Alfheim Online

Sword Art Online – Die Geschichten bis jetzt

Artikel Kolumnen Spotlight

Zum Anlass der beiden Kinofilme die diesen und kommenden Monat in Deutschland starten sowie des neuen Spieles von Bandai Namco das im Oktober kommt (Sword Art Online Last Recollection) und vielleicht für all Jene die nicht genau wissen worum es geht habe ich eine kurze Zusammenfassung mit den wichtigsten, groben Randdetails erstellt. Wichtig! Hier gibt es eine Menge Spoiler, da wir darauf nicht geachtet haben! Wenn ich keine Spoiler wollt dann nicht weiterlesen!

 

***** SPOILERWARNUNG *****

So beginnt es mit Sword Art Online…

In der nahen Zukunft wird ein Virtual-Reality-MMORPG namens Sword Art Online (SAO) veröffentlicht. Der Hauptprotagonist Kirito, ein erfahrener Spieler, betritt die Welt von SAO und entdeckt, dass die Spieler in der virtuellen Realität gefangen sind und nicht ausloggen können. Der Schöpfer des Spiels, Akihiko Kayaba, erklärt, dass der einzige Weg, um sich zu befreien, darin besteht, alle 100 Ebenen des Spiels zu bezwingen. Kirito kämpft gegen zahlreiche Monster und trifft dabei auf andere Spieler, schließt Bündnisse und Freundschaften, darunter auch die weibliche Hauptprotagonistin Asuna. Sie werden Teil einer Gilde und entwickeln romantische Gefühle füreinander. Zusammen mit anderen Verbündeten meistern sie schwierige Kämpfe und besiegen Bossgegner auf den verschiedenen Ebenen von Aincrad, wie sich die Spielwelt in Sword Art Online nennt. Im Verlauf der Geschichte stellt sich heraus, dass der Tod in der virtuellen Welt auch den Tod des Spielers in der realen Welt zur Folge hat. Kirito und seine Freunde setzen alles daran, sich zu befreien und Kayaba zu besiegen. Schließlich gelingt es Kirito, Kayaba im finalen Duell zu besiegen und die Spieler zu befreien. Die Geschichte von Sword Art Online geht jedoch weiter, da Kirito und seine Freunde in weiteren virtuellen Welten Abenteuer erleben. Sie begeben sich in Alfeim Online (ALO), Gun Gale Online (GGO) und später auch in das Spiel “Ordinal Scale”. Dabei entdecken sie neue Geheimnisse und kämpfen gegen mächtige Gegner.

Das passiert in Alfheim Online:

In Sword Art Online: Alfheim Online (ALO) setzt die Geschichte kurz nach den Ereignissen von Sword Art Online ein. Kirito und einige andere Spieler finden sich nun in einer neuen virtuellen Welt wieder, die als Alfheim Online bekannt ist. In Alfheim Online übernimmt Kirito die Rolle einer Fee namens “Kirigaya Kazuto” und begibt sich auf die Suche nach Asuna, die in dieser Welt gefangen gehalten wird. Zwar wurden nach den Ereignissen von Sword Art Online die gefährlichen Effekte der Full-Dive Technologie entfernt und die Geräte die gebraucht werden um sich voll und ganz in die virtuelle Realität zu begeben, entfernt doch noch immer ist das komplette Bewusstsein im Spiel abgelegt, wodurch Spieler in der realen Welt bewusstlos sind während sie das Spiel spielen. ALO basiert auf einem Baumrassen-Setting, in dem Spieler fliegen können. Kirito stellt fest, dass Asuna von einer Gruppe namens “The Fairy King’s Knights” gefangen gehalten wird, die von Asunas eigener Cousine, Sugou Nobuyuki, geleitet wird. Sugou ist der CEO des Unternehmens, das ALO betreibt, und versucht, Asuna gegen ihren Willen zu heiraten, während er ihren Geist im Spiel gefangen hält und sie in der realen Welt bewusstlos ist. Kirito verbündet sich mit anderen Spielern, darunter Leafa (Suguhas Avatar), und kämpft gegen die Knights, um Asuna zu befreien. Während ihres Abenteuers entdecken sie die wahren Absichten von Sugou und die dunklen Machenschaften hinter den Kulissen von ALO. Kirito gelingt es schließlich, Asuna zu befreien und Sugous Pläne zu durchkreuzen. Zusammen mit ihren Freunden decken sie die Wahrheit auf und stellen sicher, dass niemand mehr in ALO gefangen bleibt. Die Geschichte von Sword Art Online: Alfheim Online konzentriert sich auf die Rettung von Asuna aus den Händen eines machthungrigen Feindes und auf die Überwindung von Hindernissen in einer neuen virtuellen Welt. Sie thematisiert auch die Bedeutung von Loyalität, Freundschaft und den Kampf für das, was richtig ist.

