Endless – Nachricht von Chris – von allem etwas!

Bluray & DVD Film & Fernsehen

Wir haben uns in den letzten Tagen viel mit neuen Filmen beschäftigt und dabei so einige interessante Filme gesehen. Einer dieser Filme war Endless, Nachricht von Chris. Solltet ihr den Film noch nicht gesehen haben so denkt bitte an unseren Adventskalender. In Türchen 11 könnt ihr den Film auf DVD gewinnen, die teilnahme ist noch bis 17.12.2020 möglich. Endless Nachricht von Chris bringt euch aber tatsächlich ein bisschen romantik ins Wohnzimmer, dazu ein wenig Spaß und auch ein paar Tränchen, wenn ihr empfindsam seid. Die Romantikkomödie beginnt mit einem glücklichen Pärchen und einem schweren Unfall. Schaut gerne mal in den Trailer rein:

Riley (Alexandra Shipp) und Chris (Nicholas Hamilton) sind zwei total verliebte Highschool Absolventen. Nichts könnte die beiden auseinander bringen, denkt man, doch natürlich wissen wir es beide schon besser. Bei einem tragischen Autounfall kommt Chris ums leben und Riley leidet schwer darunter. Chris hingegen landet in einer Art Vorhölle. Doch ihre Liebe ist so stark das Chris und Riley einen Weg finden sich trotz Leben und Tot einander anzunähern. Doch ihre Verbindung bleibt nicht ohne konsequenzen und beide müssen die schwerste Lektion aller Zeiten lernen…. loslassen.

Der Film bietet uns Unterhaltung für die Ganze Familie und kann in vielen punkten begeistern. Die jungen, unverbrauchten Schauspieler spielen ihre Rollen sehr gut und Regisseur Scott Speer ist natürlich sichtlich inspiriert vom Klassiker Ghost – Nachricht von Sam. Es gibt durchaus Parallelen und wir finden natürlich so einige Elemente des Klassikers auch in Endless – Nachricht von Chris wieder. Doch Endless bietet mehr, so finden wir auch eine gute Portion Humor im Film wieder, was die Handlung, die ansonsten vielleicht etwas zu schwer im Magen liegen könnte, durchaus auflockert. Hier brilliert vor allem DeRon Horton als Freund der Chris durch den tot hilft und vieles lockerer macht.

Ein Pendant zu Jordan findet aber auch Riley in Form von Freundin Julia (Zoë Belkin) und Chris’ Kumpel Nate (Eddie Ramos), die vor allem der schwer leidenden Riley versuchen unter die Arme zu greifen und sie wieder aufzubauen, machen sich doch beide schwere Sorgen um sie, vor allem als sie bemerken das Riley immer noch nicht loslassen kann und mit ihrem verstorbenen Freund redet.

Natürlich ist weder die Story unheimlich neu, noch ist sie besonders neu oder innovativ inszeniert, aber sowohl Regie als auch Kameraführung machen einen guten Job. Die Schauspieler liefern glaubwürdige Rollen und das alleine zählt am Ende. Endless ist eine Runde Sache und kann unterhalten. Persönlich habe ich den Film mit meiner Frau zusammen genießen können und wir hatten eine gute Zeit dabei. Endless – Nachricht von Chris, mag keine Megaproduktion sein, aber immerhin ist er durchaus gute Unterhaltung geworden und leistet mehr als die meisten Fernsehfilme die das Thema tot und Trauer ähnlich behandeln.

Persönlich bin ich eigentlich kein großer Fan von schweren Themen in der Unterhaltungsindustrie, ich mag eher die “einfache” Unterhaltung, aber Endless – Nachricht von Chris hat bei mir ein gutes Gefühl hinterlassen. Ein schöner Film, den ihr sicherlich mit der ganzen Familie genißen könnt, aber auch mit der Freundin oder dem Freund auf dem Sofa, bei einem kuscheligen Abend, von denen es gerade in der aktuellen Zeit sicherlich viele geben wird.

Könnt ihr den Film über einen Streamingdienst streamen würde ich euch raten einfach mal reinzuschauen! Endless – Nachricht von Chris könnt ihr hier im Stream bereits ab € 4,99 schauen oder auf DVD/Bluray ab € 9,99,- kaufen !(*) Ich denke das ist durchaus fair! Von mir bekommt Endless – Nachricht von Chris aus diesem Grund auch gut gemeinte:

8 von 10 Punkte