The Order 1886 – Kommt eine Fortsetzung für die PS5 und Xbox Series X?

News

Laut einem aktuellen Gerücht werkeln die Entwickler von Ready At Dawn an einer Fortsetzung von “The Order 1886”. Der neue Titel soll sogar auf eine Exklusivität verzichten und neben der Playstation 5 auch für die Xbox Series X veröffentlicht werden.

Der PS4-Exklusivtitel „The Order: 1886“ konnte 2015 zwar mit einer beeindruckend Grafik punkten, doch die sehr kurze Kampagne und der kaum vorhandene spielerische Anspruch brach dem Titel das Genick. Weder Kritiker noch Spieler verloren ein gutes Wort über den Titel, sodass der Erfolg ausblieb, dennoch hofft eine treue Fangemeinde auf einen Nachfolger. Nun kursiert ein aktuelles Gerücht im Netz, welches die Hoffnungen wieder aufleben lassen sollte. Wie ein bekannter Insider namens BlackOsiris von NeoGAF via gamingbolt berichtet, wird die neue Konsolengeneration dazu genutzt der Marke „The Order: 1886“ neues Leben einzuhauchen.

So hat der Insider einen Ankündigungstrailer von einem neuen Spiel gesehen, dessen Titel er selbstverständlich geheim hält, dennoch streut er eindeutige Hinweise. So gibt er unter anderem an, dass der Hauptcharakter unverwechselbar zu erkennen sei. Darüber hinaus gibt er preis, dass in dem Trailer ein bewaffneter Mann mit einer auf der Schulter montierten Lampe zu sehen sei, der sich in einem schwach beleuchteten Gebäude mit einem gelbäugigen, mehrarmigen Monster einen Kampf liefert. Das Monster sperrt den Mann mit den Worten: „Ich habe dich gefunden” in einen Raum ein. Anschließend wird der Titel des Spiels eingeblendet.

Auf weitere Nachfrage eines NeoGAF-Nutzers verrät der Insider auch, dass der nicht näher genannte Titel auf den Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X erscheinen soll. Auch wenn der Titel nicht explizit genannt wird, ist man sich auf NeoGAF einig, dass es sich um ein Spiel im „The Order: 1886“-Universum handeln muss. Hierauf würden gleich mehrere gestreute Hinweise hindeuten. Dass die Entwickler von Ready At Dawn derzeit an mindestens einem neuen AAA-Spiel arbeiten, hat der Ready at Dawn Gründer, CEO und Creative Director Ru Weerasuriya bereits im Mai des vergangenen Jahres verlauten lassen.

Wie es um die Glaubhaftigkeit dieses Gerüchts steht kann nicht eindeutig eingestuft werden, bitte behandelt diese Information deshalb mit der nötigen Vorsicht. Zwar ist der Insider BlackOsiris kein Unbekannter, da er unter anderem bereits Monate vor der Veröffentlichung der PS4 Pro Details zu Sonys Upgrade-Konsole geleakt hatte, nichtsdestotrotz handelt es sich um ein noch unbestätigtes Gerücht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.