Speedlink Tyalo Gaming Deskset getestet

Hardware Spotlight

 

Vor einigen Tagen durften wir das Speedlink Tyalo Gaming Deskset in der Redaktion begrüßen. Natürlich haben wir uns das Budget Desktop Set, bestehend aus beleuchteter Tastatur, beleuchteter Maus und Mauspad, gerne angeschaut und das Set auf Herz und Nieren geprüft. Speedlink ist in unserer Redaktion ein guter Bekannter und steht in unseren Augen für ein sehr gutes Preis-/-Leistungsverhältnis. Ob sich das auch beim Tyalo Gaming Deskset wieder bewahrheiten wird lest ihr auf den folgenden Zeilen!


Die Verpackung des Tyalo Gaming Deskset sieht auf jeden Fall vielversprechend aus. Nach dem öffnen finden wir alles ordentlich verpackt in einzelnen Kartons, mit Anleitung. Alles ordentlich und wirkt auf den ersten Blick hochwertig. Ausgepackt bemerkt man schnell das der Preis des gesamten Sets bei gerade einmal 40 Euro liegt. Wir brauchen hier natürlich nicht damit rechnen extrem hochwertiges Zubehör zu bekommen, da wollen wir an dieser Stelle auch garkeine falschen Hoffnungen aufkommen lassen.

>> Tyalo Gaming Deskset für nur € 39,99,- jetzt bei Amazon kaufen <<<

 

Tyalo Gaming Deskset – Positives

Besonders ist uns natürlich der Preis aufgefallen. Für dieses Geld sowohl eine Tastatur mit Metallrahmen als auch eine Gaming Maus zu bekommen ist schon nicht einfach. Selbst die günstigsten Discounter nehmen mittlerweile um 8-10 Euro für eine brauchbare Gaming Maus und 20-25 für eine Tastatur, die dann aber aus billigem Plastik ist. Da ist die Verarbeitung beim Tyalo Gaming Deskset schon deutlich besser, denn auch diese fällt hier durchaus positiv auf!

Der Metallrahmen der Tastatur wirkt hochwertig, fühlt sich zwar nicht ganz so an wie er aussieht, aber bei dieser Preisklasse kann man eher stauenen denn meckern. Die Verarbeitung ist durchaus in Ordnung, die Tasten lassen sich gut bedienen und haben einen guten Anschlag. Auch die Maus ist durchaus brauchbar für die Preisklasse. Hier dürfen wir auch keine Wunder erwarten, bekommen aber durchaus eine solide Qualität geboten. Die Maus verfügt über eine DPI Einstellung und kann bis zu einer Auflösung von 3200 dpi hochgestellt werden, was durchaus einzigartig in diesem Preissegment ist.

Maus und Tastatur verfügen über eine RGB Beleuchtung, wobei die Beleuchtung bei der Tastatur farblich nicht veränderbar ist, dafür können wir einen Atemeffekt einstellen und auch die Helligkeit der Beleuchtung, mittels Tastenkombination, einstellen. Auch die Reaktionsgeschwindigkeit der Tasten kann separat geregelt werden. Die Tastatur verfügt ebenfalls über eine Aussparung für Mobiltelefone an oberen linken Rand.

Tyalo Gaming Deskset – negatives

Im allgemeinen bemerkt man natürlich den Unterschied in der Verarbeitung und Qualität zwischen einer 150 Euro Tastatur und einem 40 Euro Komplettset. Alles fühlt sich etwas günstiger an und trotz vorbildlicher Verarbeitung fühlt man den Preisunterschied. Auch der Tastenanschlag ist mit persönlich jetzt etwas zu hoch. Zwar bedienen sich die Tasten sehr leise und sie funktionieren perfekt, jedoch ist der Anschlagsweg etwas lang und damit ein wenig unergonomisch. Wir haben das zum Vergleich mal im Bild für euch festgehalten.

