Dragonball Kakarot auf der Gamescom angezockt

Events Gamescom 2019

Natürlich gibt es nicht nur das neue Pirate Warriors 4 aus dem Hause Bandai Namco sondern natürlich auch ein neues Dragonball Z Spiel. Der neueste Ableger der Serie sieht, wie die zuvor auch, super aus. Optisch hat die Serie natürlich den Vorteil das sie keine großen Ressourcen erfordert da wir hier ja einen Anime haben. Das ist auch super, so kann man sich auf eine breite Unterstützung verschiedener Plattformen kümmern. Nach dem Trailer erzählen wir euch was es zum Spiel neues gibt.

Der neueste Ableger konzentriert sich deutlich mehr auf den Rollenspieleffekt und eine realistischere und umfangreichere Darstellung der Effekte und Fähigkeiten. Dazu stoßen neue spielbare Charaktere wie Vegeta, Yamcha, Piccolo und Gohan zum Spiel hinzu. Das Gameplay wirkt sehr flüssig und ist optisch sehr ansprechend. Wir konnten leider nicht allzuviel sehen, da die Zeit sehr kurz war in der wir uns einen großen Teil der Spiele aus dem Bandai Namco Angebot anschauen mussten. Wir hatten freie Wahl, aber dennoch musste es schnell gehen. So konnte ich persönlich nur den Kampfmodus testen, der wohl auch der wichtigste ist und ich darf sagen das siech das Gameplay gut anfühlt. Selbst die Fähigkeiten sind für Anfänger sehr leicht und schnell auszulösen, so das ihr euch auf die richtige Strategie konzentrieren könnt, denn gefühlt ist das Spiel schwieriger geworden, zumindest im Kampf gegen stärkere Gegner.

Das Erscheinungsdatum für Dragonball Z Kakarot steht derzeit noch nicht fest und wird mit 2020 beziffert. Freuen dürfen wir uns also spätestens im nächsten Jahr darauf und das auf PC und Konsolen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.