Tagebücher vom Ende der Welt #008

Kolumnen

Alioth System, Planet Alioth, Tag 8

… ich musste feststellen das ich mit einem Budget von einer Million Quanten hier nicht sonderlich weit gekommen bin. Ich habe mir ein paar schmelzöfen kaufen können, eins der kleinsten Schiffe (muss ich eben öfters fliegen) und konnte zumindest eine kleine, zugegeben viel zu kleine Landeplattform bauen. Ich bin auch etwas verwirrt weil es mir nicht gelingen will mehrere Haupteinheiten zu einer größeren zu verbinden, damit meine Landeplattform etwas größer werden kann, immerhin bekomme ich maximal einen Mule da drauf, mehr sollte nicht möglich sein. Da hat wohl einer beim Bau-Tutorial nicht richtig aufgepasst oder nicht richtig erklärt… hmmm…. ich bin schlecht im zugeben von Fehlern.

Eine solche Fabrik habe ich in den Unterlagen meiner Reiseleitung gefunden. Natürlich kann ich die jetzt nichtmehr kontaktieren und das der Weg hierhin steiniger sein würde als erwartet, auch das wäre mir nie in den Sinn gekommen. Zumindest hatte ich nicht erwartet das er so steinig sein würde, denn bisher habe ich lediglich auf Heaven eine Werkzeughalle gebaut, die sowieos viel, viel zu klein ist, da muss ich also noch mehr als einmal ran, aber Alioth ist jetzt erstmal die Sache um die es geht. Der Planet auf dem sich das Leben abspielen wird und der unser eigentliches Ziel war.

Mit den von mir gekauften und mittlerweile aufgestellten Sachen wird es zwar lange dauern ein Erwerbsgeschäft aufzubauen aber das sollte nciht weiter schlimm sein, immerhin werden viele andere Leute viele andere Dinge hier brauchen und wenn das außergewöhnlich genug ist kann man damit auch gutes geld machen. Ich muss mich halt nur auf Dinge konzetrieren die nicht so unheimlich einfach zu bekommen sind. Ich bin zuversichtlich das das klappen kann.

 

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen