wunderbare Geschichten erleben mit Oninaki – Das Review

Nintendo Switch PC-Games Playstation 4 Playstation 5 Spieletests

Mit Oninaki erreicht uns ein neues JRPG aus dem Hause Square Enix. Der Ansatz ist wunderbar, eine Geschichte in einer komplett neuen Welt in der tote nicht betrauert werden dürfen, weil ansonsten ihre Seelen in einer Zwischenwelt gefangen sind. Das verspricht alleine schon einmal eine große Geschichte, aber wir spielen einen besonderen Charakter, einen Wanderer zwischen den Welten, einen Wächter der genau diesen Seelen helfen soll. Eine gute Idee kann durchaus aber auch kompliziert werden. Wir haben in einem breit angelegten Test geklärt was es mit dem Spiel auf sich hat.

Wenn eine Seele in der Welt verweilt weil sie nicht loslassen kann dann ist das immer ein Problem. Aber es gibt Welten in denen kann man diesen verlorenen Seelen helfen. Als Kagachi seine Eltern, bereits in Kindesalter verlor steht sein weiterer Werdegang fest, er wird zu einem Wächter, einem wandelnden zwischen den Welten und in diesen beiden Spielwelten, dem Diesseits und dem Jenseits spielt auch unserer Geschichte, von Trauer, seltsamen Todeskulten und vielem mehr. Oninaki ist vielversprechend und ob dieses große Versprechen auch gehalten werden kann haben wir für euch herausgefunden.

Oninaki-Screen-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.