Borderlands 3 auf der Gamescom angezockt

Events Gamescom 2019

 

Borderlands 3 erscheint zwar bereits in Kürze, trotzdem haben wir uns die Chance nicht nehmen lassen einen Blick rein zu werfen und schonmal anzutesten was uns Borderlands 3 bieten kann. Neben den neuen Charakteren die ihr spielen könnt, hat sich in Borderlands 3 nämlich eine Menge getan. Unter anderem dürft ihr verschiedene Planeten und verschiedene Biome besuchen und findet neben dem klassischen Gunplay auch ein deutlich verstärktes und wesentlich wichtigeres RPG System wieder. Hier könnt ihr verschiedenste Action Skills freischalten von denen ihr mehrere gleichzeitig nutzen könnt.

Das Gameplay fühlt sich insgesamt flüssiger an. Die gezeigte Demo führte uns in eine von 6 Überlebenszonen im Spiel, eine Herausforderung die optional betretbar ist. Leider konnten wir daher lediglich die Spielmechaniken ausprobieren, die uns aber bereits viel verraten haben. Es ist unheimlich wichtig sein Loadout gut zu kontrollieren und seine Skills gut auszuwählen. Ihr solltet daher die neuen Chars von Anfang an einmal gut ausprobieren und checken welcher am besten zu euch passt.

Ich selbst bin eher der Gunnerspieler, immer den einfachen Weg: Heavy wählen und draufballern, aber so einfach geht das nicht. Geskillt habe ich in der Demo auf möglichst viel Munition, Schild und Feuerkraft, was ja für einen Tank Build auch sinnvoll ist, habe aber trotzdem ordentlich kassiert und bin öfters gestorben. Das war schon ordentlich happig, kann aber auch daran liegen das weder Loadout noch Skills vermutlich für eine Herausforderung gedacht waren.

Trotzdem war das Gameplay wirklich gut. Das die Optik typisch Borderlands ist brauchen wir nicht erwähnen. Auch die Story sollte mittlerweile bekannt sein, ihr leistet euch mit der Splittergruppe: Children of the Vault ein rennen um die Vaults. Dabei solltet ihr natürlich gewinnen. Deshalb eher unser gefühlter Eidnruck statt technischer Neuerungen. Borderlands Fans werden eh vorbestellt haben, alle die noch hadern solltet unserer Meinung nach zuschlagen, es lohnt sich durchaus!

Borderlands 3 fühlt sich einfach besser an als die vorherigen Teile!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.