Atlas Fallen Reigns of Sand Update

Atlas Fallen: Reign of Sand – Umfangreiches Update wird bald veröffentlicht!

News

Atlas Fallen Reigns of Sand Update

Im August wird Atlas Fallen das umfangreiche Reign of Sand-Update erhalten, das für alle Spieler einen weiteren Durchlauf wert sein könnte. 

Deck13 hat ihr Hack’n Slash mit dem umfangreichen Atlas Fallen: Reign of Sand-Update bekannt gegeben, das viele Verbesserungen beinhaltet. Der Titel wurde im vergangenen Sommer veröffentlicht und lässt deutliche Einflüsse aus den vorherigen God of War-Spielen mit einer ähnlich faszinierenden Thematik erkennen.

Mit einer Vielzahl neuer Inhalte und Verbesserungen wird das kostenlose Update, welches am 06. August erscheint, das Solo- oder Koop-Abenteuer bereichern. Diese werden sowohl wiederkehrende Spieler als auch Neulinge ansprechen. Dies führte zu einer deutlichen Verbesserung einiger Spielmechaniken und Kernfunktionen, darunter das allgemeine Tempo und die Lebensqualität.

„Reign of Sand spiegelt unser Engagement wider, Atlas Fallen für alle Spieler zu einem dynamischen und fesselnden Erlebnis zu machen“, sagt Ahmed Boukhelifa, stellvertretender CEO von PULLUP ENTERTAINMENT STUDIOS. „Dieses kostenlose Update ist ein Beweis für unser Engagement und bietet umfangreiche neue Inhalte, die sowohl wiederkehrenden als auch neuen Spielern Spaß machen werden.“

Eine erweiterte Welt, neue Feinde, eine überarbeitete Spielgeschichte und neue Quests sind einige der Neuerungen. Dies trägt wesentlich zur Erweiterung der Welt von Atlas Fallen bei, darunter die Sprachausgabe Ben Starr (Final Fantasy XVI, Warframe), eine überarbeitete Kampagne und noch beängstigendere Kreaturen, denen Spieler 25 neue Essenzsteine geben können. Darüber hinaus soll das „New Game +“ mit dem neuen Schwierigkeitsmodus „Nyaals Albtraum“ die Götter herausfordern.

„Unser Team war dankbar für die Gelegenheit, Atlas Fallen weiterzuentwickeln und den Spielern eine stark aktualisierte Version zu präsentieren. Wir haben uns das Feedback angehört und eine ganze Reihe von Verbesserungen vorgenommen, von denen wir hoffen, dass sie den Spielern noch mehr Spaß am Spiel machen“, sagt Jan Klose, Creative Director von Atlas Fallen.

Das Spiel konnte zum Release leider weder Kritiker noch Spieler so richtig begeistern (Metascore 64) Uns in der Redaktion jedoch hat der Titel durchaus Spaß gemacht und vor allem der Charme der Charaktere und Spielwelt, sowie das Kampfsystem waren grandios. Unseren Test zum Spiel findet ihr übrigens hier

0 0 Stimmen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
alle Kommentare sehen