, nur um das festzuhalten 😉