Just for Games bietet sogar noch mehr

Gamescom 2022

Der französische Publisher Just for Games hat uns auf der Gamescom 2022 bereit mit einigen guten Titeln überrascht, hinzu kommen auch noch 3 weitere tolle Angebote die uns sicherlich alle interessieren können. Der Kollege Egor Sommer hat euch ja bereits die ersten 3 Spiele aus dem Portfolio von Just for Games vorgestellt, die 2023 kommen werden (Hier gehts zu den ersten drei), ich und Nico haben hier noch 3 weitere für euch. Just for Games kennt ihr vielleicht noch von Instant Sports Paradise auf der Nintendo Switch, der Publisher macht viele Party und Feelgood Games.

Das erste Spiel über das wir sprechen wollen ist Sclash. Eine erste Demo könnt ihr euch bereits bei Steam herunterladen. Im handgezeichneten und aufwändig gemachten 2D Samurai Action Adventure übernehmt ihr die Rolle eines einsamen Kämpfers, dessen wichtigste Aufgabe es ist zu überleben. Das krasse an Sclash ist allerdings vor allem das Gameplay. Hier müsst ihr genau aufpassen was ihr tut, denn ein einziger Schlag kann bereits tötlich enden. Kontrolliert eure Bewegungen, euren Atem und eure Fähigkeiten denn Sclash ist wohl eines der realistichsten Kampfspiele die wir bisher erlebt haben. Dafür ist es aber auch etwas für besonders Willensstarke Menschen die den Stress und die Anspannung nicht scheuen. Lediglich die Kampagne scheint etwas kurz zu sein und mehr ein Tutorial. Danach gehts dann leider wohl direkt in den Multiplayer Modus, wo Jeder, der mich kennt, genau weiß, das mein Fernseher dabei den Ehrentot sterben würde…

Sclash macht vor allem mit seinen hangezeichneten Grafiken einen sehr interessanten Eindruck und wird sicherlich eine Ultra harte Herausforderung für Spieler die sowas wirklich lieben.

ebenfalls Neu dürfte das Spiel How to Escape sein. Ein klassisches 3D First Person Escape Room Spiel, in dem ihr euch aus den verschiedensten, liebevoll gestalteten Situationen heraus flüchten müsst. Dabei spielt man das Spiel allerdings nicht alleine sondern im Co-Op. Während ein Spieler die Konsole oder den PC benutzt so kann ein weiterer Spieler per App mithelfen und muss dabei wichtige Hinweise geben. Nur zusammen ist man in der Lage aus den Situationen wirklich flüchten zu können. Das Spiel war noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase und wird vermutlich 2023 erscheinen. Ein genaues Release Datum steht, wie bei allen Titeln natürlich noch in den Sternen, aber das Konzept hat uns sehr gut gefallen und wir hoffen das das Spiel wirklich gut wird. Offizielles Bildmaterial gibt es leider noch nicht, wir können euch also an der Stelle erstmal noch nichts zeigen, sorry.

Der dritte und letzte Titel in unserer Vorstellung wirkt etwas albern, das hat aber seinen Sinn. Kids vs. Parents erscheint exklusiv auf der Nintendo Switch und soll vor allem Kinder mit ihren Eltern zusammen spielen lassen. Die Entwickler stellen sich vor das man mit diesen kleinen Minigames die Kinder begeistern kann, sich digitalen Inhalten etwas näher zu fühlen, ohne diese aber gleich überkonsumieren zu müssen. Die Optik des gesamten Spieles, sowie seine Schwierigkeit ist angepasst und dürfte ebenfalls, wenig Medienkompetenten Eltern, keine Probleme bereiten. Die Spiele sind so gestaltet das die runden recht zügig ablaufen und die Eltern gute Gewinnchancen haben 😉 so will ich es mal ausdrücken. Gespielt werden soll hier zum Beispiel um Haushaltsaufgaben, so stellen sich die Entwickler das ganze jedenfalls vor. Der Verlierer muss die Spülmaschine ausräumen oder das Kinderzimmer aufräumen, das soll vor allem den kompetitiven Gedanken ein wenig fördern und den Kids einen Grund geben gewinnen zu wollen. Aber auch die gezielte und kontrollierte, gemeinsame Mediennutzung steht hier natürlich im Vorderung. Lieber mit den Kindern zusammen ums Staubsaugen spielen und die Kids gewinnen lassen, anstatt das die Blagen Fortnite alleine in ihrem Zimmer zocken und die schlimmsten Kraftausdrücke lernen und schreiend die Controller in die Ecke werfen wenn sie verlieren. Ich selbst begrüße den Ansatz stark, weil es vor allem die gemeinsame Nutzung der aktuellen Medienlandschaft fördert.

Auch hier gab es leider noch kein offizielles Bildmaterial das wir euch hätten präsentieren können. In diesem Sinne bleibt auch hier wieder nur der Text über, der aber bereits einen guten Eindruck darüber gibt was Just for Games in den kommenden Monaten vor haben. Mit insgesamt 6 Titeln, die wir uns gleich im Doppelteam angeschaut haben sind wir zuversichtlich das der Publisher auch noch deutlich mehr zu bieten haben wird.

0 0 Stimmen
Article Rating
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedback
alle Kommentare sehen
trackback
2 Monate zuvor

[…] den Familienmitgliedern stellt dieses Spiel heraus wer der Beste und die Beste ist. Das Spiel soll, so der Entwickler auf der Gamescom 2022, vor allem kindgerecht sein und ein sicheres Umfeld bieten um sich mit Familienmitgliedern zu […]