Nyfter NYF22 Beautyshot 1

Im Test: Nyfter NYF 22 Wireless Gaming Mouse

Hardware Spotlight Top Slider

Eine kleine Erfolgsgeschichte steckt hinter der Marke Nyfter. Der deutsche Gaming Zubehör Lieferant möchte eine der größten Marken der Welt werden! Ein Stück weit Enthusiasmus muss sein, immerhin will auch Gamolution DIE FÜHRENDE Gamingwebseite Deutschlands werden! An dieser Stelle wollen wir euch mal ein paar Einblicke in die Welt von Nyfter geben. Wir beginnen an dieser Stelle mit der Gaming Maus Nyf22 aus dem Hause Nyfter, die ich nun seit einigen Tagen intensiv teste.

Das ist Nyfter

Nachdem die Gründer Alex und Christof bereits vor einigen Jahren Erfahrung mit einem eigenen E-Sports Unternehmen sammeln konnten fiel 2020 der Startschuss für Nyfter. Ich selbst habe das 2020 garnicht mitbekommen. Erst so etwa 2022-2023 wurde ich auf Nyfter überhaupt aufmerksam, da sie eine große social Media Kampagne gestartet hatten. 2022 war für Nyfter auch das Jahr in dem die Nyf22 und das Nyfboard erschienen sind.

Diese beiden Produkte sollten Nyfter zurück in die E-Sports Szene katapultieren. Heute hat Nyfter es bereits auf mehr als eine halbe Million aktiver social Media Follower gebracht und kann sich über schlechte Verkaufszahlen nicht beschweren. Das 4´er Team, bestehend aus den Gründern Alex und Christof die Development, Marketing, Business und Produktentwicklung und Logistik übernehmen kommen noch Laura für den Kundensupport und Jan für die IT dazu.

Das erwartet euch mit der NYF22

Die Nyfter NYF22 ist eine auf Gaming optimierte Maus. Hier wurde bei der Entwicklung aber nicht nur ans Gaming gedacht sondern gleichzeitig auch an Nachhaltigkeit, Individualisierbarkeit und vor allem eine einfache Reparatur. Ja ihr habt richtig gehört, eine Reparatur. Während wir zum beispiel mit Nacons neuester Kreation der Nacon Gaming Maus GM-120 im Test Probleme hatten, die kurzfristig zu einer Entsorgung führen werden (trotzdem ist die Maus empfehlenswert), denkt man bei Nyfter weiter!

Generell ist eine Gaming Maus bei mir in maximal 1-2 Jahren durch. In der Regel Ein Sommer, vielleicht 2 dann ist aber auch wirklich Schluss! Die Oberfläche löst sich an, die Maustaster sind ausgelutscht und dabei mag ich meine Mäuse doch. Nyfter geht das anders an! Zum Einen könnt ihr die Maus natürlich mit verschiedenen Farben und Designs individualisieren zum anderen könnt ihr die Maustasten einzeln austauschen und das im Betrieb. Sprich ihr müsst die Maus eigentlich nichtmal abstecken, da die Taster in einem speziellen Tray liegen der das wechseln erleichtert.

Der Qualitätsanspruch

Zusätzlich sind die Slides unter der Maus aus PTFE, was nichts anderes ist als Teflon. Teflon ist allerdings ein Markenname, weshalb ihn Nyfter wahrscheinlich nicht benutzt. Der Sensor ist mit 1000 Mhz auch sehr gut. Wichtig an dieser Stelle ein zuverlässiger Sensor. mit dem PAW3370 hat Nyfter hier eine gute Wahl getroffen. Dieser findet in vielen hochwertigen Gamingmäusen verwendung. Beispiele hierfür wären die Cherry XTRF M42, die Acer Predator Cestus 335, Thermaltakes Damysus oder der Pwnage Ultra Custom Wireless.

