FC Schalke 04 geht als Sieger aus der eFootball League hervor

News

Am vergangenen Wochenende fand der zweite Spieltag der eFootball.Pro-Liga in Barcelona statt. Konami Digital Entertainment verkündet rückblickend die Ergebnisse der drei Partien des Spieltages, die als Hin- und Rückspiel ausgetragen wurden. Aus deutscher Sicht besonders erfreulich ist der Sieg des FC Schalke 04 gegen den FC Barcelona.

Die Partien in der Übersicht

  • FC Nantes trennt sich Unentschieden gegen FC Monaco (2:1, 1:2)
  • Celtic FC schlägt Boavista FC (5:1, 1:1)
  • FC Schalke 04 gewinnt gegen FC Barcelona (2:2, 3:2)

Am 23. Februar findet der dritte Spieltag statt:

  • FC Barcelona gegen Celtic FC
  • FC Schalke 04 gegen FC Nantes
  • Boavista FC gegen AS Monac

Die eFootball.Pro-Liga, die mit PES 2019 von KONAMI ausgetragen wird, ist die erste globale eSport-Veranstaltung, die ausschließlich für professionelle Fußballvereine konzipiert wurde. Die besten PES-Spieler der Welt wurden für dieses Format von den Klubs unter Vertrag genommen.

Seit Dezember 2018 und bis zum April 2019 findet im Rahmen der regulären Saison jeden Monat ein Spieltag mit jeweils drei Aufeinandertreffen statt. Die drei besten Mannschaften der Saison ziehen in die Finalspiele in Barcelona ein, die im Mai 2019 ausgetragen werden. Die drei anderen Klubmannschaften kämpfen in der “Last Chance Group” um das letzte Finalticket.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.