Weiter geht es mit Ordinal Scale, einem AR Spiel,

das passiert in Ordinal Scale:

In Sword Art Online: Ordinal Scale spielt sich die Geschichte einige Zeit nach den Ereignissen von Sword Art Online ab. Ein neues Augmented Reality-Spiel namens “Ordinal Scale” wird veröffentlicht, das die reale Welt mit virtuellen Elementen erweitert. Die Spieler können Punkte sammeln und in der Rangliste aufsteigen. Die Technologie wird als sicherer erachtet da die Spieler nichtmehr mit ihrem kompletten Bewusstsein ins Spiel eintauchen müssen! Kirito, Asuna und ihre Freunde sind begeisterte Spieler von Ordinal Scale. Allerdings stellen sie bald fest, dass sich seltsame Vorfälle ereignen. Menschen, die Ordinal Scale spielen, leiden unter Gedächtnisverlust und können sich nicht an Ereignisse aus ihrer Vergangenheit erinnern, die mit Sword Art Online zu tun haben. Es stellt sich heraus, dass das Unternehmen hinter Ordinal Scale ein geheimes Experiment durchführt. Sie versuchen, die Erinnerungen der Spieler von Sword Art Online zu löschen, um den Schmerz und die Traumata der Vergangenheit zu beseitigen. Dies führt zu einem Konflikt zwischen Kirito und den Machenschaften des Unternehmens. Kirito und seine Freunde kämpfen gegen mächtige Bosse in Ordinal Scale und setzen alles daran, die Erinnerungen und die Wahrheit wiederherzustellen. Dabei müssen sie sich nicht nur den virtuellen Herausforderungen stellen, sondern auch mit den eigenen inneren Ängsten und Zweifeln kämpfen. Letztendlich gelingt es Kirito, die Machenschaften des Unternehmens aufzudecken und die Erinnerungen der Spieler wiederherzustellen. Die Wahrheit über Sword Art Online wird enthüllt, und die Charaktere können sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und weiterhin gemeinsam Abenteuer erleben. Die Geschichte von Sword Art Online: Ordinal Scale dreht sich um das Thema Erinnerungen, Verarbeitung von Traumata und den Wert von Freundschaft. Es bietet spannende Kämpfe, emotionale Momente und neue Einblicke in die Welt von Sword Art Online.

Zwischenzeitlich gab es einen SAO Ableger namens GGO…

das passierte in Gun Gale Online:

In Sword Art Online: Gun Gale Online (GGO) wird eine neue virtuelle Welt namens Gun Gale Online vorgestellt. GGO unterscheidet sich stark von den vorherigen Spielen, da es ein Shooter-basiertes MMO ist, in dem die Spieler mit Schusswaffen kämpfen. Kirito, der Hauptprotagonist, taucht in GGO unter dem Namen “Kirito” auf und trifft auf eine weibliche Spielerin namens Sinon, die eine erfahrene Scharfschützin ist. Kirito nimmt an einem Battle-Royale-Turnier namens “Bullet of Bullets” teil, um seine Fähigkeiten zu testen und seine Freunde zu unterstützen. Während des Turniers stellt sich heraus, dass es einen mächtigen Gegner namens “Death Gun” gibt, der angeblich in der Lage ist, Spieler sowohl in GGO als auch in der realen Welt zu töten. Kirito und Sinon versuchen, die Identität von Death Gun aufzudecken und seine Pläne zu stoppen. Im Laufe der Handlung stoßen Kirito und Sinon auf verschiedene Hinweise und enthüllen schließlich die Wahrheit hinter Death Gun. Es stellt sich heraus, dass es sich um eine Gruppe von Spielern handelt, die die Fähigkeit haben, die echten Namen der Spieler zu ermitteln und sie dann in der realen Welt anzugreifen. Kirito und Sinon arbeiten zusammen, um Death Gun zu besiegen und weitere Angriffe zu verhindern. Durch ihren Mut und ihre Entschlossenheit gelingt es ihnen, die Verschwörung aufzudecken und das Leben unschuldiger Spieler zu retten. Die Ereignisse von Sword Art Online: Gun Gale Online konzentrieren sich auf das spannende Battle-Royale-Turnier, die Bedrohung durch Death Gun und die Entschlossenheit von Kirito und Sinon, die Wahrheit aufzudecken und die Spieler zu beschützen. Es ist eine Geschichte über Vertrauen, Überwindung von Ängsten und den Kampf gegen unsichtbare Feinde. Richtet sich aber auch ein wenig in Richtung Medienkompetenz.

Zuletzt treffen wir dann in SAO Alicization und Underworld auf den bisher letzten Handlungsstrang der als Anime gezeigt wurde.

Das passierte in SAo Alicitzation und Underworld:

In Sword Art Online: Alicization wird Kirito unerwartet in eine virtuelle Welt namens “Underworld” transferiert, die hoch entwickelte Künstliche Intelligenz (KI) und eine realistische Nachbildung der menschlichen Gesellschaft enthält. Da diese Simulation ein militärisches Experiment ist werden die Erinnerungen an Underworld grundsätzlich gelöscht und auch Kiritos Erinnerungen aus der realen Welt werden in Underworld komplett abgeschottet. Es handelt sich um eine komplett neue Technologie die noch weiter geht als das Full Dive System aus SAO. Kirito wird in Underworld zu einem neuen Charakter mit einem wichtig Freund “Eugeo”. Zusammen mit Eugeo erkundet Kirito die Welt von Underworld und lernt die Regeln, die Systeme und die Hierarchie kennen. Sie werden Schüler der Kirchenorganisation und lernen das Schwertkampfsystem, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Dabei entdecken sie jedoch, dass es dunkle Geheimnisse und Verschwörungen innerhalb der Kirche gibt. Kirito und Eugeo begehen jedoch einen schwerwiegenden Fehler als die die Bestrafung der jungen Alice, einem intelligenten und engagierten Mädchen aus ihrem Dorf unterbinden wollen. So werden sie zu gejagten und begeben sich auf eine Reise, um ihre Freiheit zu erlangen und ihre verlorenen Erinnerungen wiederherzustellen. Sie treffen auf später wieder auf Alice, eine ehemalige Freundin von Kirito, die zu einer mächtigen Kriegerin geworden ist. Gemeinsam kämpfen sie gegen gefährliche Feinde und stellen sich den Herausforderungen von Underworld.

Die Geschichte entwickelt sich weiter, als Kirito und seine Freunde gegen die dunkle Macht der “Dark Territory” kämpfen, um den Frieden in Underworld zu wahren. Dabei werden Fragen zur Natur der KI, der menschlichen Existenz und der Moral aufgeworfen. Hierbei kommt es allerdings zu einem schwerwiegenden Zwischenfall mit der neuen Technologie und einer Terrororganisation, die das Projekt Alice unter ihre Gewalt bringen will. Wieder einmal gefangen gilt es erneut eine Schlacht auszufechten die schwerer kaum sein könnte. Sword Art Online: Alicization und Underworld bieten eine epische und komplexe Handlung, die sich auf die Entwicklung der Charaktere, ihre Beziehungen und den Kampf um Freiheit und Gerechtigkeit konzentriert. Es werden Themen wie Identität, Ethik und den Wert des Lebens in einer virtuellen Welt behandelt.

Das bringt die Zukunft von Sword Art Online… vielleicht…

Im Abspann der aktuell letzten Staffel von Alicization Underworld gibt es einen großen und epischen Sieg, der mit einem ebenso großen und epischen Opfer einhergeht. Durch die Tatsache das in Underworld künstlkiche und echte Seelen eingesetzt werden um Charaktere abzubilden, führt zu einem Problem, das die Terroristen nicht überblicken konnten, als sie die Militäranlage “The Turtle” überfallen hatten. Den Zeitfaktor! So kommt es dazu das die Zeit in Underworld massiv beschleunigt wird. Das hat zur Folge das die Terroristen, die sich ebenfalls im Spiel befinden deutlich mehr Zeit haben Kirito, Asuna und ihre Freunde zur Strecke zu bringen, endet aber auch damit das die beiden Underworld nicht rechtzeitig verlassen können und somit ihre Seelen für erlebte und gefühlte hunderte von Jahren in dieser Welt gefangen bleiben. Was das psychisch mit dem Paar gemacht hat war nicht zu überblicken, jedoch haben wir zuletzt einen Ausschnitt einer Science Fiction Episode von SAO gesehen. vermutlich die Fortsetzung der Entwicklung von Underworld in der die Götter Kirito und Asuna sich lange aus dem aktiven Geschehen herausgenommen hatten. Vermutlich aufgrund der traumatischen Ereignisse und der Tatsache das ihre Gehirne eine solche Lebensspanne nicht überstehen können. Mehr wurde aber bisher nicht gezeigt. Auch die aktuellen Kinofilme der Progressive Reihe machen hier keine Ausnahme! jedoch ist zur Light Novel SAO Progressive durchaus Einiges bekannt, das auf die Filme hinweisen könnte!

Das passiert in Sword Art Online Progressive:

In Sword Art Online Progressive geht es um eine detailliertere Darstellung der Ereignisse, die in der ersten Staffel von Sword Art Online (SAO) im Aincrad-Turm stattfinden. Die Progressive-Reihe, geschrieben von Reki Kawahara, konzentriert sich auf den Aincrad-Arc und erzählt die Geschichte von Kirito und den anderen Spielern, die in der virtuellen Welt von SAO gefangen sind.Im Gegensatz zur ursprünglichen Sword Art Online-Geschichte, die die Handlung auf mehrere Ebenen von Aincrad komprimiert, nimmt Sword Art Online Progressive sich die Zeit, um jeden einzelnen Stockwerk und die darin enthaltenen Abenteuer ausführlicher zu beleuchten. Es werden neue Charaktere eingeführt, zusätzliche Handlungsstränge erkundet und die Beziehungen zwischen den Spielern vertieft.Der Schwerpunkt von Sword Art Online Progressive liegt auf der Entwicklung von Kirito und Asuna als Hauptcharaktere. Ihre persönlichen Wachstumserfahrungen, ihre Beziehung zueinander und ihre Begegnungen mit anderen Spielern werden ausführlicher dargestellt.Die Progressive-Reihe bietet auch einen tieferen Einblick in die Mechaniken von SAO, das Spielgeschehen, die Herausforderungen, denen die Spieler gegenüberstehen, und die Auswirkungen des virtuellen Lebens auf die Realität.Insgesamt zielt Sword Art Online Progressive darauf ab, den Fans eine umfassendere und detailliertere Erfahrung der Aincrad-Welt zu bieten und gleichzeitig den Charakteren und der Geschichte mehr Tiefe zu verleihen.