All das sind Mäuse in der Preisklasse ab ca. 60-130€. Dabei sind die güsntigeren Modelle natürlich nicht wireless! Der Sensor ist extrem genau und gehört zu den besten am Markt für Gamingzwecke. Der verwendete PAW3370 Sensor ist bekannt für eine extrem schnelle Reaktionszeit. Selbst die Nachfolger, wie der 3389 haben eine Latenzzeit die rund 50% höher liegt. Der PAW3370 mag nicht der neueste Sensor sein aber einer der Besten am Markt.

Bemerkenswert

Die Nyfter NYF22 wird mit einem Satz Zubehör geliefert. Einmal gibt es die Gleitpads als Ersatz, ihr bekommt den USB Dongle und einen USB auf USB-C Adapter, verschiedene Aufkleber um den reaktionspunkt der Maustasten zu verkürzen, 2 zusätzliche Trays für Maustaster, sowie Maus und Ladekabel inkl. einer zusätzlichen Hülle für die Maus! Ihr habt also die Qual der Wahl: geschlossene Maus oder Honeycomb Muster.

Nyfter NYF22 Look and Feel

Das eigentliche Design der Nyfter NYF22 ist nicht sonderlich aufregend, die RGB Effekte eher verhalten. Im direkten optischen Vergleich erinnerte mich die Maus zuerst an die ISY IGM-4000 Ultralight RGM Gaming Maus von Mediamarkt. Die sieht ähnlich aus und kostet nur einen Bruchteil der Nyfter NYF22. Aber natürlich hat das auch seine Gründe!

Zum Einen fühle ich mich schon beim auspacken der NYF22 gut. Mich erwartet eine Maus, die nochmal separat eingepackt ist. Dazu Ersatzteile, die Gleitflächen sind mit Sicherungsfolie versehen! Alleine das ist schonmal was wert! Unterwegs nutze ich die billigen Gaming Mäuse von Battletron (Action). Alleine schon weil ich keine Lust hätte das man mir eine teurere Maus klaut. Hier macht sich das relativ unspektakuläre Design der Nyfter NYF22 bemerkbar. Im vorbeilaufen merkt man also nicht so schnell das da mal eben 100€ auf dem Tisch liegen.

Entscheidungen und mehr…

Natürlich ist das Design gut und mit verschiedenen Farben können wir die Maus individualisieren und deutlich auffäklliger machen wenn wir das wollen, aber gerade auf Lan-Parties, E-Sports Events und ähnlichem ist das klassische Design eine sehr gute Wahl. Mir gefällts sowieso! Ich mag zwar auch auffälligere Designs wie bei der Speedlink Imperior (Hier im Test), allerdings hat Nyfter hier eine ganz andere Qualität am Start.

Die gut in der Hand liegende NYF22 gleitet extrem gut und lässt sich mit, sowie ohne Kabel sehr gut verwenden. Hier gibt es absolut nichts zu meckern, ein Produkt wie es sein sollte!

Die Entscheidung der Maus zusätzliche Gleitpads beizulegen, dazu 2 verschiedene Cover macht es mir natürlich schwer nicht gleich im Nyfter Shop noch ein paar Farben zu bestellen. Auch die Maustaster zum ausprobieren wären interessant. Aber das wichtigste ist glaube ich das positive Gefühl beim Produkt. Als Gamer kennen wir das doch Alle: Meine Maus/Joystick/Tastatur ist kaputt. Es geht Samstags Nachmittags dann in den Elektrodiscounter und ratet mal was es dann eben nicht gibt!

