Atari 400 Mini

Ankündigungen von Plaion! Der 400 Mini kommt!

Hardware News

 

Das es Videospiele schon vor meiner Geburt gab war mir klar, aber das es in meinem Geburtsjahr eine ernstzunehmende Konsole gab, das war auch mir neu. Selbst als Nerd, wie ich mich gerne und mit Stolz selbst bezeichne, habe ich durch Publisher Plaion heute zum ersten Mal vom 400´er gehört. Die Atari Konsole aus dem jahr 1979 ist eine der kultigsten Konsolen aus dieser Ära und mit einer Neuauflage und einer eigenen Miniausgabe kommt Plaion, in Kooperation mit Retro Games Ltd. am 27.März.2024 um, die Ecke. Schaut doch gleich mal in den Trailer rein der auch euer Retro-Herz höher schlagen lassen wird!

Zum Preis von €119,90,- erhalten Retro begeisterte Spieler in Kürze eine Nachbildung des originalen Atari 400 in 50% seiner ursprünglichen Größe. Der Atari 400 Mini unterstützt dabei die komplette 8 Bit Atari Generation und spielt alle Spiele vom Atari 400/800, XL und der XE Serie ab. Zusätzlich ist die Konsole in der Lage auch die Spiele der Atari 5200 Generation abzuspielen. Vorinstalliert bekommt ihr 25 Spiele mit, darunter Klassiker und damalige Hits wie Berzerk, Lee, Millipede, Miner 2049er, M.U.L.E, Star Raiders II oder Yoomp!. Zusätzlich könnt ihr jederzeit neue Spiele über einen USB Stick starten.

Der 400 Mini technische Daten

Die Ausstattung des Atari 400 Mini kann sich sehen lassen:

 

Art / GattungRetro Emulator Konsole
Design50% der Originalgröße
BezeichnungThe 400 Mini
BetriebssystemEmuliertes 8 Bit Retro System
  
Auflösung1280×720 Pixel mit 50/60 Hz
Video OutputHDMI
AnschlüsseHDMI, 5 x USB 2.0, (4x Front, 1x Rear)
Stromaufnahme5V, 1A
Vorinstallierte Software25 Spieleklassiker (derzeit noch nicht alle bekannt)
TastaturNachbildung, über USB können moderne Tastaturen genutzt werden!
Software installierbarja (Cartridge, Disketten und Kasetten Roms der Serie 400-800 XL/XE sowie Atari 5200 Roms)
  
LieferumfangThe 400 Mini Home Computer
 The CX Joystick USB mit 7 zusätzlichen Funktionstasten (Nachbildung eines originalen CX 40 Atari Joysticks)
 HDMI Kabel
 USB Type A Kabel zur Stromversorgung
 Quick Start Guide
  
Optionales ZubehörThe Joystick >>> Produktlink <<< The CX Stick >>> angekündigt für €29,99,- <<<The Gamepad >>> Produktlink <<<

 

Key-Features des THE400 Mini:

Diese Angaben stammen direkt von Plaion und Retro Games Ltd.

  • Eine halb so große Version des unverwechselbaren Atari 400, die die gesamte 8-Bit-Atari-Reihe vom 400 bis zum 800XL und die Atari 5200-Heimkonsole emuliert.
  • Ebenfalls enthalten ist eine Nachbildung des klassischen Atari CX40-Joysticks mit zusätzlichen sieben nahtlos integrierten Funktionstasten.
  • Spieler können ihre eigenen Spiele über einen USB-Stick laden, wobei Cartridge-, Disketten- und Kassetten-ROMs unterstützt werden.
  • Die Spieler können die Zeit zurückspulen und ihre Spiele speichern.
  • HD-TV-Ausgang über HDMI, mit 50/60Hz-Kompatibilität.
  • 5 USB-Anschlüsse, an die eine moderne Tastatur, zusätzliche Joysticks und vieles mehr angeschlossen werden können.
  • 1979er Look and Feel: Der THE400 Mini wurde liebevoll mit moderner Technologie gestaltet, von den einzigartigen Farben des Originalgeräts bis hin zu den authentischen Strukturen des Kunststoffgehäuses und der Membrantastatur – es wurden keine Kompromisse gegenüber dem kultigen Look and Feel des originalen Atari 400 aus den 1970er Jahren gemacht.

Statement der Entwickler:

„Wir blicken auf eine reichhaltige Geschichte in der Entwicklung neu gestalteter, kultiger Heimcomputer zurück, und wir hoffen sehr, dass der THE400 Mini ein wichtiger Teil dieses Vermächtnisses sein wird. Der ursprüngliche Heimcomputer war für viele ein Gaming-Held, und es ist uns wichtig, die Geräte nachzubauen, die die Videospielindustrie geprägt haben und daher erhaltenswert sind. Wir glauben, dass passionierte Sammler und Retro-Gaming-Fans unsere Arbeit lieben werden und sich die Zeit nehmen sollten, das eine oder andere Easter Egg zu entdecken, während sie sich auf eine Reise in die Spiele der 1970er und 1980er Jahre begeben”, so Paul Andrews, Managing Director bei Retro Games Ltd.

„Wir freuen uns, mit Retro Games Ltd. zusammenzuarbeiten, um ein kultiges Gerät wieder aufleben zu lassen, das so vielen Menschen so viel bedeutet hat. Schöne Erinnerungen aus der Vergangenheit müssen mit Respekt, Sorgfalt und Aufmerksamkeit behandelt werden – der THE400 Mini wurde so entwickelt, dass er das Aussehen und das Gefühl des ursprünglichen Heimcomputers beibehält, während er von einem robusten Design, einer hochwertigen Fertigung und einer Liebe zum Detail profitiert”, sagt Stuart Chiplin, Head of Commercial Evaluations bei PLAION.

Meine Meinung

Bereits jetzt juckt es mich schon wieder im Geldbeutel, wenn ich das mal so sagen darf, jedoch muss ich mich dieses Jahr ein wenig zusammennehmen. Es kommen noch viele große Investitionen auf mich zu, die ich nicht umgehen kann. Vermutlich werden wir Ende 2024 nicht um die PS5Pro und die Switch 2 rumkommen, von denen ich mal ausgehe das sie kommen werden. Informationen dazu liegen uns zwar keine konkreten vor und die Entwickler werden sicherlich auch die Hölle zufrieren lassen bevor sie gegenüber uns ein Statement abgeben, aber ich denke das wir mit locker 1200€ Ende des jahres für hardwarekäufe rechnen müssen. Hinzu kommt die Tatsache das wir eine neue Grafikkarte in unserem Hauptrechner benötigen die auch nochmal einen tausender kosten wird, sofern wir keine Unterstützung seitens der Hardware Hersteller bekommen werden. Das ist natürlich eine Menge Geld, gerade für eine Redaktion wie unsere die Alles aus eigener Tasche finanziert, zumindest die Hardware.

Diesem schlechten Gefühl, für mich persönlich, steht aber die gute alte Zeit gegenüber. Den The C64 Mini habe ich schließlich auch hier stehen, genauso wie die beiden originalverpackten Atari Flashback 7 und 8, bei denen ich die Serie eigentlich auch mal komplett voll bekommen wollte… gestaltet sich eh schwerer als gedacht. Es wäre natürlich ordentlich interessant den The 400 Mini in die Finger zu bekommen und für euch zu testen, aber leider wird das schwierig werden. In der Regel stehen nur sehr wenig Muster für Hardware Tests zur Verfügung und die gehen eher an die ganz großen Influencer. Ich glaube kaum das wir den The 400 Mini als Testmuster bekommen werden. Für mich sind jedenfalls 120€ derzeit zu viel in anbetracht das 2024 gerade erste begonnen hat. Es kommt leider noch sehr viel auf uns zu.

Für euch, die ihr aber nicht zwangsweise alle Hardware kaufen müsst, die rauskommt, nur damit ihr weiterhin gut testen müsst denke ich das der The 400 Mini eine tolle Sache sein wird! Gerade die Option Roms per USB Stick nutzen zu können eröffnet viele Möglichkeiten und macht den The 400 Mini zu einer der interessantesten Retro Emulations Konsolen auf dem Markt. Das Design gefällt mir und die Tatsache das wir da nix hacken müssen um eigene Roms drauf zu bringen ist schon was besonderes! Ich sage: Zuschlagen wenn ihr Retro liebt!