Dragon Ball Z Kakarot – Auf Erfolgskurs – Verkaufszahlen der ersten Woche bekannt

News

Wie Publisher Bandai Namco Entertainment mitgeteilt hat, konnte das Action-Rollenspiel “Dragon Ball Z: Kakarot” einen erfolgreichen Start hinlegen. Die Verantwortlichen geben die Verkaufszahlen der ersten Woche bekannt.

Seit dem 16. Januar 2020 ist das Action-Rollenspiel “Dragon Ball Z: Kakarot” von CyberConnect2 und Bandai Namco Entertainment für die Playstation 4, Xbox One sowie den PC erhältlich. In unserem Test konnte das Abenteuer rund um die Helden Son Goku, Vegeta und Co. nicht vollends überzeugen und liefert eher ein mittelmäßiges Spielerlebnis ab. Dennoch haben die Entwickler von CyberConnect2 es geschafft eines der besten spielerischen Umsetzungen der Dragon Ball Z-Saga zu erschaffen, was die Fans scheinbar belohnen. So legte der Titel laut offiziellen Angaben einen erfolgreichen Start hin. Wie Publisher Bandai Namco Entertainment bekannt gab, verkaufte sich das Action-Rollenspiel in der ersten Woche mehr als 1,5 Millionen Mal. Auf welcher Plattform sich der Titel am besten absetzen konnte, verriet das Unternehmen nicht.

In den kommenden Wochen und Monaten soll der Titel weiterhin mit Updates und neuen Inhalten unterstützt werden. Schon mit dem letzten Update (1.04) konnten die Macher die Ladezeiten deutlich verkürzen und fügten die Zeitmaschine hinzu, die es den Spielern ermöglicht bereits abgeschlossene Kapitel erneut zu bestreiten sowie verpasste Nebenmissionen nachzuholen. Welche kommenden Inhalte ins Spiel Einzug halten sollen, wurde bisher nicht kommuniziert. Aktuell hält sich jedoch hartnäckig das Gerücht, dass mit einem kommenden DLC Broly sein Weg ins Spiel finden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.