Technische Daten

BedienungsanleitungVideo-Guide
SwitchHuano 20M, Hot-Swappable
LEDsLogo + Backstripe
Tasten6 programmierbare
Griffartenalle
KabelWireless + 1.9m Paracord
Garantie14 Tage Geld-zurück + 1 Jahr (Infos)
WEEE-Reg.-Nr. gemäß ElektroGDE28054784
SensorPAW 3370 Pixart
DPI0-19.000
IPS400
Abtastrate1000 hz
Lift-off Distance0.7 mm
Länge125mm
Breite63.5mm
Höhe40mm
Gewicht72g Honeycomb, 75g Solid
Akku400mA, 50h Office Time

Die Software

Natürlich bietet auch Nyfter eine eigene Software für die Einstellungen der Maus. Hier können wir neben klassischen Geschwindigkeiten, Abtastratenprofilen (nicht DPI) auch die Beleuchtung individualisieren und Markos erstellen. Das erstellen verschiedener Profile für verschiedene Games und/oder Einsatzmöglichkeiten ist ebenfalls möglich. Die Software ist nicht hübsch, aber das muss sie auch nicht sein, denn sie tut das was sie soll!

Lob an dieser Stelle: Wir können den Akkustand einsehen!

Pro und Contra der NYF22

Grundlegend erhalten wir hier “nur” eine Gaming Maus. Eigentlich nichts besonderes, aber eben nur eigentlich! Man spürt bei Nyfter das das Design von Gamern entwickelt worden ist und nicht von Marketingmenschen. Tauschbare Mausswitches, wer hätte an sowas gedacht!? Ultrarutschige PTFE Gleitpads, eine RGB Beleuchtung die bei Bewegung ausschaltet. Dazu ein hochpräziser Gaming Sensor und tauschbare Cover. Als Zubehör könnt ihr die Glidepads aber auch einzeln nachbestellen. Wenn euch das noch nicht reicht gibt es sogar Griptape. Da Nyfter euch aber eure alte Maus nicht streitig machen will könnt ihr dieses Zubehör auch als Universal bestellen und so eure bestehende Hardware pimpen.

ABER und das ist auch eines der wenigen Probleme, die Nyfter NYF22 ist natürlich nicht billig. Mit 94,99€ direkt beim Hersteller erhalten wir hier natürlich kein Produkt das schlecht sein darf. Auch ein Naja ist hier nicht hinnehmbar! Ein weiteres Minus finde ich jetzt persönlich den recht kleinen RGB Bereich. Hier hätte ich mir mehr gewünscht. Auch für individuelle Gewichtserhöhungen wäre durchaus Platz gewesen!

Fazit und Bewertung

Das ich jemals einen so langen Artikel über eine Maus schreiben würde hätte ich auch nicht erwartet, aber ich glaube ich bin verliebt. Die Nyfter NYF22 passt perfekt zu mir. Sie ist klein, leicht und gleitet extrem gut, egal ob Nyfter Mauspad oder ein anderes. Der Lieferumfang ist mit einer der besten die ich jemals gesehen habe. Mir gefällt zudem die Idee meine Maus individuell farblich gestalten zu können und eine Abgenutzte Hülle zu ersetzen. Kabellose Nutzung ist sowieso schonmal was besonderes im Gamingbereich.

Technisch ist die Nyfter NYF22 sicherlich auch mit anderen Mäusen in der Preisklasse 60-130€ vergleichbar, aber keine bietet so viel Freiheit und Nachhaltigkeit, sowie zeitgleich eine extrem hochwertige Funktion. Ob zocken oder Office, die Nyfter NYF22 macht Spaß und fühlt sich wertig an. Das erwarte ich eigentlich von Jeder Maus die mehr als 20€ kostet, das konnten aber die wenigsten wirklich erfüllen bisher.

Ja ich habe auch meine Probleme mit 95€ für eine Maus. Aber wenn ich daran denke das ich fast jeden Defekt an der High-end Gaming Maus mit maximal 10€ repariert habe (Maustaste max. €2,99,-, Cover €7,49,- aktuell) dann stimmt mich das zuversichtlich. Man merkt halt das die Macher bei Nyfter Gamer sind und keine Entwickler die nur auf die Kohle aus sind. Klar will Nyfter auch verdienen und sicherlich nicht schlecht, aber dafür bekommen wir auch was. Meine Wertung an dieser Stelle:

9,5 von 10 Punkte

… einen halben Punkt muss ich für den hohen Preis dann doch noch abziehen…

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen