Google Stadia und Kreditkartenzwang

News

Google Stadia ist gerade erst ein paar Tage am Markt da erreichen uns bereits die ersten Fragen zum neuen Streaming Dienst. Unter anderem berichten uns Nutzer, wie auch unser Frank, der Stadia gerade ausgiebig für euch testet, von einem Kreditkartenzwang bei der Anmeldung. Google Stadia sollte eigentlich mit Google Pay kompatibel sein, es sollte also vollkommen ausreichen eine gültige Zahlungsmethode wie zum Beispiel Paypal angegeben zu haben. Das müsst ihr sowieso machen wenn ihr Stadia bestellen wollt, da es ausschließlich im Google Store bestellt werden kann. Aber dennoch mussten wir feststellen das nach Eingabe des Zugangscodes zu Stadia, ein Stadia Pro Abo abgeschlossen werden sollte und eine gültige Zahlungsmethode verlangt wurde, Paypal war nicht verfügbar.

NERVIG: Selbst mit der Angabe einer Kreditkarte hat es nicht funktioniert, da die Kreditkarte (in unserem Fall eine Visa Debit), diese sollte erst von der Bank freigegeben werden. Aber wir haben das Problem schnell gelöst. Es gibt keinen Kreditkartenzwang bei Google Stadia. Solltet ihr das Problem mit einem Kreditkartenzwang bei Stadia haben oder bekommen dann liegt das wahrscheinlich am gleichen Problem das auch bei uns bestanden hat: Ihr versucht euch über ein Apple Gerät oder ein anderes inkompatibles Gerät anzumelden.

Bei uns war es das Problem das Frank versucht hatte Stadia über ein Apple Gerät anzumelden, dadurch gab es bei der Anmeldung einen Kreditkartenzwang. Unverständlich aber wahr. Der Kreditkartenzwang bei Stadia fällt komplett weg wenn ihr euch über ein Google Handy oder einen PC anmeldet gibt es keinen Kreditkartenzwang bei Stadia.

Das Problem ist also einfach und schnell zu beheben!

Habt ihr beim Start von Stadia  noch andere Probleme kennenlernen müssen? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

9 thoughts on “Google Stadia und Kreditkartenzwang

    1. Das “Anmelden” bei Stadia selbst, also die Accounterstellung ist derzeit nur per App am Handy möglich. Das Anmelden am Service ist jederzeit über Stadia.com möglich, am PC nutzt du am besten den Chrome Browser. Eine Anmeldung also Accounterstellung bei Stadia am PC ist derzeit noch nicht möglich, du benötigst einen Zugangscode also entweder einen Buddycode oder einen Zugangscode aus der Premium Edition. Die freie Version von Stadia ist derzeit nohc nicht verfügbar. Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne jederzeit bei uns melden…

      lg Frank

  1. Totaler Blödsinn der Kreditkarten zwang ist auf dem PC auch habe es eben selber versucht da es ja den 2 Monate gratis Zugang gibt und komme um eine Kreditkarte nicht herum.

    1. Mein lieber Thomas, dann solltest du die Anmeldung vielleicht mal über ein Handy und/oder mit deinem Google Account versuchen bevor du hier so einen geistigen Dünschiss schreibst, zum einen Besitze ich nämlich garkeine Kreditkarte und habe jetzt 2 Accounts, weil ich es gerade extra für dich nochmal probiert habe! Also wenn du mit der Anmeldung nicht klar kommst dann versuche doch mal einen Freund zu fragen ob er dir hilft, denn wir hier können unbegrenzt Accounts anlegen die alle mit Paypal zahlen und damit über Paypal auch direkt vom Konto des Erstellers abbuchen. Sorry aber es geht, einmal, zweimal auch drei oder viermal! Wenn du Probleme hast können wir dir aber auch gerne einen Google Account mit Stadia anlegen der auf Paypal eingestellt ist. Du kannst dich gerne bei uns per Mail in der Redaktion melden und wir erstellen dir dein kostenfreies Konto…

    1. OK an der Stelle müssen wir dir recht geben. Destiny 2 war absolut kein Reißer zum start. Es gab ein paar gute, aber die sind so alt das man die eh schon haben sollte wenn man sie gut findet. BEgeistert war ich persönlich von Steamworld Dig 2, ist jetzt kein super gutes Top Spiel, aber ich persönlich habs super gefunden, hab mir dann Teil 1 und 2 für PS4 geholt. Allerdings was diesen Monat rausgekommen ist, war ein absoluter Witz, bei weitem nicht annähernd die 10 Euro wert. Ich denke auch wir werden Stadia Pro nicht weiter nutzen werden. Die Idee von Stadia ist toll und auch die QUalität passt, zumindest bei uns, aber kein Mensch braucht Pro wenn es eh kein echtes UHD gibt, Netflix bekommt ja auch UHD über ne 16K Leitung hin. Google hat den Kram runter gerockt, leider. Wir hatteng ehofft es wird mit der Zeit besser, aber es wird wohl eher schlechter…

    1. Ich kann dir nur die gleiche Antwort geben wie deinem Vorredner, bei uns gehts sowohl am PC als auch über ein Android Smartphone ohne Probleme, wir haben gerade erst getestet. Wir bieten aber auch dir gerne Hilfe an und erstellen dir gerne mit deinen Angaben ein entsprechendes Konto, oder wir machen demnächst einfach mal ein Video dazu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.