Sonys Hit des Jahres? Ratchet & Clank Rift Apart

Playstation 4 Playstation 5 Spieletests Top Slider

Als eines der ersten echten PS5 Spiele kommt Ratchet & Clank Rift Apart durchaus gut rüber. Natürlich kennen wir die Spielereihe die spätestens kurz nach Release einer neuen Konsole immer mal wieder für Aufsehen gesorgt hat. Auch dieses mal bietet das Spiel ein besonderes Spielerlebnis das vor allem die Möglichkeiten der PS5 voll ausnutzen soll. Selbstredend haben wir uns gerne für euch in dei Bresche geworfen und das Spiel komplett durchgezockt. Was dabei rausgekommen ist und ob es sich wirklich lohnt bei Ratchet 6 Clank zuzuschlagen lest ihr in den folgenden Zeilen, aber wie so oft erstmal der Trailer für alle die ihn nicht kannten…

Dr. Nefarius stört mal wieder Feierlichkeiten. Ratchet & Clank hätten es eigentlich kommen sehen müssen, aber auch diese Feier wird mal wieder gecrashed. Auch wenn Crash an dieser Stelle nichts zu suchen hat und auch nicht auftaucht, so begeben wir uns doch schlagartig in eine andere Dimension. Das dumme daran Dr. Nefarius übertreibt es mal wieder, sehr zum ärger der Dimensionalität. Was dabei herauskommt wenn man keinerlei Ahnung hat wie man mit einem Dimensionator Verantwortungsvoll umgeht erleben wir in einem herrlichen Chaos am eigenen Leib.

Das ist Ratchet & Clank Rift Apart

Wie typisch für die Spieleserie treffen wir auf ein Action Jump´n´run mit ordentlich speed und sehr viel Zerstörung. Dank der neuen Technik der Playstation 5 ist auch endlich mal richtig was los in den Welten, die wir besuchen. Wir besuchen auch gleich eine ganze Stange Welten und Dimensionen und Welten in verschiedenen Dimensionen und Ex Welten in verschiedenen Dimensionen und naja halt eben komplett chaotisch. Unser Ziel dabei ganz klar: Nefarius stoppen und die Dimensionen wieder in Ordnung bringen.

Um das aber bewerkstelligen zu können benötigen Ratchet & Clank Hilfe, die ihnen auch zuteil wird. Rivet, ein weiblicher Lombax aus einer anderen Dimension, oder eben aus der Dimension in der wir gelandet sind, der richtigen, oder auch nicht, naja egal, Rivet jedenfalls steht uns dabei zur Seite. Neben den klassischen Hüpf und Ballereinlagen finden wir auch einige Minispiele vor über die wir an dieser Stelle nicht zuviel verraten wollen um nicht zu sehr zu spoilern.

Wem das egal ist und wer Spoiler mag kann mal hier rein schauen:

Unser Big Frank hat das komplette Spiel nicht nur durchgezockt sondern auch für euch aufgenommen. Findet heraus wie gut Ratchet & Clank wirklich ist, indem ihr euch das Spiel einfach anschaut. Weitere interessante Videos von unseren Redakteuren findet ihr in der Featured Videos Kategorie!

Was hat uns an Ratchet & Clank Rift Apart beeindruckt?

Klar beeindruckend ist die Tatsache das die Entwickler nahezu keine Minute darauf verschwendet haben das Spiel länger oder ausführlicher zu gestalten. Eine Platin ist schnell geholt wenn man das möchte und die Story nach etwas mehr als 10 Stunden schon vorbei. Wir hätten uns hier einen höheren Wiederspielwert gewünscht, mehr Geheimnisse, eine einfach längere Story. Das ist aber auch schon das Einzige was ich hier zu bemängeln habe, darüber hinaus kann ich im Prinzip nur schwärmen…

>>> Ratchet & Clank: Rift Apart bei Amazon neu und gebraucht erhältlich <<<

Ratchet & Clank Rift Apart bietet wunderschöne Effekte, tolle Spiegelungen, ein sehr flüssiges Gameplay das begeistern kann und kann an einigen Ecken und Enden mit PS5 spezifischen Besonderheiten aufwarten. Das zügige Gameplay und die Möglichkeit Orte in verschiedenen Dimensionen zu besuchen ist zwar weder neu noch sonderlich innovativ, aber wir erleben dieses Gameplay absolut gerne und freuen uns vor allem darüber das jede Dimension ihre eigene Geschichte mit sich bringen kann.

Was aber am Ende wirklich beeindruckt ist das Gesamtpaket. Wir bekommen eine runde Geschichte mit einigen kleinen Wendungen geboten. Wir bekommen altbekannte Witze von denen vielleicht nicht jeder zündet, die aber immer unterhaltsam sind und wir bekommen genau die Menge an Gameplay die wir erwartet hatten, war doch eigentlich kein Teil bedeutend länger. Dank extrem niedriger Ladezeiten die fast garnicht auffallen, oder so gut kaschiert sind, das sie nicht störend wirken, fühlen wir uns im Spiel einfach gut aufgehoben.

Es gab zwar auch einige technische Schwierigkeiten im Spiel, aber seit dem Test sind ein paar Tage vergangen und es gab mehrere Updates, so das ich davon überzeugt bin das diese Fehler vermutlich behoben worden sind. Zum einen ist uns das Spiel beim testen einmal komplett gecrashed, zum anderen gab es einmal einen kapitalen Grafikfehler bei dem Teile einer Spielfigur verschwunden sind, was optisch zu einiger Verwirrung geführt hat.

Ratchet & Clank Rift Apart: kaufen oder nicht?

Die Frage ist leicht beantwortet: Für Fans der Serie brauchen wir an dieser Stelle sowieso nicht mehr reden, die hatten eh vorbestellt, für alle die noch hadern, 10 Stunden Action Gameplay mit toller Grafik und richtig Chaos auf dem Bildschirm erwarten euch. Wer wildes rumgeballer mag und dabei in der Lage ist selbst im größten Chaos noch den Überblick zu behalten der ist hier herzlich Willkommen. Ich würde es immer wieder kaufen, wobei mir der Releasepreis etwas sauer aufstößt denn Sony konnte es tatsächlich nicht bleiben lassen, den neuen erhöhten Standardpreis von 79,99,-€ aufzurufen, immehrin 15 Euro mehr als bisher. Aktuell gibt es Ratchet & Clank Rift Apart bei Amazon bereits ab €69,99,- Aufgrund der leichten Fehler im Spiel zum Testzeitpunkt und dem ungünstig hohen Releasepreis, der immernoch sehr hoch ist kann ich an dieser Stelle nur folgende Punktzahl vergeben:

9 von 10 Punkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.