Kaze and the Wild Masks erscheint bei Google Stadia™ als Teil des ersten Sets von Google Stadia Makers-Titeln

News

Rotterdam, Niederlande – 21. September 2020 – Der von den 90er Jahren inspirierte Plattformer Kaze and the Wild Masks erscheint bei Google Stadia™ als Teil des ersten Sets von Google Stadia Makers-Titeln Das Spiel, das auch auf Nintendo Switch™, PlayStation®4, Xbox One und Steam® veröffentlicht werden soll, wird von PixelHive entwickelt und von SOEDESCO®s eigenem Entwicklerstudio auf Google Stadia veröffentlicht: SOEDESCO Studios. Zusätzlich zu den Neuigkeiten wurde heute ein neuer Trailer veröffentlicht, der klassische Plattformerelemente mit einer modernen Wendung vorstellt. 
 
PixelHive freut sich, eine nostalgische Plattform-Erfahrung anzubieten, die Spieler überall und auf mehreren Geräten genießen können. André Schaan, CEO von PixelHive, ist sehr dankbar für diese Gelegenheit. „Ich habe volles Vertrauen in die SOEDESCO Studios, dieses Projekt zum Erfolg zu führen. Es ist großartig zu sehen, wie sie eng mit Google und Unity zusammenarbeiten, um diese neue Plattform anzugehen! SOEDESCO Studios hat bisher bereits bedeutende Fortschritte gemacht und teilt die gleiche Begeisterung für Kaze and the Wild Masks wie wir.“ 
 
Kaze and the Wild Masks nimmt seine visuelle Inspiration aus der farbenfrohen 16-Bit-Ära und personalisiert sie mit modernisierten, handgezeichneten Pixelkunstgrafiken. Das Spiel bietet eine einfache und intuitive Mechanik, schwierige Herausforderungen, ikonische Endgegner und ein wundervoll reibungsloses Jump-‘n‘-Run-Erlebnis. Mit viel Liebe zum Detail gelingt es PixelHive, die Aufmerksamkeit der Spieler mit kleinen Details zu fesseln, darunter reichhaltige Zwischensequenzen, handgezeichnete Schriftrollen, die die Spieler durch die Geschichte führen, und Originalsongs, die von dem eingängigen Musiktstil der 16-Bit-Ära inspiriert sind. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.