Mit 1,4 cm Tastenhöhe haben wir hier schon eine ordentliche Tastenhöhe, die ungewöhnlich hoch ist. Ich selbst arbeite sehr viel mit dem Laptop und mit “Standard Tastaturen” z.B. von Cherry, Asus oder Logitech, die allesamt deutlich tiefer gestaltet sind. Es hat durchaus etwas gedauert bis ich mich an diese Tastaturhöhe gewöhnt hatte. Persönlich habe ich auch tatsächlich die Beleuchtung als etwas nervig emfpunden. Schade eigentlich, ich wollte immer mal eine Gaming Tastatur mit RGB Beleuchtung haben, aber tatsächlich stört mich die Beleuchtung beim arbeiten extrem. Glücklicherweise kann ich die Beleuchtung hier abstellen, bzw. für den Betrieb im halbdunklen ebenfalls abdunkeln, so das ich trotz allem auch ohne externe Beleuchung noch alles erkennen kann.

Eine Anmerkung an dieser Stelle sei mir aber noch gegönnt. Ich mag es nicht wenn eine Tastatur auf der Verpackung aussieht als wäre sie RGB Beleuchtet. Vor allem dann nicht wenn es sich später als fixe Beleuchtung herausstellt. Die Maus wechselt die Farben, die Farben der Tastatur sind an ihrer Stelle fixiert. Das ist aber eher eine persönliche empfindung.

Die Maus fällt im weiteren nicht negativ auf, zumindest gäbe es hier nichts negatives zu sagen, außer vielleicht das die Maus in meinen Augen, ruhig etwas größer hätte sein dürfen. Mit ein paar Zentimetern mehr Material hätte sie deutlich besser in der Hand gelegen. Das Mauspad an sich ist ein ganz einfaches Mauspad. Es hat zwar eine gute Oberflächenstruktur und funktioniert einwandfrei aber etwas besonderes ist auch das nicht.

 

Tyalo Gaming Deskset – Testergebnisse

Das Tyalo Gaming Deskset von Speedlink ist im Low Budget Bereich angesiedelt, ohne Frage. Man bemerkt natürlich den Unterschied zwischen einem teuren Set und diesem eher sehr günstigen Set. Dafür kommt das Tyalo Gaming Deskset mit einem Preis von unter 40 Euro, in einer tollen Optik daher. Optisch wirkt es deutlich hochwertiger als sein Preis. Die Verarbeitung ist vollkommen in Ordnung und für den Preis gibt es nur wenig Punkte an denen wir uns mehr gewünscht hätten. Eine etwas größere Maus wäre schön gewesen, auch der Hub der Tasten ist mir ein wenig zu groß, der Handyhalter passt lediglich für Geräte die keine Schutzhülle haben und wenn verdeckt die recht hohe Tastatur auch schnell das halbe Handy.

Dennoch ist das natürlich alles meckern auf hohem Niveau. Sowohl der Preis als auch die Verarbeitung sind vorbildlich. Die Beleuchtung der Tastatur ist zwar “nur” in Sachen Helligkeit und Atmungseffekt verstellbar, die Maus atmet immer, aber das ist auch ok. Im Großen und Ganzen ist, wie vorab erwartet, das Preis- Leistungsverhältniss unschlagbar günstig. Sicherlich findet ihr Produkte mit ähnlichen Preisen, aber kaum ein so gut aussehendes und passendes Set für das kleine Budget.

Wenn ihr also entweder nicht viel Geld ausgeben wollt oder könnt dann seid ihr beim Tyalo Gaming Deskset absolut gut aufgehoben. Hier bekommt ihr deutlich mehr für euer Geld als bei anderen Anbietern, vor allem bekommt ihr eine sehr gute Optik geliefert, denn hier passt alles zusammen. Die Metalltastatur macht auch einen deutlich besseren Eindruck als ihre Plastikpendants. Ich bin Jedenfalls vollauf zufrieden!

Aus diesem Grund erhält das Tyalo Gaming Deskset eine klare Kaufempfehlung und:

8 von 10 Punkte

Tipp: weitere Hardware Tests von Speedlink und anderen Anbietern in unserer Hardware Kategorie: hier klicken

1 thought on “Speedlink Tyalo Gaming Deskset getestet

Comments are closed.